Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Stadtkyll Rundweg SY 1: Panoramatour um den Luftkurort Stadtkyll

Wanderung · Eifel · geöffnet
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Ausblick von Stadtkyll
    / Ausblick von Stadtkyll
    Foto: Ute Klinkhammer / Tourist-Information Gerolsteiner Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Obstblüte
    Foto: Ute Klinkhammer / Tourist-Information Gerolsteiner Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Waldweg
    Foto: Ute Klinkhammer / Tourist-Information Gerolsteiner Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Wegemarkierung
    Foto: Ute Klinkhammer / Tourist-Information Gerolsteiner Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Eifelblick Hasenberg
    Foto: Ute Klinkhammer / Tourist-Information Gerolsteiner Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Kapelle Niederkyll
    Foto: Ute Klinkhammer / Tourist-Information Gerolsteiner Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Eifellandschaft
    Foto: Ute Klinkhammer / Tourist-Information Gerolsteiner Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Kapelle Niederkyll
    Foto: Ute Klinkhammer / Tourist-Information Gerolsteiner Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Ortsansicht
    Foto: Ute Klinkhammer / Tourist-Information Gerolsteiner Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Blick vom Panoramaweg
    Foto: Ute Klinkhammer / Tourist-Information Gerolsteiner Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Blick auf Stadtkyll
    Foto: Ute Klinkhammer / Tourist-Information Gerolsteiner Land, Eifel Tourismus GmbH
  • / Wiese bei Stadtkyll
    Foto: Ute Klinkhammer / Tourist-Information Gerolsteiner Land, Eifel Tourismus GmbH
m 520 500 480 460 440 420 4 3 2 1 km
Der Rundwanderweg SY 1 ist ein schöner Panoramaweg rund um den Luftkurort und seinen Ortsteil Niederkyll. Von den Höhen hat man viele ,schöne Weitblicke.
geöffnet
leicht
Strecke 4,8 km
1:30 h
117 hm
117 hm

Auf diesem Rundwanderweg  haben Sie immer wieder schöne Aussichten über ganz Stadtkyll und den Ortsteil Niederkyll. In Niederkyll lohnt sich die Besichtigung der Hubertus-Kapelle  ( Schlüssel Haus Nr. 8 Fam. Knörr ). Die Kapelle ist Station und Infopunkt im  Projekt  " Strassen der Römer ". Besonders nennenswert ist hier die eingemauerte römische Männerbüste an der Giebelseite der Kapelle.  Auf der Höhenlage über Niederkyll hat man bei guten Wetter einen Ausblick über Niederkyll, Jünkerath bis zur Hohen Acht. Auf der gegenüberliegen Seite von Niederkyll geniesst man eine gute Übersicht über den Luftkurort Stadtkyll. Unterwegs laden immer wieder Ruhebänke zur Verweilung ein. Der Weg SY 1 umrundet Stadtkyll, verläuft durch Wald-und Wiesenwege, überwiegend aber über versiegelte Strecken. Größtenteils verläuft der Rundweg durch offenes Gelände, der Waldanteil ist gering.

 

Autorentipp

Huberts-Kapelle in Niederkyll mit der römischen Männerbüste.

Pfarrkirche St. Josef in Stadtkyll mit einem Hochaltar aus der 2. Hälfte des 18. JH.

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Kockelsberg, 518 m
Tiefster Punkt
Kyllbrücke Niederkyll, 440 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Bitte Vorsicht bei der Überquerung der B421 bei Niederkyll.

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Gerolsteiner Land, Standort Stadtkyll, Burgberg 22, 54589  Stadtkyll Tel.: +49 (0) 6591-133200

Stadtkyll@gerolsteiner-land.de, www.gerolsteiner-land.de

 

Start

Informationstafel am Kirchplatz , Hauptstr. , 54589 Stadtkyll (455 m)
Koordinaten:
DD
50.350553, 6.529506
GMS
50°21'02.0"N 6°31'46.2"E
UTM
32U 324247 5580526
w3w 
///teelöffel.würde.naturpark

Ziel

Informationstafel am Kirchplatz, Hauptstr. ,54589 Stadtkyll

Wegbeschreibung

Von der Informationstafel an der Kirche gehen wir an der VR-Bank vorbei  und biegen nach 200m rechts in die Kurallee ein. Nach ca. 200m überqueren wir die Kyll und gehen nach links bis zur Straße Kockelsberg , in die wir nach rechts einbiegen. Wir folgen der Wohnstrasse, unterqueren den Kyllradweg und biegen von der geteerten Straße nach rechts in den aufwärts führenden Wiesenweg. Am Ende wenden wir uns nach links, um nach ca. 30m nach rechts aufwärts den Feldweg nehmen. Wir gelangen zu einem querlaufenden , geteerten Wirtschaftsweg, dem wir nach rechts immer geradeaus bis nach Niederkyll folgen.  Bitte Vorsicht beim Passieren der B421.

Wir wenden uns links und gehen parallel zur Bundesstrasse einen Wiesenweg um am Ende in den nach rechts aufwärts führenden Waldweg einzubiegen. Der Waldweg geht in einen Wiesenweg über. Wir gelangen zu den ersten Häusern von Stadtkyll. Wir gehen durch die Schüllerstrasse abwärts, biegen nach links in die Schwammertstrasse, überqueren die Kyll und sehen auf der rechten Seite die Kirche, unserem Ausgangspunkt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Bahn: Bahnhof Jünkerath ( Strecke Köln Trier ) weiter mit Bus Nr. 416 oder 502 nach Stadtkyll www.vrt-info.de

www.die-bahn.de

 

Anfahrt

Von Norden: Über die A1 bis Abfahrt Blankenheim weiter auf B51 in Richtung Trier bis Abfahrt Stadtkyll ,

Von Süden: Über die A60 bis Abfahrt Prüm weiter auf B51 in Richtung Köln bis Abfahrt Stadtkyll

Von Osten: Über die B421 über Daun - Hillesheim bis Stadtkyll

Parken

Kostenloser Parkplatz: Marktplatz und Kurallee

Koordinaten

DD
50.350553, 6.529506
GMS
50°21'02.0"N 6°31'46.2"E
UTM
32U 324247 5580526
w3w 
///teelöffel.würde.naturpark
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Gerten, Höser,Wisniewski: Die Kyll, Eigenverlag ( Hrsg)

Stadtkyll 2000: Hrs.: Arbeitskreis Orstgeschichte

Kartenempfehlungen des Autors

Rad-und Wanderkarte Luftkurort Stadtkyll 1:20.000

Wanderkarte Nr. 15 Oberes Kylltal des Eifelvereins  1:25.000

erhältlich bei der Tourist-Information Stadtkyll, Burgberg 22, 54589 Stadtkyll

Ausrüstung

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Status
geöffnet
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,8 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
117 hm
Abstieg
117 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.