Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Rehweg in Altenkirchen (Braunfels)

· 1 Bewertung · Wanderung · Braunfels
Verantwortlich für diesen Inhalt
Lahntal Tourismus Verband e. V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Informationsschild zu Erdgeschichte im Weipersgrund
    Informationsschild zu Erdgeschichte im Weipersgrund
    Foto: Marco Lupus, Lahntal Tourismus Verband e. V.
m 300 250 200 5 4 3 2 1 km Diabas-Steinbruch Altenkirchen
Schöner Rundwanderweg über Felder und durch den Wald in Altenkirchen.
leicht
Strecke 5,5 km
1:30 h
79 hm
84 hm
286 hm
207 hm
Diese schöne Rundtour startet in der Ortsmitte von Altenkirchen. Über die Schmiedgasse und Hintergasse folgen wir bis zur Abzweigung "Zum Weipersgrund". Diesem Weg folgen wir ortsauswärts. Nach einigen Metern bergab biegen wir vor der Informationstafel über Erdgeschichte, Vulkanismus und Bergbau links ein und folgen dem Weg weiter Richtung Wald. Vorbei an Feldern und Wiesen führt der Weg zum Waldrand, wo wir schließlich in die Stille des Braunfelser Forsts eintauchen. Wir folgen weiter der Ausschilderung, die uns schließlich nach Altenkirchen und dort durch die Philippsteiner Hohl , Siechweg und Hintergasse an unseren Ausgangspunkt zurückführt.

Autorentipp

Die Wanderung kann man mit einer Einkehr im Gasthaus „Zur Klingel“ in der Kesselgasse 1 ausklingen lassen.
Profilbild von Marco Lupus
Autor
Marco Lupus
Aktualisierung: 05.07.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
286 m
Tiefster Punkt
207 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Tourist Information Braunfels

Telefon: 06442-934411

Marktplatz 9, 35619 Braunfels

Bitte informieren Sie uns, wenn der Weg oder die Markierung nicht in Ordnung sind.

Start

Hauptstraße - Lange Straße - Mehrzweckhalle Altenkirchen (246 m)
Koordinaten:
DD
50.468872, 8.409156
GMS
50°28'07.9"N 8°24'33.0"E
UTM
32U 458069 5590930
w3w 
///pause.hausfrau.feste

Ziel

Hauptstraße - Lange Straße - Mehrzweckhalle Altenkirchen

Wegbeschreibung

Diese schöne Rundtour startet in der Ortsmitte von Altenkirchen. Über die Schmiedgasse und Hintergasse folgen wir bis zur Abzweigung "Zum Weipersgrund". Diesem Weg folgen wir ortsauswärts. Nach einigen Metern bergab biegen wir vor der Informationstafel über Erdgeschichte, Vulkanismus und Bergbau links ein und folgen dem Weg weiter Richtung Wald. Vorbei an Felder und Wiesen führt der Weg zum Waldrand, wo wir schließlich in die Stille des Braunfelser Forsts eintauchen. Wir folgen weiter der Ausschilderung, die uns schließlich nach Altenkirchen und dort durch die Philippsteiner Hohl , Siechweg und Hintergasse an unseren Ausgangspunkt zurückführt.

Die Markierung bildet ein schwarzes Reh auf weißem Grund.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bus/ÖPNV

Von Busbahnhof Braunfels aus mit der Buslinie 182 bis zu der Haltestelle Kindergarten Altenkirchen.

Fahrplan der Linie 182 unter http:// RMV Fahrplan VLDW oder individuelle Anreiseplanung unter https://www.bahn.de

Anfahrt

Von Baunfels über Philippstein nach Altenkirchen. Dort der Haupstraße Lange Straße/ Zum Schöffengrund.

Von Braunfels über Bonbaden, Neukirchen, die L3053 an Niederquembach vorbei Richtung Altenkirchen.
Hauptstraße Zum Schöffengrund.

Parken

Der Parkplatz Mehrzweckhalle Altenkirchen bietet kostenfreie Parkmöglichkeiten. Dieser ist von Philippstein kommend die Straße Am Hirten hats, d.h. die vorletzte Straße rechts bzw. von Neukirchen kommend die zweite links. Achtung die Straße ist schmal und die Einfahrt recht unauffällig.

Koordinaten

DD
50.468872, 8.409156
GMS
50°28'07.9"N 8°24'33.0"E
UTM
32U 458069 5590930
w3w 
///pause.hausfrau.feste
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(1)
Andreas Meier
24.05.2021 · Community
Schöne unspektakuläre Spazierwanderrunde, sparsam beschildert. Viel Natur, aber keine spektakuläre Aussichten. Es geht hauptsächlich über geteerte oder geschotterte Wirtschaftswege. Nichts für ambitionierte Wanderer, aber eine schöne Runde, um sich einfach einmal für eine Stunde zu bewegen.
mehr zeigen
Gemacht am 24.05.2021
Foto: Andreas Meier, Community
Foto: Andreas Meier, Community
Foto: Andreas Meier, Community
Foto: Andreas Meier, Community
Foto: Andreas Meier, Community

Fotos von anderen

+ 1

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
5,5 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
79 hm
Abstieg
84 hm
Höchster Punkt
286 hm
Tiefster Punkt
207 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich barrierefrei

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 1 Wegpunkte
  • 1 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.