Tour hierher planen
Camping  

Camping Park Hofgut Schönerlen

Camping · Westerwald · 399 m
Verantwortlich für diesen Inhalt
Westerwald Touristik-Service Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Am See
    / Am See
    Foto: Christoph Kopper
  • / Luftaufnahme
    Foto: Westerwald Touristik-Service
  • / Im See
    Foto: Westerwald Touristik-Service
  • / Sonnenuntergang
    Foto: Christoph Kopper
  • / Vogelwelt
    Foto: Christoph Kopper
  • / Grillen
    Foto: Christoph Kopper
  • / Freizeit
    Foto: Christoph Kopper
  • / Garten
    Foto: Christoph Kopper
Bei uns garantiert: Urlaub von Anfang an! Idyllisch fügt sich der Campingpark „Schönerlen“ in die Natur ein. Ob der hauseigene Weiher, nur für unsere Hausgäste, die zahlreichen Bäume und Sträucher, alles wird mit Liebe gepflegt, damit Sie sich von Anfang an zu Hause fühlen. In den vergangenen Jahren haben wir uns an zahlreichen Wettbewerben beteiligt und sind mit einigen Auszeichnungen belohnt worden. Die schönste Belohnung erfahren wir aber immer wieder von unseren Gästen – wer einmal bei uns war, kommt gerne wieder. Service fängt beim Frühstück an. Täglich frische Brötchen (nur in der Ferienzeit) und die Morgenzeitung. Benötigen Sie Ersatzteile für Ihren Wohnwagen oder Ihr Zelt, all das und noch vieles mehr finden Sie in unserem Campingshop. In den sanitären Einrichtungen stehen für Sie Einzelwasch- und Duschkabinen, Babywickelraum mit Babybad, behindertenfreundliche Ausstattung, Spül- und Kochraum, Wasch-und Trockenautomaten sowie ein Bügeleisen mit Bügelbrett zur Verfügung. Sie möchten mit Ihrem Wohnmobil nur ein oder zwei Nächte bleiben, wir haben für Sie speziell 70 Wohnmobilstellplätze mit Ver- und Entsorgungsstation angelegt. Für Gäste mit Hund steht ein gesonderter Rasenplatz zur Verfügung. Bei uns können Sie einen Wohnwagen oder Mobilheim mieten oder kaufen. Kinderfreundlichkeit ist bei uns kein leeres Wort, sondern Programm. Ob auf dem Bolzplatz, bei Grillabenden, auf dem Kinderspielplatz, beim Bootfahren, Tischtennisspiel oder Schwimmen, hier kommen die Kids immer auf ihre Kosten.

Downloads

Prüfbericht Reisen für Alle

Anfahrt

Check-In bis 19:00 Uhr Check-Out bis 18:00 Uhr Wie Sie uns finden: Unser Campingplatz liegt an der Westerwälder Seenplatte (B8) und ist gut über folgende Autobahnen zu ereichen: BAB 48/A3 aus Richtung Koblenz: Abfahrt Selters, Maxsain, Hartenfels, Steinen. BAB 3 aus Richtung Köln: Abfahrt Dierdorf, Richtung Hachenburg bis Herschbach, Schenkelberg B8 rechts nach Steinen. BAB 3 aus Richtung Frankfurt / Main: Abfahrt Diez, Richtung Wallmerod, B8 bis Steinen. BAB 45 aus Richtung Norden: Abfahrt Haiger-Burbach, Richtung Rennerod, Langenhahn, Freilingen, B8 - 1 km Steinen.

Koordinaten

DD
50.564431, 7.813125
GMS
50°33'52.0"N 7°48'47.2"E
UTM
32U 415941 5602062
w3w 
///haut.umwandeln.sehne
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Barrierefreiheit

Badge Barrierefreiheit geprüft
Barrierefreiheit geprüft

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • 90 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 80 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 70 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • WC seitlich mit einem Rollstuhl anfahrbar
  • Klappbarer Haltegriff am WC mindestens auf der anfahrbaren Seite
  • Stufenlose Dusche
  • Bewegungsfläche der Dusche min. 1m x 1m
  • Haltegriff in der Dusche
  • Duschstuhl oder –sitz

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung und Rollstuhlfahrer“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 350 cm x 500 cm, Entfernung zum Eingang: 30 m).
  • Der Weg vom Parkplatz zur Anmeldung ist von der Oberflächenbeschaffenheit her erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar.
  • Am Eingang sind Treppen vorhanden. Per Klingel wird Kontakt zur Rezeption aufgenommen. Die Anmeldung findet dann bei Bedarf im Wohnwagen statt.
  • Die Rezeption ist 85 cm bis 115 cm hoch. Es ist eine gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen vorhanden.
  • Türen und Durchgänge sind mindestens 90 cm breit (Ausnahme: Tür zur mit Anmeldung 80 cm).
  • Der Weg vom Stellplatz zum Sanitärgebäude ist erschütterungsarm und leicht begeh- und befahrbar.

