Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wachenheim - Rieslingtour

· 4 Bewertungen · Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Wachtenburg - Schönste Weinsicht
    / Wachtenburg - Schönste Weinsicht
    Foto: Julian Völk, CC BY-ND, Pfalz.Touristik e.V.
  • / Schönste Weinsicht zur Wachtenburg
    Foto: Julian Völk, CC BY-ND, Pfalz.Tourisitk e.V.
  • / Weinstraßenfenster zwischen Bad Dürkheim und Wachenheim
    Foto: Sarah Bitz, Pfalz Touristik e.V.
m 250 200 150 100 7 6 5 4 3 2 1 km Burgruine Wachtenburg Weinstraßenfenster
Die Rieslingtour führt auf dem Weinwanderweg 10 durch die Weinberge rund um Wachenheim - vom Stadtkern bis hinauf zur Wachtenburg mit herrlichem Blick über die Rheinebene.
mittel
Strecke 7,2 km
2:30 h
164 hm
164 hm
Die Rieslingtour führt vom Marktplatz durch die Weinstadt Wachenheim hinaus in die Weinrebenlandschaft Richtung Bad Dürkheim. Vorbei am Weinstraßenfenster, biegt der Weg kurz vor Bad Dürkheim nach Nordwesten ab und verläuft zurück Richtung Wachenheim und hinauf zur Wachtenburg. Hier kann man vom Aussichtsturm eine Rundumsicht über Pfälzer Weinberge und Pfälzerwald genießen. Ein kleines Museum präsentiert die Geschichte der Wachtenburg.  Die Burgschänke bietet typisch rustikale Pfälzer Küche. Bei phantastischer Aussicht und einer erfrischenden Weinschorle kann man schnell die Zeit vergessen. Weiter geht es auf dem Rundweg wieder durch die Weinberge, vorbei an der Schösten Weinsicht 2016, zurück nach Wachenheim. Hier hat man nicht nur die Wahl zwischen verschiedenen Einkehrmöglichkeiten. Auch die Sektkellerei Schloss Wachenheim und die örtlichen Winzer laden zu einer Verkostung ein.

Autorentipp

Zeit für eine Rast auf der Wachtenburg einplanen: Phantastischer Blick auf Pfälzerwald und Weinberge / rustikale Einkehrmöglichkeit mit Hausmannskost.
Profilbild von Anne Euler
Autor
Anne Euler
Aktualisierung: 13.08.2020
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
232 m
Tiefster Punkt
134 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Burgruine Wachtenburg

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Wachenheim
Weinstraße 15
67157 Wachenheim
Tel: 0 63 22 / 95 80-801
Fax: 0 63 22 / 95 80-899
Mail: touristinfo@vg-wachenheim.de
www.wachenheim.de

Start

Marktplatz vor St. Georgskirche (Weinstraße - Kommerzienrat-Wagner-Straße) (152 m)
Koordinaten:
DD
49.438587, 8.181703
GMS
49°26'18.9"N 8°10'54.1"E
UTM
32U 440675 5476535
w3w 
///buchhandel.ersetzt.eure

Ziel

Marktplatz vor St. Georgskirche (Weinstraße - Kommerzienrat-Wagner-Straße)

Wegbeschreibung

Wir starten auf dem Marktplatz vor der Simultankirche St. Georgskirche und der Ludwigskapelle (Weinstraße - Kommerzienrat-Wagner-Straße) und laufen in die Burgtraße. Hier geht es nach ca. 200 Metern rechts einen schmalen Weg hinein, der an der Wachenheimer Stadtmauer entlang führt. Auf der linken Seite liegt der historische Garten, in dem Gemüse aus der Zeit des Mittelalters angebaut wird. Weiter entlang der Stadtmauer bis es der Weg zum Kriegerehrenmal auf die Weinstraße stößt ( Höhe Bürgerspital). Weiter geht es sich links wendend entlang der Weinstraße nördlich bis zur Ampelkreuzung. Von hier aus verläuft der Rundwanderweg weiter parallel zur Deutschen Weinstraße auf der linken Seite Richtung Bad Dürkheim bis zum „Weinstraßenfenster“. Weiter führt uns der Weg unterhalb des Flaggenturms durch die Einzellage „Fuchsmantel“ bis zum Ende des Tals.  Nun gehen wir wieder bergab durch das Gebiet „Kämmertberg“ bis in die Weinlage „Königswingert“, wo wir wieder auf den Wanderweg Deutsche Weinstraße treffen. Nun wandern wir nach Süden weiter abwärts nach Wachenheim und über Mühlwiesenstraße, Bornweg, Waldstraße, Burgstraße und schließlich rechts die Schlossgasse hinauf, entlang des Fußweges zur Wachtenburg. Oben öffnet sich uns ein herrlicher Panoramablick über die Rheinebene und die Burgschänke lädt zur Rast ein. Hinter dem Parkplatz der Burg führt der Weg auf gleicher Höhe weiter durch die Weinlage „Schlossberg“ und schließlich links über etliche Treppenstufen hinunter zum Odinstalweg. Gleich an der ersten Kreuzung folgen wir wieder rechts dem Wanderweg Deutsche Weinstraße. Wir gehen am Waldrand entlang und dann hinunter über die Bachtreppe in die Weinbergslagen „Gerümpel“, „Rechbächel“ und „Goldbächel“ bis zur italienischen Villa des ehemaligen Weingutes J.L. Wolf an der Weinstraße. Die Weinstraße entlang, vorbei an klassizistischen Gebäuden und Adelshöfen erreichen wir wieder den Marktplatz mit der  Simultankirche St. Georg, der Ludwigskapelle und dem Marktbrunnen. Hier lohnt sich eine Besichtigung der Sektkellerei Schloss Wachenheim.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Zug bis nach Wachenheim/Wstr. (RB Neustadt/Wstr.-Freinsheim) im Halbstundentakt

Anfahrt

A65 bis Ausfahrt Deidesheim, weiter auf der Bundesstraße über Deidesheim und Forst bis nach Wachenheim

Parken

Parkplätze am Rathausplatz (Verbandsgemeindeverwaltung) und in der Burgstraße

Koordinaten

DD
49.438587, 8.181703
GMS
49°26'18.9"N 8°10'54.1"E
UTM
32U 440675 5476535
w3w 
///buchhandel.ersetzt.eure
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,5
(4)
Thomas P
28.05.2021 · Community
Leider sehr großer Anteil an Straßen und Neubaugebieten. Nur die Burg und das letzte Wegstück im Weinberg lohnen sich.
mehr zeigen
Gemacht am 28.05.2021
Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land
Schöne Tour, die man auch gut im Winter gehen kann. Highlight ist natürlich die Wachtenburg, aber auch die kleinen Gässchen in Wachenheim haben Charme. Wir haben noch einen kleinen Abstecher auf die Kaffeemühle (Flaggenturm) gemacht - auf jeden Fall empfehlenswert!
mehr zeigen
Gemacht am 10.01.2021
Blick auf Flaggenturm
Foto: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
Auf der Wachtenburg
Foto: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
Blick auf Bad Dürkheim und Burgruine Limburg
Foto: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
Blick auf Wachtenburg
Foto: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Pfalz Touristik e.V.
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Blick auf Flaggenturm
Auf der Wachtenburg
Blick auf Bad Dürkheim und Burgruine Limburg
Blick auf Wachtenburg
+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,2 km
Dauer
2:30 h
Aufstieg
164 hm
Abstieg
164 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.