Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath

· 1 Bewertung · Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wanderung in der Eifel: Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    / Wanderung in der Eifel: Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Video: Outdooractive
  • / Ulmener Maar_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Foto: D. Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Wegekennzeichen/Logo_Vulkaneifel-Pfad: Maare &Thermen Pfad
    Foto: Wolfgang Reh, Eifel Tourismus GmbH
  • / Ulmener Maar und Burg_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Foto: U. Peters, Eifelsüchtig
  • / Burgruinen Ulmen_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Foto: U. Peters, Eifelsüchtig
  • / Jungferweiher Ulmen_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Foto: U. Peters, Eifelsüchtig
  • / Bitter-Leidens-Altar der Wallfahrtskirche in Driesch_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Foto: U. Peters, Eifelsüchtig
  • / Kerbholz an der Wollmerather Kopp_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Foto: D. Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Maismühle_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Foto: D. Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Landschaftsblick_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Foto: D. Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Wegweiser Maare-und-Thermen-Pfad_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Foto: D. Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Weg durch die Wollmerather Kopp_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Foto: D. Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Flussverlauf des Üßbachs_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Infotafel mit Blick auf Lutzerath_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Foto: GesundLand Vulkaneifel GmbH
m 500 450 400 350 300 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Ulmener Maar Burgruine Ulmen Tourist-Information Lutzerath Marienkirche Driesch
Ein perfekter Start bietet der Maare-und-Thermen-Pfad in Ulmen am Jungferweiher. Von hier aus geht es zu dem Ulmener Maar mit thronender Burgrunine. Hinab geht es ins Ueßbach Tal.
mittel
Strecke 18,8 km
6:30 h
303 hm
357 hm

Ausgangspunkt des Vulkaneifelpfades ist Ulmen, wo die Wanderung am Jungferweiher beginnt. Ein Genuss ist anschließend der imposante Blick von der Ulmener Burgruine auf das jüngste Eifelmaar. Hinunter geht es zum Ueßbach, dessen Auen mit einer unzählbaren Vielfalt von Wiesenblumen und Kräutern Augen- und Gaumenschmaus sind. Der kleine Bach ist ein ständiger Begleiter auf der Wanderung, die an mehreren alten Mühlen vorbeiführt. Nach knapp 17 km wird das Etappenziel Lutzerath erreicht. Hier lohnt ein Abstecher in das nahe Örtchen Driesch, wo in der „Mater Dolorosa“ der beeindruckende Bitterleidensaltar zu bestaunen ist.

 

Highlights am Weg:

- Ulmener Maar und Burgruine
- Ueßbach mit satten Auwiesen u. alten Mühlen
- Lavakupp Wollmerath
- Bitter-Leidens-Altar, Driesch

 

Tourenplaner:
Maare-und-Thermen-Pfad (Gesamtdarstellung): Ulmen - Lutzerath - Bad Bertrich

2. Etappe:  Start: Lutzerath  Ziel: Bad Bertrich  Länge: 17,0 km  Gehzeit: 5,5 Std

 

Angebot: WANDERN AUF DEN SPUREN WILDER GESELLEN

 

Wanderfreundliche Gastgeber: 

Planen Sie eine Übernachtung? 

Unsere Urlaubsplaner helfen Ihnen bei Ihrer Schlafplatzsuche gerne weiter!

Autorentipp

Wandern ohne Gepäck!

Die GesundLand Vulkaneifel GmbH stellt für Sie gerne eine individuelle Wandertour inklusive Hotel und Gepäcktransfer zusammen.

Profilbild von Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel
Autor
Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel
Aktualisierung: 29.04.2021
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
461 m
Tiefster Punkt
313 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Hotel-Restaurant-Cafe Bürgerstube
Hotel Restaurant Maas

Sicherheitshinweise

  • Bleiben Sie auf den markierten Wanderwegen.
  • Halten Sie sich von Steilkanten und Felswänden fern (Absturzgefahr).
  • Achten Sie gegebenenfalls auf Ihre Kinder.
  • Kleine Schritte und gleichmäßiges Tempo sparen bergauf Kraft und schonen bergab die Gelenke.
  • Nehmen Sie etwas zum Trinken mit, auch ohne Durst ist Trinken wichtig.
  • Und: Halten Sie bitte die Natur sauber.

