Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Traumschleife Mannebach 111

· 13 Bewertungen · Wanderung · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mosel. Faszination Urlaub Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussichtspunkt Talblick (01)
    / Aussichtspunkt Talblick (01)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Blick auf Mannebach
    Foto: TI Saar-Obermosel-Touristik, Werner Weber, Mannebach
  • / Landschaft um Mannebacher Traumschleife
    Foto: TI Saar-Obermosel-Touristik, Werner Weber, Mannebach
  • / Traumschleife Mannebach 111
    Foto: TI Saar-Obermosel-Touristik, Werner Weber, Mannebach
  • / Blick auf Mannebach
    Foto: TI Saar-Obermosel-Touristik, Werner Weber, Mannebach
  • / Wanderweg auf der Traumschleife Mannebach 111
    Foto: TI Saar-Obermosel-Touristik, Werner Weber, Mannebach
  • / Wandern auf der Traumschleife Mannebach 111
    Foto: TI Saar-Obermosel-Touristik, Werner Weber, Mannebach
  • / Wald und Wiesen auf der Traumschleife Mannebach 111
    Foto: TI Saar-Obermosel-Touristik, Werner Weber, Mannebach
  • / Traumschleife Mannebach 111
    Foto: TI Saar-Obermosel-Touristik, Werner Weber, Mannebach
  • / Mannebacher Brauhaus (1)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Mannebacher Brauhaus (2)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Mannebacher Brauhaus (3)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Mannebacher Brauhaus (4)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Mannebacher Brauhaus (5)
    Foto: Mannebacher Brauhaus
  • / Mannebacher Brauhaus (6)
    Foto: Mannebacher Brauhaus
  • / Mannebacher Brauhaus (7)
    Foto: Mannebacher Brauhaus
  • / Aussichtspunkt Talblick (02)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Aussichtspunkt Talblick (03)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Viezomat (1)
    Foto: Fam. Hunsicker
  • / Lebensfluss Fisch (01)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Lebensfluss Fisch (02)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Lebensfluss Fisch (03)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Lebensfluss Fisch (04)
    Foto: Klaus-Peter Kappest
  • / Lebensfluss Fisch (05)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • / Lebensfluss Fisch (06)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • / Lebensfluss Fisch (07)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • / Lebensfluss Fisch (08)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • / Rehlinger Kirche Fisch (1)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Rehlinger Kirche Fisch (2)
    Foto: Saar-Obermosel-Touristik
m 450 400 350 300 250 200 10 8 6 4 2 km Packeselwanderungen Lebensfluss Fisch Viezomat Aussichtspunkt Talblick Rehlinger Kirche Käsemarkt Käsemarkt
Die Tour führt über kleine Pfade durch das Mannebachtal. Stille und ruhige Strecken wechseln sich mit herrlichen Ausblicken ab. Besondere Höhepunkte sind die grünen Tunnelpfade und der Lebensfluss in Fisch.
mittel
Strecke 11,9 km
3:35 h
268 hm
279 hm

Nach der Querung des Mannebachs an der Sport- und Freizeitanlage geht es an den Höhlen der Hinkelsgret vorbei. Der nächste Höhepunkt wartet schon auf Sie: der Abstieg zum "Schaufelstal", das Sie talaufwärts bis zum westlichen Höhenzug des Mannebachtals durchwandern. Hier oben können Sie dann einen grandiosen Blick schweifen lassen. Den nächsten Teil der Traumschleife kann man als Highlight bezeichnen. Es erwartet Sie ein 1 km langer Abschnitt durch einen "Tunnelweg", mit immer wieder herrlichen Ausblicken auf ein Hochmoor und den Ort Mannebach. Der Weg führt Sie weiter zum Lebensfluss nach Fisch. Genießen Sie vorher noch den weiten Blick in Richtung Hunsrück und auf den 435 m hohen Hosteberg mit seinem Geheimrat-Brügman-Turm. Nach rund 12 Kilometer langer, mittelschwerer Strecke erreichen Sie durch die Streuobstwiesen auf dem "Bickel" und wieder Ihren Ausgangspunkt.

Weitere Einstiege am Lebensfluss Fisch und der Sport- und Freizeitanlage Mannebachtal möglich.

Autorentipp

Freuen Sie sich auf traumhafte Aussichten und atemberaubende Weitblicke! Ein Picknick an der Anlage Fischer Lebensfluss ist empfehlenswert.
Profilbild von TI Saar-Obermosel-Touristik
Autor
TI Saar-Obermosel-Touristik
Aktualisierung: 25.06.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
396 m
Tiefster Punkt
238 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Brauhaus
Mannebacher Landhotel
Käsemarkt

Weitere Infos und Links

Saar-Obermosel-Touristik, Tourist-Information Saarburg, Graf-Siegfried-Str. 32, 54439 Saarburg, Tel. 06581-995980

Saar-Obermosel-Touristik, Tourist-Information Konz, Saarstr. 1, 54329 Konz, Tel. 06501-6018040
E-Mail: info@saar-obermosel.de

 

