Teilen
Merken
Drucken
Einbetten
Gasthof *** 

Landart Hotel Beim Brauer GmbH

Gasthof · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Landart hotel beim Brauer
    / Landart hotel beim Brauer
  • / Beim Brauer Außenansicht
  • / Restaurant
  • / Bankett
  • / Fitnessraum inklusive
  • / Saunen im Zimmerpreis inklusive
  • / Ihre Gastgeberin Katrin Schlösser

Buchen

bei Feratel

Landart Hotel Beim Brauer – das lächelnde Hotel der Eifel

Ein persönlich geführtes Hotel zum Wohlfühlen. Gemütlich-moderne Gästezimmer, ein Wellnessbereich mit verschiedenen Saunen und Ruheräumen und als kulinarisches Highlight besuchen Sie am Abend das "Brauer´s 800°C Restaurant". Hier reift das Fleisch aus der eigenen Ochsenhaltung in einem Reifeschrank mitten im Restaurant und zubereitet wird es letztlich auf einem 800°C heißen Grill ohne die Zugabe von Öl und Fett. Ein unvergleichliches Geschmackserlebnis. Natürlich finden sich auch traditionelle Eifeler Gerichte und vegetarische Gerichte auf der Speisekarte des Restaurants.
Lassen Sie sich begeistern von der Herzlichkeit und Wärme eines kleinen Eifel-Hotels.
Wir freuen uns auf Sie!

Herzlich, Ihre Familie Hennen und ganze Brauer-Team
Landart Hotel Beim Brauer – das lächelnde Hotel der Eifel

Gasthaus-Baujahr 1904, Letzte Gesamt-Renovierung 2008, Erweiterung um 16 Zimmer 2014 Anzahl Etagen: 2, Gesamtanzahl Zimmer: 29,
Anzahl Doppelzimmer: 27, Anzahl Appartments: 2
Akzeptierte Zahlungsmittel : EC-Cash, Visa, Mastercard,

Preise

Parken kostenfrei
W-lan kostenfrei
Nutzung Wellnessbereich inklusive

Für Leihfahrräder stellen wir auf Wunsch gerne einen Kontakt her.

Hotelausstattung

50 Betten
Hotelbar

Dienstleistungen

Gepäcktransfer

Sprachen

Deutsch
Englisch

Zimmerausstattung

Sat-/Kabel-TV
Balkon/Terrasse

Zahlungsmöglichkeiten

Kreditkarten
EC-Karten

Essen & Trinken

Frühstück

Umgebung

ruhige Umgebung

Anfahrt

check in ab 15:00 Uhr check out bis 11:00 Uhr
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Barrierefreiheit

Badge Barrierefreiheit geprüft
Barrierefreiheit geprüft

Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • 80 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 70 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • WC seitlich mit einem Rollstuhl anfahrbar
  • Klappbarer Haltegriff am WC mindestens auf der anfahrbaren Seite
  • Stufenlose Dusche
  • Bewegungsfläche der Dusche min. 1m x 1m
  • Duschstuhl oder –sitz

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Am Nebeneingang gibt es einen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung (Stellplatzgröße: 450 cm x 600 cm).
  • Der Weg vom Parkplatz für Menschen mit Behinderung zum Nebeneingang ist 5 m lang, leicht begeh- und befahrbar und hat eine maximale Längsneigung von 5 %.
  • Am Haupteingang gibt es keinen gekennzeichneten Parkplatz für Menschen mit Behinderung.
  • Der Weg zum Haupteingang ist leicht begeh- und befahrbar und hat eine maximale Längsneigung von 6 % über eine Strecke von 3 m.
  • Das Gebäude ist stufen- und schwellenlos zugänglich.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Räume und Einrichtungen sind ebenerdig oder über einen Aufzug zugänglich.
  • Die Aufzugkabine ist 95 cm x 145 cm groß. Die Aufzugtür ist 80 cm breit.
  • Alle für den Gast nutzbaren und erhobenen Türen/Durchgänge sind mindestens 80 cm breit.
  • Die Rezeption ist an der niedrigsten Stelle 76 cm hoch.
  • Im Restaurant sind unterfahrbare Tische vorhanden (Maximalhöhe 80 cm, Unterfahrbarkeit in einer Höhe von 67 cm und einer Tiefe von 30 cm).

Zimmer 14 (Doppelzimmer)

  • Der schmalste Durchgang im Schlafraum ist 110 cm breit.
  • Die Bewegungsflächen betragen:
    vor/hinter der Tür mindestens 200 cm x 110 cm;
    vor wesentlichen, feststehenden Einrichtungsgegenständen (z.B. Schrank) 110 cm x 200 cm;
    links neben dem Bett 78 cm x 160 cm; rechts neben dem Bett 110 cm x 200 cm.
  • Das Bett ist nicht unterfahrbar.
  • Das Bett ist 58 cm hoch.
  • Ein Pflegebett ist nicht vorhanden.
  • Die Bewegungsflächen im Bad betragen:
    vor/hinter der Tür mindestens 140 cm x 180 cm;
    vor dem WC 175 cm x 155 cm;
    vor dem Waschbecken 200 cm x 90 cm;
    links neben dem WC 90 cm x 73 cm, rechts ist keine Bewegungsfläche vorhanden.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Der Haltegriff links vom WC ist hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Die Dusche ist stufenlos zugänglich.
  • Die Bewegungsfläche in der Dusche beträgt 100 cm x 100 cm.
  • Es ist ein Duschsitz vorhanden oder kann bei Bedarf bereitgestellt werden.
  • Es sind keine waagerechten Haltegriffe in der Dusche vorhanden.
  • Es ist kein Alarmauslöser (Schnur, Knopf) vorhanden.

