Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

Weinwanderung: Kallstadt - röm. Weingut Weilberg - Bad Dürkheim

Wanderung · Deutsche Weinstraße
Verantwortlich für diesen Inhalt
Zum Wohl. Die Pfalz. Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Löwenbrunnen vor der St. Salvator Kirche Kallstadt
    Löwenbrunnen vor der St. Salvator Kirche Kallstadt
    Foto: Touristinformation Freinsheim, Archiv Urlaubsregion Freinsheim
m 200 150 100 10 8 6 4 2 km Römisches Weingut Weilberg Dürkheimer Riesenfass Michaelskapelle

Kurzbeschreibung:
Eine landschaftlich sehr reizvolle und abwechslungsreiche Tour durch die Weinberge zwischen Kallstadt und Bad Dürkheim. Am Wegrand liegen mit den Überresten des Römischen Weinguts Weilberg im Süden Kallstadts und der Michaelskapelle historische Zeitzeugen unterschiedlichster Epochen und mit dem Dürkheimer Riesenfass eine der skurrilsten Attraktionen der Region.

mittel
Strecke 10,1 km
2:50 h
108 hm
108 hm
182 hm
113 hm

Aussichtsreiche Rundwanderung durch die Weinberge am Rand des Pfälzerwaldes. Es gibt entlang des Weges keine nennenswerten Steigungen. Die Wege sind teils naturbelassen, größtenteils jedoch befestigt.
Die Tour ist nicht separat ausgeschildert.

Autorentipp

Nach der Wanderung steht Ihnen die vielfältige Kallstadter Gastronomie zur Einkehr offen.

Profilbild von Tourist-Information Freinsheim
Autor
Tourist-Information Freinsheim
Aktualisierung: 17.01.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
182 m
Tiefster Punkt
113 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Asphalt 8,41%Schotterweg 46,22%Naturweg 30,62%Pfad 1,88%Straße 12,85%
Asphalt
0,9 km
Schotterweg
4,7 km
Naturweg
3,1 km
Pfad
0,2 km
Straße
1,3 km
Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Die Strecke verläuft vorwiegend auf sogenannten Wirtschaftswegen. Diese dienen der landwirtschaftlichen Nutzung und werden das ganze Jahr über von Traktoren und Erntemaschinen befahren. Wir weisen darauf hin, dass die Nutzung der Wege auf eigene Gefahr erfolgt und bitten im Interesse aller um gegenseitige Rücksichtnahme. Die Wirtschaftswege können durch den landwirtschaftlichen Verkehr verschmutzt sein. Nach Regentagen und besonders im Winter können die Wege feucht und rutschig sein.

Weitere Infos und Links

Urlaubsregion Freinsheim, i-Punkt Kallstadt, Tel : 06322/667838, www.urlaubsregion-freinsheim.de

Start

Touristinformation i-Punkt Kallstadt, Weinstraße 111 (150 m)
Koordinaten:
DD
49.492907, 8.175180
GMS
49°29'34.5"N 8°10'30.6"E
UTM
32U 440268 5482579
w3w 
///pharao.bildlichen.hebt
Auf Karte anzeigen

Ziel

Touristinformation i-Punkt Kallstadt, Weinstraße 111

Wegbeschreibung

Vom Platz der 100 Weine, gegenüber der St. Salvator Kirche, laufen Sie entlang der Leistadter Straße bis zum Ortsausgang, wo Sie links in die Backhausgasse einbiegen. Sie befinden sich auf dem Rieslingwanderweg (blaue Stele mit gelben Weinglas). Diesem folgen Sie um den kleinen See, die Anhöhe hinauf. Hier sehen Sie schon die Ausgrabungsstätte "Villa am Weilberg". Sie gehen links im Bogen auf das römische Weingut zu und oberhalb der Ausgrabungsstelle rechts in Richtung Westen mit Blick auf den Pfälzerwald weiter. Sie überqueren die Straße (Achtung: keine Querungshilfe) und gehen weiter geradeaus am Hotel/Restaurant Annaberg (Einkehrmöglichkeit) vorbei.
Sie befinden sich jetzt auf dem Bad Dürkheimer Rundweg "Pfalz Wein Pfade Pfälzerwald - Spielbergblick" (Markierung: Wegelogo mit Amphore). Diesem folgen Sie bis zum Dürkheimer Wurstmarktplatz mit Riesenfass und Saline.
Zurück nutzen Sie den Fußgängerüberweg am Kreisel und gehen an der Tankstelle vorbei, links die Anhöhe hinauf zur Michaelskapelle.
Die Markierung führt Sie über die Michaelskapelle in stetem aber moderatem Auf und Ab nordwärts auch zurück. Kurz nachdem der Weg auf die Straße trifft, gehen Sie rechts und gelangen zur Römerkelter und erreichen dann wieder die Römische Villa, diesmal von unten. Sie gehen links zur Ausgrabungsstelle hangaufwärts und treffen auf die Einmündung des Weges, der Sie von Kallstadt hergeführt hat. Zurück geht es streckengleich mit dem Hinweg über den Kallstadter See und die Backhausgasse zum Ausgangspunkt, der Touristinformation am Platz der 100 Weine.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Buslinie 453 von Bad Dürkheim oder Grünstadt, Haltestelle Kallstadt/Kirche - Fahrplanauskunft www.vrn.de

Anfahrt

von Norden:
Autobahn A6 (Mannheim/Kaiserslautern, Abfahrt Grünstadt) Richtung Bad Dürkheim, auf B271 (Deutsche Weinstraße) über Herxheim am Berg  nach Kallstadt

Von Süden:
Autobahn A61 am Kreuz Ludwigshafen auf die A650 Richtung Bad Dürkheim. Am Ende der Ausbaustrecke geradeaus Richtung Gewerbegebiet Trift/Grünstadt. An der 2. Ampel rechts Richtung Ungstein. Am Kreisel die 3. Ausfahrt Richtung Ungstein/Grünstadt. Nach 50m rechts Richtung Kallstadt (B271).
 

Parken

Parkplatz auf dem "Platz der 100 Weine" in der Ortsmitte zwischen Kirche und Touristinformation (Parkdauerbeschränkung mit Parkscheibe ab 12 Uhr für 3h) oder Parkplatz am Friedhof (auf Höhe der Winzergenossenschaft von der Weinstraße in die Friedhofstraße einbiegen, Parken ohne Zeitlimit möglich).

Koordinaten

DD
49.492907, 8.175180
GMS
49°29'34.5"N 8°10'30.6"E
UTM
32U 440268 5482579
w3w 
///pharao.bildlichen.hebt
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Rutschfestes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Kleidung.

Fragen & Antworten

Frage von Johanna Herzhauser · 29.05.2022 · Community
Ist dieser Weg kinderwagentauglich?
mehr zeigen
Sehr geehrte Frau Herzhauser, der Wanderweg ist größtenteils befestigt und mit einem geländegängigen Kinderwagen zu befahren (Buggy mit Schwenkrädern eher schwierig). Lediglich bei der Michaeliskapelle führt eine Treppe in Richtung Straße/Saline. Bitte vorher in die Sachsenhütter Str. abbiegen. Wir wünschen Ihnen eine schöne Wanderung. Mit freundlichem Gruß M. Henninger

Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
10,1 km
Dauer
2:50 h
Aufstieg
108 hm
Abstieg
108 hm
Höchster Punkt
182 hm
Tiefster Punkt
113 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Wegpunkte
  • 8 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.