Besuchen Sie unsere Website mit exklusiven Tipps und Infos zur Urlaubsregion Saar-Obermosel:
https://www.saar-obermosel.de/   

https://www.facebook.com/saarobermosel   
https://www.instagram.com/saarobermosel

https://www.youtube.com/channel/UCkcqfebcdiSYLAAj_qIxsBQ

Start

Dorfplatz am Feuerwehrgerätehaus in Mannebach, Parkplatz (248 m)
Koordinaten:
DD
49.633545, 6.508716
GMS
49°38'00.8"N 6°30'31.4"E
UTM
32U 320112 5500868
w3w 
///planke.gelb.reiche

Ziel

Dorfplatz am Feuerwehrgerätehaus in Mannebach, Parkplatz

Wegbeschreibung

Sie passieren die Sport- und Freizeitanlage Mannebachtal. Nach der Querung des Mannebachs geht es an den Höhlen der Hinkelsgret vorbei, in denen sich die Mannebacher im 30-jährigen Krieg vor den Schweden versteckt haben. Der nächste Höhepunkt wartet schon auf Sie: der Abstieg zum "Schaufelstal", einem romantischen Seitental des Mannebachs, das Sie talaufwärts bis zum westlichen Höhenzug des Mannebachtals durchwandern. Hier oben können Sie dann einen grandiosen Blick schweifen lassen: ins Schaufelstal, in die Moselberge bei Trier, über den vorderen Hochwald mit den Saarbergen und zum Hosteberg. Den nächsten Teil der Traumschleife kann man als Highlight bezeichnen. Es erwartet Sie ein 1 km langer Abschnitt durch einen "Tunnelweg", mit immer wieder herrlichen Ausblicken auf ein Hochmoor und den Ort Mannebach.

Der Weg führt Sie weiter über den unterhalb des Höhenrückens des Saargaus verlaufenden Steig zum Lebensfluss nach Fisch. Hier lassen sich die verschiedenen Lebensabschnitte des Menschen von der Geburt bis zum Tod entlang eines kleinen Flusses nachvollziehen. Genießen Sie vorher noch den weiten Blick in Richtung Hunsrück und auf den 435 m hohen Hosteberg mit seinem Geheimrat-Brügman-Turm. An klaren Tagen kann man in der Ferne die höchste Erhebung des Hunsrücks erkennen, den 816 Meter hohen Erbeskopf. Nach rund 12 Kilometer langer, mittelschwerer Strecke erreichen Sie durch die Streuobstwiesen auf dem "Bickel", durch das Fischer- und sich anschließende Mannebachtal über das sogenannte "Fischer Pfädchen" wieder Mannebach. Über dieses Pfädchen haben um das Jahr 1800 herum die Fischer ihre nach Mannebach in Sicherheit gebrachten Kirchenglocken in einer Nacht- und Nebelaktion zurückgeholt, nachdem die Mannebacher diese nicht hatten herausgeben wollen.

Weitere Einstiege am Lebensfluss Fisch und der Sport- und Freizeitanlage Mannebachtal möglich.

Texte und Bilder mit freundlicher Unterstützung von Werner Weber, Mannebach!

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Informationen zu aktuellen Busfahrplänen erhalten Sie unter: www.vrt-info.de/busnetz

Anfahrt

Aus Richtung Trier über die B 51 Richtung Saarburg. Hinter Konz-Könen über Tawern nach Mannebach.

Aus Richtung Saarburg über die L 135 nach Mannebach-Ort, Sport- und Freizeitanlage Mannebachtal oder Fisch-Lebensfluss.

Koordinaten

DD
49.633545, 6.508716
GMS
49°38'00.8"N 6°30'31.4"E
UTM
32U 320112 5500868
w3w 
///planke.gelb.reiche
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Die kostenlose Broschüre zur Traumschleife Mannebach 111 erhalten Sie in den Tourist-Informationen in Konz und Saarburg.

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarte Moselsteig - Karte 1: Perl - Trier (Etappen 1 - 4), ISBN: 978-3-89637-419-6

Ausrüstung

Bitte achten Sie auf festes Schuhwerk. Für Kinderwagen ist der Premiumwanderweg nicht geeignet.

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Frage von Margret Kümmel · 08.11.2020 · Community
Wie komme ich am Computer auf den Merkzettel
mehr zeigen
Antwort von Jürgen Loos · 10.11.2020 · Community
Dann musst du erst auf dein Profil klicken, dann siehst du deine eigene Seite...da findest du dann den Merkzettel

Bewertungen

4,5
(13)
Reiner Kirsch
25.09.2021 · Community
Eine schöne Runde mit Abwechslungsreicher Wegführung, dieser sehr gut beschrieben ist. Viele Wiesen mit tollem Weitblick. Aber das Parken im Dorf Mannebach ist eine Katastrophe 😡 Parkplatz bei der Feuerwehr sehr klein und ein Versuch in den Straßen auf freien Plätzen oder Wegesrändern zu parken ist unerwünscht. Dies bekommt man schnell durch die sehr unfreundlichen Dorfbewohner klargemacht. Wir sind dann zum Sport und Spielplatz, hier war noch etwas frei.🤷‍♂️😰
mehr zeigen
Sandra Schreier
09.07.2021 · Community
Abwechslungsreiche Tour mit schönen Aussichten. Nach Regentagen sind wasserdichte Schuhe sinnvoll. Beschilderung ist top.
mehr zeigen
Gemacht am 09.07.2021
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 33

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
11,9 km
Dauer
3:35 h
Aufstieg
268 hm
Abstieg
279 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.