Teilen
Merken
Drucken
Einbetten
Hotel ***S 

Hotel Schneider am Maar

Hotel · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Eifel Tourismus GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Hotel Schneider Außenansicht
    / Hotel Schneider Außenansicht
  • / Abend
  • / Hotel Schneider am Maar
  • / Terrasse
  • / Kuchenbuffet
  • / Küche
  • / Terrasse2
  • / Kräutergarten
  • / Frühstücksbuffet
  • / Maar
  • / Entspannen am Maar
  • / Reservierung
  • / Kulinarik
  • / Kulinarik2
  • / Kulinarik3
  • / Terrasse3
  • / Team2
  • / Hotel Schneider Ausblick
  • / Hotel Schneider-Frühstück
  • / Hotel Schneider-Sauerkrautsuppe
  • / Hotel Schneider-Kräuteranne
  • / Hotel Schneider-Mohnimpressionen
  • / Hotel Schneider-joggen
  • / Camping in Schalkenmehren
  • / morgens Maarkessel

Buchen
bei Feratel

Gastgeber der Regionalmarke EIFEL

In traumhaft schöner Landschaft, direkt am Schalkenmehrener Maar gelegen, erwartet Sie ein nicht alltägliches Haus. Kommen Sie zur Ruhe und entspannen Sie in der Wellness & Beauty-Oase mit Sauna, keramischem Dampfbad, Luftbaden und Tecaldarium, Erlebnisdusche etc. Genießen Sie Ihr persönliches Verwöhnprogramm.

Eine große Liegewiese mit Maarblick, ein Gartencafé, Garagen und Parkplätze finden Sie direkt beim Haus. Lassen Sie den Tag bei einem von fünf Fassbiersorten oder gutem Wein in unserer Eifeler Stube in gemütlicher Runde ausklingen.
Früher wie heute - ein Eifelhotel, eine Familie ... beides von Herzen.

• Eifel-kulinarisch Restaurant mit regionaler, kreativer Küche - Schmecken wo man is(s)t – Lamm und Pute aus eigener Freilandhaltung
• Komfortable Zimmer in 4 verschiedenen Kategorien
• Beauty und Wellness Oase mit Physio-Aktiv-Studio
• Wein- und Bierstube mit 5 Fassbiersorten
• Gemütliche Restauranträume und wunderschöne Sonnenterrasse
• Wohnen im Wandergebiet Eifelsteig und am Maare-Mosel-Radweg

Schauen Sie sich hier ein Video vom Hotel Schneider am Maar an.

Preise

Im Mietpreis enthalten bei Buchung der Zimmer ist die Sauna, Infrarotliege, Dampfbad, Tecaldarium, Erlebnisdusche und Nutzung des Ruheraumes.
Exklusive ist: Whirlpool (4,50€) , Hund (9,00 €/Tag bei Zimmer, Appartment sowie Ferienwohnung), Minibar nach Verbrauch, Saunatuch, Bademantel.

Feiertage und Feiertagswochenenden sind von der Ermäßigung ausgenommen.

Buchungen am Wochenende buchbar mit 4-Gang-Halbpension oder 3-Gang-Halbpension (alternativ: Verzehrbon für 15,00€/Person/Nacht).

Bei Buchung Ferienwohnungen ist der Wellnessbereich kostenpflichtig.


Kinderermäßigung:
Kinder im Alter von 0-5 Jahre machen kostenfrei Urlaub, 6-12jährige erhalten 50% Ermäßigung

Downloads

Prüfbericht Reisen für Alle

Anfahrt

Am Anreisetag steht das Zimmer Ihnen ab 16:00 Uhr zur Verfügung.
Wir möchten Sie bitten das Zimmer an Ihrem Abreisetag bis 11:00 Uhr zu verlassen.

Koordinaten

DG
50.165948, 6.857101
GMS
50°09'57.4"N 6°51'25.6"E
UTM
32U 346960 5559280
w3w 
///genehmigung.adler.ratsam
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Barrierefreiheit

Badge Barrierefreiheit geprüft
Barrierefreiheit geprüft

Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

  • Parkplatz für Menschen mit Behinderung
  • Stufenloser Zugang zum Gebäude/Objekt/Gelände (ggf. über Aufzug/Rampen)
  • Alle weiteren für den Gast nutzbaren Räume und Einrichtungen sind stufenlos bzw. mit einem Aufzug/einer Rampe erreichbar.
  • 90 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 80 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • 70 cm Mindestbreite aller Durchgänge / Türen
  • WC für Menschen mit Behinderung
  • WC seitlich mit einem Rollstuhl anfahrbar
  • Stufenlose Dusche
  • Bewegungsfläche der Dusche min. 1m x 1m
  • Haltegriff in der Dusche
  • Duschstuhl oder –sitz

Alle prüfrelevanten Bereiche erfüllen die Qualitätskriterien der Kennzeichnung „Barrierefreiheit geprüft – teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung“.

