Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung im Bienwald zum NFH Kandel - Start und Ziel Bahnhof Kandel

Wanderung · Pfalz
Verantwortlich für diesen Inhalt
Pfälzerwald-Verein e.V. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • An- und Abreise mit der DB am Bahnhof Kandel im 30-Minuten-Takt, bei kleineren Bahnhöfen im Stundentakt - total problemlos
    / An- und Abreise mit der DB am Bahnhof Kandel im 30-Minuten-Takt, bei kleineren Bahnhöfen im Stundentakt - total problemlos
  • / Ein aufgestauter Weiher unweit von Kandel, der Weiher hat keinen Namen
  • / Am Abenteuerpark Kandel
  • /
  • / Am Schmerbach
  • /
  • /
  • / ... und weiter zum Naturfreundehaus Kandel
  • /
  • / Am Mühlbach
  • / Im Biergarten des NFH Kandel
  • / Das Weizenbier schmeckt im Biergarten, hier am NFH
  • / Kandel mit dem St. Georgs-Turm
m 250 200 150 8 6 4 2 km Tourist Information … Kandel Europäischer Kulturpark Schwanenweiher Naturfreundehaus Bienwald Bahnhof Kandel

Auf schönen und ebenen Wegen durch den Bienwald wandern

leicht
Strecke 9,4 km
2:16 h
12 hm
9 hm

Einkehrmöglichkeit im NFH Kandel oder in Kandel in zahlreichen Cafe's

Autorentipp

Der Bienwald ist etwa 120 qkm groß und ist ein Landschaftsschutzgebiet das größtenteils dem Staatsforst gehört. Woher der Name kommt ist sehr umstritten. Möglicherweise steht die Silbe Bi für Biene, so könnte man sagen Bienenwald. Aber wie gesagt, sehr umstritten. 

Der Bienwald ist Teil einer im nationalen und europäischen Maßstab einmaligen eiszeitlichen Schwemmfächerlandschaft. Er umfasst die flächenmäßig größten und qualitativ hochwertigsten Feuchtwaldgebiete Südwestdeutschlands. Mit 12.300 Hektar ist er das größte Waldgebiet der deutschen Oberrheinischen Tiefebene. Trotz verschiedener Nutzungen zeichnet sich der Bienwald durch einen hohen Grad an Naturnähe aus. Die großen, weitgehend unzerschnittenen und strukturell vielfältigen Biotopkomplexe können auch Tierarten mit großen Lebensraumansprüchen, zum Beispiel der Wildkatze, eine dauerhafte Überlebenschance bieten und deren Aussterberisiko mindern. Die Wildkatze zählt zu unseren seltensten heimischen Säugetierarten und war bislang nur aus den Wäldern der Mittelgebirge bekannt. Im Bienwald leben heute schätzungsweise 40 bis 60 Tiere.

Quelle letzter Abschnitt:  BfN Bundesamt für Naturschutz 

mehr Infos siehe dort   =>  http://www.bfn.de/0203_bienwald.html

Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
123 m
Tiefster Punkt
119 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Naturfreundehaus Bienwald
Gaststätte Gleis 3

Start

Bahnhof Kandel (119 m)
Koordinaten:
DD
49.079030, 8.196554
GMS
49°04'44.5"N 8°11'47.6"E
UTM
32U 441327 5436552
w3w 
///erholt.obfrau.regen

Ziel

Hier endet auch die Tour

Wegbeschreibung

Größtenteils bin ich nach GPS gelaufen, auf vielen schönen, schmalen  Pfaden, die nicht markiert sind. Wenn sich die Wanderer an die Schilder des NFH halten, kommt Jede und Jeder dort an. 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit dem Regionalexpress oder Regionalbahn von Neustadt oder von Karlsruhe im 30-Minuten- oder Stundentakt anreisen  

Anfahrt

Von Neustadt oder Karlsruhe auf der A65, Ausfahrt Kandel-Süd und am Bahnhof parken

Parken

z. b. am Bahnhof parken

Koordinaten

DD
49.079030, 8.196554
GMS
49°04'44.5"N 8°11'47.6"E
UTM
32U 441327 5436552
w3w 
///erholt.obfrau.regen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Grundausrüstung für Wanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Bergschuhe oder Zustiegsschuhe
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Wandersocken
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Sonnen-, Regen- und Windschutz (Hut, Sonnencreme, wasser- und winddichte Jacke und Hose)
  • Sonnenbrille
  • Teleskopstöcke
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
9,4 km
Dauer
2:16 h
Aufstieg
12 hm
Abstieg
9 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich botanische Highlights faunistische Highlights kinderwagengerecht barrierefrei

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.