Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Wanderung nach Kesten/Osann-Monzel

Wanderung · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
AbenteuerWege Reisen GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Moselsteig: Trier - Bernkastel-Kues
    / Moselsteig: Trier - Bernkastel-Kues
    Foto: AbenteuerWege Reisen GmbH
m 500 400 300 200 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Kneippanlage Kesten Spoarbildchen/Spoarkapelle Hotel Moselpanorama Sauerbrunnen
Zunächst am Ufer der Mosel und weiter durch die Weinberge wandern Sie auf dieser schönen Etappe von Neumagen-Dhron bis nach Kesten.
mittel
Strecke 18,1 km
5:00 h
428 hm
434 hm

Beinahe die gesamte Hangfläche dieser Etappe ist bedeckt mit Weinreben und so führen einige Kilometer durch akkurat gepflegte Weingärten. Durch Buchenmischwälder, über Wiesen und vorbei an Schiefer-Trockenmauern gelangen Sie schließlich an einen römischen Sauerbrunnen, dessen Wasser für eine erfrischende Rast gerade recht kommt. Wie wäre es heute Abend mit einem “Monzeler Kätzchen”? Der Sage nach erhielt dieses Anbaugebiet seinen Namen, weil die Weine samtweich sind und der Kehle schmeicheln wie ein Kätzchen um die Beine.

Buchen Sie hier Ihre individuellen Wanderreise auf dem Moselsteig: Moselsteig: Trier - Bernkastel-Kues oder Moselsteig Kurztrip

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
395 m
Tiefster Punkt
110 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Restaurant Hotel Moselsteig
Hotel Moselpanorama

Sicherheitshinweise

Bei regnerischem Wetter könnten die schmalen Wege matschig und rutschig sein. Nehmen Sie Schuhwerk mit gutem Profil mit, in denen Sie Halt haben.

Erkundigen Sie sich über die aktuellen Wetterverhältnisse (z.B. in Ihrer Unterkunft oder bei der örtlichen Touristeninformation) und beobachten Sie Wetterveränderungen.

Start

Neumagen-Dhron (116 m)
Koordinaten:
DG
49.855323, 6.893920
GMS
49°51'19.2"N 6°53'38.1"E
UTM
32U 348616 5524672
w3w 
///schlau.leben.echt

Ziel

Osann-Monzel

Wegbeschreibung

Der Moselsteig ist bestens ausgeschildert. Sie finden in regelmäßigen Abständen ein weißes quadratisches Schildchen, mit gelben, waagerechten übereinenadergestapelten Balken und der Aufschrift MOSELSTEIG. Manchmal ist es mit einem zusätzlichen kleinen schwarzen Pfeil versehen, der die Richtung weist.

Los geht es an der Infotafel am ehemaligen Bahndamm der Moselbahn in Neumagen-Dhron zunächst auf dem Leinpfad flussabwärts in Richtung der Brücke. Hier wandern Sie direkt am Moselufer entlang, bevor Sie über die Brücke auf die andere Moselseite gehen. Der Weg windet sich nun steil bergauf durch Weinberge und Wiesen.

Der Weg geht über in einen Mischwald und an der Hangkante erreichen Sie die Schutz- und Grillhütte Weißlei, wo ein atemberaubender Blick in das Moseltal auf Sie wartet. Weiter durch den Wald geht es nun bergab vorbei an der Spoar-Kapelle in die Weinberge hinein, durch die Sie nun weiter wandern. Sie überqueren eine Straße und haben immer den Blick auf die Mosel und die schöne Landschaft. Nach einem kurzen Anstieg gelangen Sie zur Panoramastraße, von wo aus ein Abstecher zur Moselloreley oder nach Piesport möglich ist.

Sie überschreiten den Sattel und die Aussicht ändert sich: Sie haben nun nicht mehr den Blick auf Piesport, sondern auf Wintrich auf der anderen Moselseite. Auf dem obersten Weinbergsweg wandern Sie zwischen Wäldern und Weinbergen auf Ihr Etappenziel zu. Der Weg biegt in ein Seitental in den Wald ein und Sie erreichen den römischen Sauerbrunnen, wo Sie Ihre Füße in der Wassertretanlage erfrischen können oder einfach nur eine kurze Rast einlegen können. Der Weg steigt nun zunächst noch einmal an. Oben am Waldrand angekommen haben Sie nochmal die Möglichkeit den Ausblick auf das Seitental und die Mosel zu genießen. Über einen Wiesenweg führt dann der Abstieg nach Monzel. An der Kirche St. Nikolaus endet die Etappe. Wenn Sie in Kesten übernachten, geht es von dort über einen Zuweg weiter.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Koordinaten

DG
49.855323, 6.893920
GMS
49°51'19.2"N 6°53'38.1"E
UTM
32U 348616 5524672
w3w 
///schlau.leben.echt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Wir empfehlen Ihnen, eingelaufene Wanderschuhe mit gutem Profil zu tragen. Außerdem eine wasserdichte Regenjacke und Regenhose bei schlechtem Wetter sowie Sonnencreme und Sonnenhut bei gutem Wetter. Nehmen Sie immer ausreichend Wasser mit (mind. 1 Ltr.).

Wanderstöcke können beim Aufstieg die Knie entlasten.

In Ihrem Informationspaket finden Sie eine detaillierte Auflistung der benötigten Wanderausrüstung, wie beispielweise gute Wanderschuhe, Funktionskleidung, Regenjacke und Tagesrucksack.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
18,1 km
Dauer
5:00 h
Aufstieg
428 hm
Abstieg
434 hm
Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.