Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Waldwanderung: Bobenheim am Berg - Waldfroschweg

· 1 Bewertung · Wanderung · Bad Dürkheim
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfalz Touristik e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Bettelbrunnen am Haardweg
    / Bettelbrunnen am Haardweg
    Foto: M. Henninger, Archiv Urlaubsregion Freinsheim
  • / Waldfroschweg Grenzstein mit Bank
    Foto: Touristinformation Freinsheim, Archiv Urlaubsregion Freinsheim
  • / Triforstbrunnen
    Foto: Biitii 105, Komoot.de
  • / Rastplatz am Häuschen
    Foto: Biitii 105, Komoot.de
m 400 350 300 250 200 4 3 2 1 km Pfälzerwald - Rastplatz am Häuschen Pfälzerwald - Triforstbrunnen

Kurzbeschreibung:

Schöner Waldspaziergang mit leichten Steigungen. Der Weg kann auch mit den Rundwanderwegen von Weisenheim am Berg verbunden oder als Zubringerweg zum Ganerbenweg und weiter zum Pfälzer Weinsteig genutzt werden.

leicht
Strecke 4,8 km
1:30 h
146 hm
144 hm
Gleich zu Beginn werden Sie auf Ihrem Weg entlang des Haardtrandes mit einer grandiosen Aussicht belohnt. Der erste Kilometer verläuft stetig ansteigend, danach geht es recht eben weiter bevor es auf dem letzten Kilometer wieder stetig, aber angenehm zu laufen, hangabwärts zurück nach Bobenheim am Berg geht. Der Weg führt vorbei am Triforstbrunnen und dem Rastplatz am Häuschen mit Tisch und Bänken.  Kurz vor dem Triforstbrunnen besteht die Möglichkeit, nach links in südlicher Richtung abzubiegen und über den Plauser Rastplatz Richtung Ungeheuersee mit PWV-Hütte zu wandern.

Autorentipp

Nördlich von Bobenheim gibt es den Wanderparkplatz Krummbachtal, von dem aus weitere Wanderwege ausgeschildert sind, die z.B. auch hinauf nach Battenberg führen.
Profilbild von Jörg Dörr
Autor
Jörg Dörr
Aktualisierung: 15.06.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
366 m
Tiefster Punkt
242 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Weg führt zum großen Teil auf unbefestigtem Waldboden. Achten Sie auf Wurzeln, Felsen und Steine, damit Sie nicht aus dem Tritt kommen. Nach Regentagen und besonders im Frühjahr, Herbst und Winter können die Wege feucht und dadurch rutschig sein.

Weitere Infos und Links

Urlaubsregion Freinsheim, i-Punkt Kallstadt, Tel.: 06322-667838

Start

Parkplatz am Woogtal (244 m)
Koordinaten:
DD
49.521773, 8.144427
GMS
49°31'18.4"N 8°08'39.9"E
UTM
32U 438077 5485813
w3w 
///deiner.belegten.lohnt

Ziel

Parkplatz am Woogtal

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz aus gehen Sie ca. 200 m geradeaus in Richtung Westen (Wald). Auf der linken Seite, am "Bettelbrunnen" mit Hinweisschildern, in den Haardtweg einbiegen und die Straße hangaufwärts in Richtung Waldfestplatz laufen. Am Waldfestplatz  in Richtung Süden an den Häusern vorbei, dem Schild mit dem schwarzen Frosch folgen. Geradeaus bis zur nächsten Markierung (schwarzer Frosch auf weißem Grund). Nach ca. 50 m rechts die kleine Anhöhe hinauf (links am Baum nächstes Schild). Nicht den 1-er Weg geradeaus nehmen. Nach ca. 200 m befindet sich links der 1. Grenzstein. Der Weg geht stetig leicht bergan. An der Kreuzung geradeaus auf dem schmalen Pfad weiter. Links befindet sich die nächste Markierung, 1-er Weg und Waldfroschweg. Dieses Teilstück ist sehr uneben. Teils von Wurzeln durchzogen und ausgewaschen. Sie kommen zum 2. Grenzstein auf der linken Seite und  wandern  immer weiter auf diesem Weg bis zum Triforstbrunnen. Zwischen dem Schild "schwarzer Frosch" und dem zweigeteilten Baum, den Schmalen Pfad hinunter gehen. Sie kommen direkt zum Triforstbrunnen. 

Wieder den Abhang hinauf, nach links abbiegen und dann über den Rastplatz am Häuschen wieder nach Bobenheim am Berg in die Straße "In den Hahndornen", die in "Am Woogtal" übergeht und zum Parkplatz am Ausgangspunkt zurückführt. 

Alternativ können Sie sich auch ab Triforstbrunnen nach rechts wenden, um in Richtung Ungeheuersee zu kommen. Den See erreichen Sie über den Plauser Rastplatz und dann weiter nach Süden über den Wanderweg 3.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Bus Linie 453 aus Grünstadt (Norden) oder Bad Dürkheim (Süden). Haltestelle Bobenheim/Winzer. Fahrplanauskunft www.vrn.de

Dann zu Fuß in die Leininger Straße, die nach ca. 600m in die Straße "Am Woogtal" übergeht. Ausgangspunkt ist der kleine Parkplatz an der Einmündung des Haardtweges.

Anfahrt

Von Norden:
über die Autobahn A61 am Kreuz Frankenthal auf A6 Richtung Kaiserslautern. Abfahrt Grünstadt/Deutsche Weinstraße. Weiter auf B271 (Dt. Weinstraße) Richtung Bad Dürkheim, Abfahrt Kirchheim/Kleinkarlbach. In Kleinkarlbach links Richtung Bobenheim. Im Ort nach der Kirche rechts in die Leininger Straße. Die Straße hochfahren bis Sie nach einer Biegung nach links in die Straße "Am Woogtal" übergeht. Kleiner Parkplatz an der Einmündung des Haardtweges.

Von Süden:
über die Autobahn A61 am Kreuz Ludwigshafen auf A650 Richtung Bad Dürkheim. Am Autobahnende weiter auf B37. Am Industriegebiet Bruch vorbei, nächste Ampel rechts nach Ungstein. Am Kreisel 3. Ausfahrt in den Ort. Nach ca. 50 m rechts auf B271 (Dt. Weinstraße) Richtung Grünstadt. An der Ampelanlage in Herxheim am Berg links in Richtung Weisenheim am Berg. Am Ortseingang rechts über die Ortsumgehungsstraße nach Bobenheim am Berg. Kurz nach dem Ortseingang Bobenheim links in die Leininger Straße. Die Straße hochfahren bis Sie nach einer Biegung nach links in die Straße "Am Woogtal" übergeht. Kleiner Parkplatz an der Einmündung des Haardtweges.

 

 

 

Parken

Parkplatz Woogtal, erreichbar über die Leininger Straße.

Koordinaten

DD
49.521773, 8.144427
GMS
49°31'18.4"N 8°08'39.9"E
UTM
32U 438077 5485813
w3w 
///deiner.belegten.lohnt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Bitte achten Sie auf dem Wetter angepasste Kleidung und gutes Schuhwerk, da der Weg fast ausschließlich auf unbefestigtem Waldboden verläuft. 

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,0
(1)
Elke Reker
12.04.2021 · Community
Schöner Waldspaziergang mit Picknick-Platz, allerdings stimmt die Markierung (schwarzer Frosch) nicht mit dem Weg in der App überein. Man kann den Weg mit der Karte der App aber gut finden.
mehr zeigen
Foto: Elke Reker, Community

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,8 km
Dauer
1:30 h
Aufstieg
146 hm
Abstieg
144 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.