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es steht ein ausgeschilderter Parkplatz für Menschen mit Behinderung zur Verfügung (Stellplatzgröße: 500 cm x 500 cm; Entfernung zum Eingang Neubau mit Zimmern ca. 15 m).
  • Vom Parkplatz aus gelangt man über einen leicht begeh- und befahrbaren Weg zum Eingang.
  • Die Glaseingangstür ins Haupthaus ist 90 cm breit. Eine  13 cm hohe Stufe ist am Eingang vorhanden. Über den Nebeneingang gelangt man schwellenlos ins Haupthaus, die Tür ist 92 cm breit.
  • Es gibt keine Karussel- oder Rotationstüren.
  • Die Rezeption mit Kassenbereich ist 117 cm hoch. Es gibt eine gleichwertige Kommunikationsmöglichkeit im Sitzen.
  • Die Türen und Durchgänge der öffentlichen Bereiche sind mindestens 90 cm breit, meist breiter.
  • Alle öffentlichen Wege/Gänge haben eine Mindestbreite von 120 cm.
  • Alle für den Gast nutzbaren Räume sind ebenerdig erreichbar.
  • Im Restaurant „Malerstube“ und in der Bier- und Weinstube sind unterfahrbare Tische vorhanden, im Frühstücksraum nicht.
  • Es ist kein für Menschen mit Behinderung konzipiertes öffentliches WC vorhanden. Das vorhandene WC ist mit max. einer Stufe erreichbar, die Tür ist mindestens 70 cm breit.

Zimmer 115 mit Sanitärraum

  • Die Bewegungsflächen im Schlafbereich betragen vor wesentlichen immobilen Einrichtungsgegenständen 120 cm x 120 cm, links neben dem Bett 70 cm x 130 cm, rechts 130 cm x 180 cm. Die unterfahrbaren Betten sind verschiebbar, so dass die Bewegungsflächen links und rechts variieren können.
  • Ein Pflegebett kann nicht zur Verfügung gestellt werden.
  • Die schmalste Durchgangsbreite im Zimmer beträgt 120 cm.
  • Die Tür zum Sanitärraum öffnet nach innen.
  • Die Bewegungsflächen betragen vor der Tür, dem WC und dem Waschbecken mindestens 120 cm x 120 cm.
  • Rechts neben dem WC sind die Bewegungsflächen 30 cm x 55 cm, links 130 cm x 55 cm groß.
  • Rechts ist ein nicht hochklappbarer Haltegriff an der Wand montiert.
  • Die ebenerdige Duschfläche beträgt 120 cm x 130 cm. Ein Duschstuhl und Haltegriffe sind vorhanden. Das Waschbecken ist unterfahrbar und der Spiegel im Stehen und Sitzen einsehbar.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Gehbehinderte und Rollstuhlfahrer

Hörbehinderte und Gehörlose

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Es gibt im Gebäude einen optisch wahrnehmbaren Alarm.
  • Eine induktive Höranlage ist nicht vorhanden.
  • Im Restaurant „Malerstube“, im Frühstücksraum und in der Bier- und Weinstube gibt es Tische mit geringen Umgebungsgeräuschen, an denen keine Lampen stehen oder hängen, die den Blickkontakt einschränken.

Handicap-Zimmer 31 (Doppelzimmer)

  • Ein Fernseher mit Videotext ist verfügbar.
  • Es ist mindestens eine freie Steckdose in der Nähe des Bettes vorhanden.
  • Es steht ein kostenloser WLAN – Zugang zur Verfügung.
  • Das Anklopfen an der Zimmertür sowie das Klingeln des Telefons werden nicht durch ein Blinksignal angezeigt.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Hörbehinderte und Gehörlose

Sehbehinderte und Blinde

  • Assistenzhunde willkommen

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Assistenzhunde dürfen mitgebracht werden.
  • Außenwege haben meist visuell kontrastreiche oder taktil erfassbare Gehwegbegrenzungen.
  • Der Haupteingang ins Hotel und der Eingang in den Neubau mit Zimmer 31 sind visuell kontrastreich gestaltet und hell ausgeleuchtet, der Nebeneingang  nicht.
  • In den Eingangsbereichen sind Glastüren vorhanden. Diese sind nicht mit Sicherheitsmarkierungen gekennzeichnet und öffnen nicht automatisch.
  • Es sind keine Karussell- oder Rotationstüren vorhanden.
  • Räume und Flure sind hell ausgeleuchtet.
  • Es sind keine Hindernisse, z.B. in den Weg / Raum ragende Gegenstände, vorhanden.
  • Informationen sind nicht in Braille- oder Prismenschrift verfügbar.
  • Es ist kein durchgängiges Leitsystem mit Bodenindikatoren vorhanden.
  • Die Speisekarte des Restaurants ist in schnörkelloser Großschrift gestaltet.
  • Bedienelemente sind taktil erfassbar.
  • Angebotene Hilfsmittel: Lesehilfen (Lesebrillen, Lupen)
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Sehbehinderte und Blinde

Kognitiv Beeinträchtigte

Einige Hinweise zur Barrierefreiheit haben wir nachfolgend zusammengestellt. Detaillierte Angaben finden Sie im Prüfbericht.

