Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung Top

Wanderung auf historischem Boden der Lauter entlang - Staatsgrenze Deutschland - Frankreich

Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfälzerwald-Verein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Schweighofen
    / Blick auf Schweighofen
  • / Querung der Lauter und Staatsgrenze
  • / Markierung Roter Balken
  • /
  • /
  • / Zart wächst das Moos
  • /
  • /
  • / ... den hat es erwischt
  • /
  • /
  • /
  • /
  • / Die warmen Sonnenstrahlen genießen
  • / An der Bienwaldmühle
  • /
  • / die aufgestaute Lauter
  • /
  • / Blick vom Hochsitz aus, schön!
  • /
  • /
  • / Auf dem Saar-Rhein-Wanderweg
  • / Auf dem Saar-Rhein-Wanderweg
  • /
  • /
  • /
  • / Der Zug kreuzt am Haltepunkt Schweighofen
  • / Der Sonnenuntergang steht bevor, die interessante 18 km-Runde ist beendet
m 500 400 300 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km Bahnhof Schweighofen Waldgasthof "Bienwaldmühle"
Wir wandern fast immer dem Grenzfluss Lauter entlang
leicht
18 km
4:19 h
17 hm
17 hm

Autorentipp

Genussreiche Wandertour auf wunderschönen Pfaden fast immer dem Grenzfluss Lauter entlang.

Wir begeben uns auf historischem Boden auf den sogenannten Lauter-Linien. Diese wurden zwischen 1701 und 1714 während des Spanischen Erbfolgekrieges zur Verteidigung angelegt.

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
150 m
Tiefster Punkt
133 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Waldgasthof "Bienwaldmühle"
Weingut Stefan Fischer

Start

Schweighofen (149 m)
Koordinaten:
DG
49.036560, 7.996669
GMS
49°02'11.6"N 7°59'48.0"E
UTM
32U 426668 5432004
w3w 
///munden.wirklichen.naturschutz

Ziel

Schweighofen

Wegbeschreibung

Von Schweighofen aus queren wir den DB-Haltepunkt und gehen rechts zum Bowleverein Schweighofen. Wir überqueren die Staatsgrenze (Lauter) und folgen dem ganzen Wanderpfad dem roten Balken. Dieser ist fast auf jedem zweiten Baum zu sehen, man kann die 9 km lange Tour nicht verfehlen. An der Bienwaldmühle queren wir die Lauter und laufen durch das Naturschutzgebiet Bienwald wieder zurück nach Schweighofen. Teilweise wandern wir auf markiertem Weg grüner Balken und Markierung Armbanduhr. Auf einem Teilstück bewandern wir den Saar-Pfalz-Wanderweg.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der DB im Stundentakt von Neustadt Richtung Wissembourg, von Karlsruhe über Umstieg Winden zum Halt nach Schweighofen.

Anfahrt

Von Bad Bergzabern nach Schweighofen, von Kandel nach Schweighofen usw.

Koordinaten

DG
49.036560, 7.996669
GMS
49°02'11.6"N 7°59'48.0"E
UTM
32U 426668 5432004
w3w 
///munden.wirklichen.naturschutz
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
18 km
Dauer
4:19 h
Aufstieg
17 hm
Abstieg
17 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Hin und zurück Rundtour Etappentour Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
Karten und Wege
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.