Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Skulpturenweg Welchenhausen

Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Skulptur "Ring" Ouren, Herbert Lankl
    Skulptur "Ring" Ouren, Herbert Lankl
    Foto: Volker Teuschler, CC BY, Tourist-Information Islek
m 400 350 300 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Kunst im Ourtal

10 Skulpturen - 9 Künstler - 3 Länder - 16 Km

mittel
Strecke 16 km
4:35 h
241 hm
241 hm
440 hm
315 hm

Im Juli und August 2019 arbeiteten neun Bildhauer und Bildhauerinnen aus Belgien, Luxemburg und Deutschland für vier Wochen während des "Internationalen Bildhauer-Symposiums" im Freiluft-Atelier an der deutsch-belgischen Grenzbrücke in Welchenhausen.

Inzwischen sind die geschaffenen Kunstwerke an Ort und Stelle und es entstand der Skulpturenweg zwischen Stupbach und Ouren. Entlang der Wegstrecke sind 10 Skulpturen zu entdecken, die aus riesigen Steinquadern während des Bildhauer-Symposiums gefertig wurden.

Direkt an der Grenzbrücke in Stupbach beginnt der Skulpturenweg mit der beeindruckenden Sandstein-Skulptur "Dreiländereck-David" von Susanne Paucker. An der Straße nach Welchenhausen, in Welchenhausen, in Ouren und auf der Höhe mit Blick über das Ourtal stehen die weiteren Skulpturen.

Die Wanderung bietet ein kulturelles Erlebnis durch die beeindruckende Landschaft des Ourtals.

Autorentipp

Vor dem 'Start in Stupbach genießen wir gemütlich einen Kaffee im Hotel-Restaurant 'Zur alten Mühle' in Stupbach.

Nach Ende der Wanderung gibt es auf der Terrasse ein leckeres Eis. Das haben wir uns verdient.

Europadenkmal in Ouren: das Europadenkmal erinnert an die Gründung der Europäischen Gemeinschaft 1957. Das Denkmal besteht aus vier Steinen, welche die Namen der "Vorkämpfer für ein vereintes Europa" (Konrad Adenauer, Joseph Bech, Paul-Henri Spaak und Robert Schuman) tragen. Die Denkmalsteine stammen aus den jeweiligen Ursprungsländern der benannten Gründungsväter. 

Profilbild von Regina Wilhelm / Tourist-Information Arzfeld
Autor
Regina Wilhelm / Tourist-Information Arzfeld
Aktualisierung: 17.06.2022
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
440 m
Tiefster Punkt
315 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 0,97%Schotterweg 2,73%Naturweg 56,76%Pfad 2,67%Straße 36,84%
Asphalt
0,2 km
Schotterweg
0,4 km
Naturweg
9,1 km
Pfad
0,4 km
Straße
5,9 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die ersten drei Kilometer laufen entlang der wenig befahrenen Landstraße, trotzdem: Geben Sie auf sich acht!

Weitere Infos und Links

Achten Sie auch auf die Kunst- und Kulturobjekte an der KultOurtalstraße zwischen Welchenhausen und Stupbach! Sehenswert!

Start

Hotel Zur alten Mühle, Stupbach 7, 54617 Lützkampen (342 m)
Koordinaten:
DD
50.176478, 6.147141
GMS
50°10'35.3"N 6°08'49.7"E
UTM
32U 296308 5562148
w3w 
///oberarm.reisen.apfelkern
Auf Karte anzeigen

Ziel

Hotel Zur alten Mühle, Stupbach 7, 54617 Lützkampen

Wegbeschreibung

Start ist an der Brücke in Stupbach am Spritzenhaus. Der Weg folgt nun der Straße nach Welchenhausen. Hier führt der Skulpturenweg nach der wArtehalle der Dorfstraße weiter den Berg hinauf. Vorbei an der Skulptur "Wegweiser I" geht es rechts ab auf einen Feldweg Richtung Peterskirchen. Am Feldweg befinden sich drei weitere Skulpturen. Hier entspricht der Weg dem Wanderweg Nr. 24 bis Ouren.

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Die nächstgelegenen Bahnhöfe in Deutschland sind Bitburg-Erdorf und Gerolstein, in Luxemburg in Troisvierges und in Belgien Gouvy. Alle Verbindungen finden Sie unter www.bahn.de, www.cfl.lu oder www.belgiantrain.be.

Anfahrt

Bei Anreise mit dem Auto, geben Sie als Anfahrtsziel 54617 Lützkampen, Stupbach, ein.

Regionale Taxi-Unternehmen finden Sie auf der Seite www.gelbeseiten.de/taxi.

Parken

Wanderparkplatz am Hotel Zur alten Mühle, Stupbach

Koordinaten

DD
50.176478, 6.147141
GMS
50°10'35.3"N 6°08'49.7"E
UTM
32U 296308 5562148
w3w 
///oberarm.reisen.apfelkern
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte Ostbelgien "Das Ourtal im Dreiländereck" N° 1/6, Tourismusagentur Ostbelgien

Ausrüstung

Je nach Wetterlage :-), festes Schuhwerk und entsprechende Kleidung.

Kleiner Rucksack mit Verpflegung für unterwegs.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
16 km
Dauer
4:35 h
Aufstieg
241 hm
Abstieg
241 hm
Höchster Punkt
440 hm
Tiefster Punkt
315 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch Geheimtipp

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.