Sanitärgebäude mit WC sowie Dusch- und Waschraum für Menschen mit Behinderung

  • Die Türbreite zum Sanitärhaus beträgt 100 cm.
  • Die Bewegungsflächen im Sanitärraum betragen:
    • links neben dem WC 100 cm x 70 cm, rechts 200 cm x 70 cm,
    • vor dem WC und dem Waschbecken 150 cm x 150 cm.
  • Am WC sind beidseitig hochklappbare Haltegriffe vorhanden.
  • Der ebenerdige Duschbereich ist 200 cm x 170 cm groß.
  • Ein Duschstuhl und waagerechte Haltegriffe sind vorhanden.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Es gibt keinen Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Hörbehinderte und Gehörlose
  • Assistenzhunde willkommen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Der Eingangsbereich ist visuell kontrastreich gestaltet und durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelag erkennbar.
  • Am Eingang zur Anmeldung sind sechs kontrastlose Stufen mit einseitigem Handlauf vorhanden. Alternativ ist eine Klingel verfügbar, mit der die Mitarbeiter gerufen werden können.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Im Außenbereich gibt es kein durchgängiges Leitsystem (z.B. Bodenindikatoren). Die Gehwegbegrenzung ist taktil erfassbar.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Sehbehinderte und Blinde

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht am Ende des Textes.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache. Sie sind nicht als Piktogramme oder Bilder dargestellt.
  • Ein farbliches oder bildhaftes Leitsystem ist nicht vorhanden.
  • Die Ziele der Wege sind in Sichtweite.
Prüfbericht: PDF-Report zur Barrierefreiheit für Kognitiv Beeinträchtigte
Dieser Prüfbericht wurde von Reisen für Alle erstellt.
Zertifiziert im Zeitraum: 01.08.2017 - 30.06.2021

Empfehlungen in der Nähe

empfohlene Tour Schwierigkeit mittel Etappe 6
Strecke 18,4 km
Dauer 5:00 h
Aufstieg 249 hm
Abstieg 335 hm

Von Weiher zu Weiher geht es zunächst entlang der Wied und dann hinauf zur Alpenroder Hütte mit Aussicht aus luftiger Höhe über den Westerwald.

6
von Michael Sterr,   Westerwald Touristik-Service
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 13 km
Dauer 3:15 h
Aufstieg 74 hm
Abstieg 74 hm

7 Weiher haben dieser Wanderstrecke den Namen gegeben und auf 16 Schautafeln erleben wir an ausgewählten Punkten das Gebiet der Westerwälder ...

5
von Lisa Effert - Hachenburger Westerwald,   Westerwald Touristik-Service
Schwierigkeit leicht
Strecke 5,2 km
Dauer 1:23 h
Aufstieg 48 hm
Abstieg 48 hm

Eine gemütliche Strecke die auf etwas mehr als 5km den Postweiher umrundet. Die Strecke stellt keine besonderen Anforderungen an die Kondition.

von Westerwald Touristik-Service,   Westerwald Touristik-Service
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 15 km
Dauer 4:30 h
Aufstieg 178 hm
Abstieg 182 hm

Hier ist der Name Programm: Die Erlebnisschleife "Romantische Seenplatte" ist eine abwechslungsreiche Tour, die immer wieder schöne Ausblicke auf ...

6
von Michael Sterr,   Westerwald Touristik-Service
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 20,4 km
Dauer 1:25 h
Aufstieg 124 hm
Abstieg 105 hm

Dieser kurze Radweg (knapp 20 Kilometer) ist für fast jedermann geeignet. Er führt durch die Weiherlandschaft bei Dreifelden und kann auch gut mit ...

2
von Maja Büttner,   Westerwald Touristik-Service
empfohlene Tour Schwierigkeit leicht
Strecke 6,2 km
Dauer 1:35 h
Aufstieg 19 hm
Abstieg 18 hm

Auf mehr als 400 m Höhe fügt sich der Dreifelder Weiher, mit 123 ha der größte Weiher der Westerwälder Seenplatte, malerisch in die lieblich ...

von Lisa Effert - Hachenburger Westerwald,   Westerwald Touristik-Service
Schwierigkeit schwer
Strecke 12,3 km
Dauer 3:37 h
Aufstieg 225 hm
Abstieg 225 hm

Der Laurentiusweg ist eine recht anspruchsvolle Walking-Tour, die sich durch ihre „wellige“ Streckenführung auszeichnet. Im mittleren ...

von Westerwald Touristik-Service,   Westerwald Touristik-Service
Wanderung · Westerwald
Wiedweg Gesamtstrecke
Karte / Wiedweg Gesamtstrecke
empfohlene Tour Schwierigkeit mittel
Strecke 110 km
Dauer 31:35 h
Aufstieg 1.726 hm
Abstieg 2.142 hm

Der gut 100 km lange Wiedweg verdankt seinen Namen dem gleichnamigen Fluss. Als längster Fluss des Westerwaldes schlängelt sich die Wied von ihrer ...

von Westerwald Touristik-Service,   Westerwald Touristik-Service

Alle auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


barrierefrei

Camping Park Hofgut Schönerlen

Am See
56244 Steinen
Telefon (0049) 2666 207 Fax (0049) 2666 8429
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 8 Touren in der...