Öffentliches WC für Menschen mit Behinderung

  • Die Bewegungsflächen betragen:
    hinter der Tür, vor dem WC und dem Waschbecken 180 cm x 146 cm;
    links neben dem WC 64 cm x 71 cm und rechts neben dem WC 99 cm x 71 cm.
  • Es sind links und rechts vom WC Haltegriffe vorhanden. Die Haltegriffe sind hochklappbar.
  • Das Waschbecken ist unterfahrbar.
  • Der Spiegel ist im Stehen und Sitzen einsehbar.
  • Es ist ein Alarmauslöser (Schnur) vorhanden.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Hörbehinderte und Gehörlose

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt keinen optisch deutlich wahrnehmbaren Alarm.
  • Es gibt keine induktive Höranlage an der Rezeption.
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt.
  • Im Restaurant sind Tische mit heller und blendfreier Beleuchtung vorhanden, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die das Gesichtsfeld bzw. den Blickkontakt stören. Es gibt einen Sitzbereich mit geringen Umgebungsgeräuschen (z.B. Sitzecke, separater Raum).

Zimmer 14 (Doppelzimmer)

  • Es ist mindestens eine frei verfügbare Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Das Klingeln oder Anklopfen an die Zimmertür wird nicht durch ein Blinksignal angezeigt, welches in allen Räumen wahrgenommen werden kann.
  • Es wird W-LAN angeboten.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Hörbehinderte und Gehörlose

Sehbehinderte und Blinde

  • Assistenzhunde willkommen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen in alle relevanten Bereiche/Räume mitgebracht werden.
  • Die Eingänge sind visuell kontrastreich gestaltet, jedoch nicht durch einen taktil wahrnehmbaren Bodenbelagswechsel erkennbar.
  • Alle erhobenen und für den Gast nutzbaren Bereiche sind gut, d.h. hell und blendfrei, ausgeleuchtet.
  • Es sind keine visuell kontrastreichen oder taktil erfassbaren Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Beschilderung ist in gut lesbarer und kontrastreicher Schrift gestaltet.
  • Es sind keine Hindernisse, z. B. in den Weg/Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Ein abgehender Notruf im Aufzug wird akustisch bestätigt. Die Halteposition wird nicht durch Sprache angesagt. Die Bedienelemente sind visuell kontrastreich gestaltet und taktil erfassbar.
  • Die Schrift der Speisekarte des Restaurants ist schnörkellos und kontrastreich. Es ist keine Speisekarte in Großschrift oder Brailleschrift vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen)
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Sehbehinderte und Blinde

Kognitiv Beeinträchtigte

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name bzw. Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
  • Eine Visitenkarte mit Anschrift und Telefonnummer des Hotels liegt im Schlafraum sichtbar aus.
  • Es ist keine Speisekarte mit Bildern vorhanden und die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache.
  • Informationen sind nicht mit Piktogrammen oder Bildern dargestellt.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Kognitiv Beeinträchtigte
Dieser Prüfbericht wurde von Reisen für Alle erstellt.
Zertifiziert im Zeitraum: 01.04.2019 - 31.03.2022

Touren in der Umgebung

Prädikats-Fernwanderweg · Eifel

Eifelsteig Etappe 11: Daun - Manderscheid

27.04.2012
schwer Etappe 11
23,4 km
7:00 h
564 hm
652 hm
Vorbei an den "Augen der Eifel", den Maaren, führt der Weg durch das stille Tal der Lieser über kleine Brücken und Stege hinauf zu den ...
8
von Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
20.04.2012
schwer
31,3 km
10:00 h
692 hm
678 hm
Lust auf Schweißschlacken, Olivinbomben und Mondviolen? Keine Angst, was furchterregend klingt ist samt und sonders sehenswert, besser: wandernswert.
1
von Rainer Schmitz (GesundLand Vulkaneifel),   Eifel Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Gerolsteiner Kalkeifel

Eifelsteig Etappe 10: Gerolstein - Daun

16.03.2011
schwer Etappe 10
23,7 km
6:30 h
710 hm
600 hm
Der Aufstieg zur Dietzenley (618 m) belohnt mit weiten Panoramablicken ins Kylltal. Über den Nerother Kopf und mitten durch die Vulkaneifel geht ...
6
von Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH,   Eifel Tourismus GmbH

Alle Touren auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Parkplätze Internet W-LAN Haustiere erlaubt barrierefrei

Landart Hotel Beim Brauer GmbH

Steinborner Straße 5 
54550 Daun-Steinborn
Telefon (0049) 6592 2941 Fax (0049) 6592 173976
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 3 Touren in der ...
Prädikats-Fernwanderweg · Eifel

Eifelsteig Etappe 11: Daun - Manderscheid

27.04.2012
schwer Etappe 11
23,4 km
7:00 h
564 hm
652 hm
Vorbei an den "Augen der Eifel", den Maaren, führt der Weg durch das stille Tal der Lieser über kleine Brücken und Stege hinauf zu den ...
8
von Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
20.04.2012
schwer
31,3 km
10:00 h
692 hm
678 hm
Lust auf Schweißschlacken, Olivinbomben und Mondviolen? Keine Angst, was furchterregend klingt ist samt und sonders sehenswert, besser: wandernswert.
1
von Rainer Schmitz (GesundLand Vulkaneifel),   Eifel Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Gerolsteiner Kalkeifel

Eifelsteig Etappe 10: Gerolstein - Daun

16.03.2011
schwer Etappe 10
23,7 km
6:30 h
710 hm
600 hm
Der Aufstieg zur Dietzenley (618 m) belohnt mit weiten Panoramablicken ins Kylltal. Über den Nerother Kopf und mitten durch die Vulkaneifel geht ...
6
von Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
  • 3 Touren in der...