Weitere Infos und Links

GesundLand Vulkaneifel GmbH
Tel. +49 (0) 6592 951370
Mail: info@gesundland-vulkanifel.de
www.gesundland-vulkaneifel.de

 

Tourismusamt Ulmen
Marktplatz 1, 56766 Ulmen

Verkehrsverein Lutzerather Höhe e.V.
Trierer Straße 36, 56826 Lutzerath
Tel.: +49 (0) 2677 - 910 033

Tourist-Information Bad Bertrich
Kurfürstenstraße 32, 56864 Bad Bertrich

 

Eifel Tourismus (ET) GmbH, Prüm
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
www.eifel.info
www.eifelsteig.de

Start

Jungferweiher Ulmen (Am Jungferweiher 4, 56766 Ulmen) (433 m)
Koordinaten:
DD
50.220093, 6.975046
GMS
50°13'12.3"N 6°58'30.2"E
UTM
32U 355546 5565064
w3w 
///modernisieren.seelen.wofür

Ziel

Tourist-Information Lutzerath (Triererstr. 36, 56826 Lutzerath)

Wegbeschreibung

Die Wanderung ist ausreichend nach dem Logo beschildert. 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Bus:
Linie 500 Gerolstein - Ulmen - Cochem
Linie 751 Ulmen - Lutzerath
Linie 506 Bad Bertrich - Lutzerath
www.vrminfo.de

 

Taxi:
AST (Anruf-Sammel-Taxi) Rufnummer +49 (0)2671 - 8080
Ulmen: Taxi Dreis, Tel. +49 (0)2676/230
Lutzerath: Taxi-Lutzerath, Tel. +49 (0)2677/910 095
Bad Bertrich: Taxi Bad Bertrich, Tel. +49 (0)2674/913 800
Cochem: Taxi- und Mobilitätszentrale Cochem GmbH, Tel. +49 (0)2671/80 80

Anfahrt

Bitte nutzen Sie die navigationsfähige Start-Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in Ihrem Navigationsgerät.

Parken

Bahnhof Ulmen (Ladestraße, 56766 Ulmen)
Tourist-Information Lutzerath (Trierer Str. 36, 56826 Lutzerath)

Koordinaten

DD
50.220093, 6.975046
GMS
50°13'12.3"N 6°58'30.2"E
UTM
32U 355546 5565064
w3w 
///modernisieren.seelen.wofür
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Faltblatt "Vulkaneifel-Pfade - Maare & Thermen-Pfad" (erhältlich im GesundLand Vulkaneifel - Tourismusamt Ulmen)

Kartenempfehlungen des Autors

Wanderkarte des Eifelvereins
Nr. 21 "Ferienland der Thermen und Maare"
ISBN: 978-3-921-805-69-5
Maßstab: 1:25000

Ausrüstung

  • Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk empfehlenswert.
  • Wanderstöcke können für die Pfade hilfreich sein.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

5,0
(1)
Volker Ramb
07.08.2021 · Community
Ich bin den kompletten Weg Maare Thermen Weg in zwei Tagen von Ulmen (Busbahnhof) nach Bad Bertich Anfang August gegangen. Ich komme aus Bonn und bin mit Öffis (Zug und Bus) angereist. Übernachtet habe ich auf halber Strecke in Lutzerath im Hotel Maas. Hier nun meine Bewertung und Hinweise: Es begann zunächst nicht gut, denn der Weg der aus Ulmen herausführt ist zunächst eine öde Aspahltpiste (ca 2-3 km) und insofern keine gute Einstimmung auf diesen wirklichschönen Weg. Am Waldrand auf der Höhe wurde er dann endlich naturnaher, und so blieb er dann auch. Im weiteren Verlauf vermied der Weg Asphaltstrecken (bis auf Dorfdurchquerungen). Der Weg zeigte sich durchweg abwechslungsreich. Mal breite Walwege, mal enge Pfade, stets eine gute Wegqualität; schöne Aussichten (besonders von der Achterhöhe), meistens moderate Anstiege (bis auf zwei drei Ausnahmen). Die begleitenden Hinweise (Tafeln am Wegesrand) auf Region und Besonderheiten (zB Vulkanismus in Wolperath, oder das Kerbholz) sind lehrreich und interessant. Das Hotel auf halber Strecke war empfehlenswert. Insgesamt kann ich den Weg sehr empfehlen. Die angegebenen 35 km gesamt stimmen nicht. Es sind rund 38 km bis Bertrich. Am Wegende ist die Bushaltestelle zum Bus nach Bullay (einmal stündlich), dort Zug. Übrigens habe ich unterwegs ( ich ging Montag und Dienstag) keine Menschenseele auf dem Weg getroffen. Schade! denn der Weg ist aus meiner Sicht (ich bin Vielwanderer) recht empfehlenswert. Abschließend ein megagroßes Lob an die Wegepaten: die Beschilderung ist sensationell gut! Verlaufen eigentlich unmöglich. Wer Fragen hat kann mich gerne anschreiben. Tschüss.
mehr zeigen
Gemacht am 02.08.2021
Bad Bertrich
Foto: Volker Ramb, Community

Fotos von anderen

Bad Bertrich

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,8 km
Dauer
6:30 h
Aufstieg
303 hm
Abstieg
357 hm
Etappentour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.