Tour hierher planen Tour kopieren
Wanderung empfohlene Tour

WesterwaldSteig-Erlebnisschleife "Romantische Seenplatte"

· 8 Bewertungen · Wanderung · Westerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Westerwald - Ganz nach deiner Natur! Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Aussichtsplattform Dreifelder Weiher
    / Aussichtsplattform Dreifelder Weiher
    Foto: Michael Sterr, Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
  • / Dreifelder Weiher
    Foto: Michael Sterr, Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
  • / Morgentau am Dreifelder Weiher
    Foto: Michael Sterr, Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
  • / Postweiher
    Foto: Michael Sterr, Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
  • / Wanderweg Höhe Wölferlingen
    Foto: Michael Sterr, Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
  • / Ausblick vom Schwengersberg
    Foto: Michael Sterr, Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
  • / Ausblick auf Dreifelden
    Foto: Michael Sterr, Westerwald - Ganz nach deiner Natur!
m 500 450 400 14 12 10 8 6 4 2 km Waldspielplatz Steinen-Dreifelden Wölferlinger Weiher Dreifelder Weiher Brinkenweiher Postweiher
Hier ist der Name Programm: Die Erlebnisschleife "Romantische Seenplatte" ist eine abwechslungsreiche Tour, die immer wieder schöne Ausblicke auf Seen und Weiher bietet.
leicht
Strecke 15 km
4:30 h
178 hm
182 hm
460 hm
388 hm

Erstes Highlight dieses Rundwanderweges ist der Dreifelder Weiher, dem kurze Zeit später der Postweiher folgt. Die Weiher, die zur Westerwälder Seenplatte gehören, sind untereinander durch Kanäle verbunden. Die Wied, der größte Fluss des Westerwaldes durchfließt ebenfalls den Dreifelder Weiher. Der gesamte Bereich der Seenplatte genießt Landschaftsschutz. Am Uferbereich des Dreifelder Weihers sollte man ein wenig verweilen, den Vögeln von der Aussichtsplattform mit den Augen folgen und den ruhigen See auf die Seele wirken lassen. Bei schönem Wetter oder in den frühen Abendstunden gibt es kaum noch einen Grund, diesen Ort zu verlassen. Sicherlich ein Geheimtipp für die Denker und Dichter unserer Zeit, um neue Gedanken für das Zeitgeschehen zu bilden. Zwischen den beiden Weihern befindet sich ein Waldspielplatz, der uns noch mal schnell gedanklich in unsere Kindertage zurückversetzt.

Vom Ufer des Postweihers schweift der Blick zum naheliegenden Strandbad, wo man baden, paddeln oder Tretboot fahren kann. Die nächsten Ziele sind der Wölferlinger Weiher und der Schwengersberg. Von hier kann man auf einer Höhe von 463 m eine grandiose Aussicht genießen. Die WesterwaldSteig-Bank bietet die passende Gelegenheit, um eine Rast einzulegen und die reine Westerwälder Luft regelrecht zu inhalieren. 

Der weitere Verlauf ist gepräft von Waldrändern und schönen Hallenwälder. Von der letzten Anhöhe kurz vor dem Ortseingang von Dreifelden können wir nochmals den Dreifelder Weiher mit seiner ganzen Ausdehnung und seiner herrschaftlichen Pracht von oben überblicken. In Dreifelden befindet sich die älteste Steinkirche des Westerwaldes. Zurück am Ausgangspunkt geht ein Wandertag mit einigen romantischen Blicken und Momenten zu Ende.

Profilbild von Michael Sterr
Autor
Michael Sterr
Aktualisierung: 07.09.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
460 m
Tiefster Punkt
388 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Pizzeria Il Lago
Gasthof "Zum Seeweiher"

Sicherheitshinweise

  • Festes Schuhwerk
  • Witterungsangepasste und zweckmäßige Kleidung

Weitere Infos und Links

www.westerwald.info

 

Start

Wanderparkplatz Dreifelder Weiher (418 m)
Koordinaten:
DD
50.588704, 7.833785
GMS
50°35'19.3"N 7°50'01.6"E
UTM
32U 417446 5604738
w3w 
///seltsam.bündel.frühstück

Ziel

Wanderparkplatz Dreifelder Weiher

Wegbeschreibung

Vom Wanderparkplatz am Ortseingang von Dreifelden starten wir unsere Rundtour über den Wiedweg in Richtung Dreifelden. Bereits nach wenigen Metern erreichen wir den Wegweiserstandort HAC030 und somit auch den Prädikatswanderweg WesterwaldSteig. Von hier aus wird der WesterwaldSteig uns den Weg weisen. Wir folgen dem grünen W auf weißem Grund, vorbei am Dreifelder Weiher und 2 km weiter zum Postweiher. Zwischendurch queren wir einen Waldspielplatz.

Am Ortsrand von Freilingen geht es vorbei und weiter über den WesterwaldSteig über die Hochflächen mit Wiesen und Feldern zum Naturschutzgebiet Wölferlinger Weiher und dann auf den Schwengersberg.

Noch ca. 1 km in Richtung Rothenbach, dann heißt es erst einmal Abschied nehmen vom WesterwaldSteig. Denn dann kreuzen wir den Hauptwanderweg II (weiße II auf schwarzem Grund), der uns bis Dreifelden wieder zurück führt. Parallel wird auch der 7 Weiher–Weg (blaue 7 auf weißem Grund) auf diesem Wegeabschnitt geführt. Entlang von Waldrändern und durch schöne Hallenwälder, jedoch zum Auslaufen auch auf breiteren Wirtschaftswegen, geht es schnellen Schrittes in Richtung Dreifelden, wo wir wieder auf den WesterwaldSteig treffen. Vorbei an der ältesten Steinkirche des Westerwaldes kommen wir wieder an den Dreifelder Weiher, an dessen Ufer wir zum Ausklang noch bis zum Wegweiserstandort HAC030 entlang schlendern. Von dort geht es wieder über den Wiedweg die wenigen Meter bis zum Wanderparkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Haltestelle Hachenburg Markt mit Bus 8380 Richtung Dreifelden. Frühste Verbindung 06:10Uhr.

Ab Haltestelle Dreifelden mit Bus 8383 Richtung Hachenburg Markt. Letzte Verbindung 17:38 Uhr.

www.bahn.de

Anfahrt

Von Freilingen kommend über die L303 bis zum Ortseingang Dreifelden

Parken

Entlang der Tour stehen folgende Parkplätze zur Verfügung:

  • Dreifelden:
    - kostenfreier Parkplatz am Golfplatz von Dreifelden (Steinebacher Straße, 57629 Dreifelden);
    - kostenfreier Parkplatz am Ortseingang von Dreifelden (Steinebacher Straße, 57629 Dreifelden) - gegenüber des Parkplatzes am Golfplatz geht eine Straße zu diesem Parkplatz ab)
  • Steinen: kostenfreier Parkplatz am Abenteuerspielplatz Steinen/Dreifelden (Seeburger Straße, 56244 Steinen)

Koordinaten

DD
50.588704, 7.833785
GMS
50°35'19.3"N 7°50'01.6"E
UTM
32U 417446 5604738
w3w 
///seltsam.bündel.frühstück
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

WällerTouren - Der offizielle Wanderführer. Schöneres Wandern Pocket: Die schönsten Prädikats-Wanderwege im Westerwald. Plus Erlebnisschleifen am WesterwaldSteig. ideemedia. ISBN: 978-3-942779-36-4 (hier direkt online bestellen)

Ausrüstung

  • Festes Schuhwerk   
  • Ausreichende Verpflegung mitnehmen, da es nur wenige Einkehrmöglichkeiten auf dem Weg gibt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

3,4
(8)
Wander Verliebt
27.02.2022 · Community
Der erste Teil des Weges hat uns gut gefallen mit seiner abwechslungsreichen Streckenführung. In der zweiten Hälfte dominierten nach unserem Geschmack zu viele Forstautobahnen. Trotzdem lohnenswert für einen ausgedehnten Spaziergang.
mehr zeigen
Gemacht am 19.02.2022
Video: Wander Verliebt, WanderVerliebt
Rolf Lüdtke 
04.01.2022 · Community
Gemacht am 05.08.2021
Jörg H
01.05.2020 · Community
Gemacht am 25.04.2020
Foto: Jörg H, Community
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

Dreifelder Weiher
+ 3

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
15 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
178 hm
Abstieg
182 hm
Höchster Punkt
460 hm
Tiefster Punkt
388 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.