  • Name und Logo des Betriebes sind von außen klar erkennbar.
  • Visitenkarten/Prospekte mit Anschrift und Telefonnummer des Gastgebers liegen im Zimmer und an der Rezeption sichtbar aus.
  • Das Ziel des Weges ist meist in Sichtweite. Unterbrechungsfreie Wegeleitsysteme oder Wegezeichen in ständig sichtbarem Abstand sind nicht vorhanden.
  • Es gibt keine Informationen in leichter Sprache.
  • Es gibt keine Speisekarte mit Bildern der Speisen, die Speisen werden nicht sichtbar präsentiert (Buffet, Theke).
  • Es ist kein farbliches oder bildhaftes Leitsystem vorhanden.
PDF-Report zur Barrierefreiheit für Kognitiv Beeinträchtigte
Dieser Prüfbericht wurde von Reisen für Alle erstellt.
Zertifiziert im Zeitraum: 01.04.2017 - 31.03.2020

Touren in der Umgebung

Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Eifel
HeimatSpur MaareGlück
mittel
10,9 km
3:30 h
320 hm
320 hm
Eine abwechslungsreiche Wanderung entlang der drei Dauner Maare. 
6
von Vera Merten (GesundLand Vulkaneifel),   Eifel Tourismus GmbH
schwer
26,2 km
16:42 h
652 hm
652 hm
Der Vulcano-Pfad ist eine einzige Einladung zu tollen Aussichten. Er gibt interessante Einblicken in die Geologie und hat streckenweise sogar ...
5
von Vera Merten (GesundLand Vulkaneifel),   Eifel Tourismus GmbH
schwer
34,7 km
12:00 h
657 hm
672 hm
Sieben Maare auf einen Streich! Ein Streich stimmt nicht ganz, man braucht zwei Tage. Die haben es aber in sich.
1
von Vera Merten (GesundLand Vulkaneifel),   Eifel Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Eifel
Eifelsteig Etappe 11: Daun - Manderscheid
schwer Etappe 11
23,4 km
7:00 h
680 hm
777 hm
Vorbei an den "Augen der Eifel", den Maaren, führt der Weg durch das stille Tal der Lieser über kleine Brücken und Stege hinauf zu den ...
10
von Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Gerolsteiner Kalkeifel
Eifelsteig Etappe 10: Gerolstein - Daun
schwer Etappe 10
23,9 km
6:30 h
870 hm
777 hm
Der Aufstieg zur Dietzenley (618 m) belohnt mit weiten Panoramablicken ins Kylltal. Über den Nerother Kopf und mitten durch die Vulkaneifel geht es ...
7
von Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH,   Eifel Tourismus GmbH

Alle Touren auf der Karte anzeigen

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


barrierefrei

Hotel Schneider am Maar

Maarstrasse 22 
54552 Schalkenmehren
Telefon (0049) 6592 95510 Fax (0049) 6592 955140
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 5 Touren in der ...
Sonstige Rund- und Fernwanderwege · Eifel
HeimatSpur MaareGlück
mittel
10,9 km
3:30 h
320 hm
320 hm
Eine abwechslungsreiche Wanderung entlang der drei Dauner Maare. 
6
von Vera Merten (GesundLand Vulkaneifel),   Eifel Tourismus GmbH
schwer
26,2 km
16:42 h
652 hm
652 hm
Der Vulcano-Pfad ist eine einzige Einladung zu tollen Aussichten. Er gibt interessante Einblicken in die Geologie und hat streckenweise sogar ...
5
von Vera Merten (GesundLand Vulkaneifel),   Eifel Tourismus GmbH
schwer
34,7 km
12:00 h
657 hm
672 hm
Sieben Maare auf einen Streich! Ein Streich stimmt nicht ganz, man braucht zwei Tage. Die haben es aber in sich.
1
von Vera Merten (GesundLand Vulkaneifel),   Eifel Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Eifel
Eifelsteig Etappe 11: Daun - Manderscheid
schwer Etappe 11
23,4 km
7:00 h
680 hm
777 hm
Vorbei an den "Augen der Eifel", den Maaren, führt der Weg durch das stille Tal der Lieser über kleine Brücken und Stege hinauf zu den ...
10
von Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
Prädikats-Fernwanderweg · Gerolsteiner Kalkeifel
Eifelsteig Etappe 10: Gerolstein - Daun
schwer Etappe 10
23,9 km
6:30 h
870 hm
777 hm
Der Aufstieg zur Dietzenley (618 m) belohnt mit weiten Panoramablicken ins Kylltal. Über den Nerother Kopf und mitten durch die Vulkaneifel geht es ...
7
von Wolfgang Reh / Eifel Tourismus GmbH,   Eifel Tourismus GmbH
  • 5 Touren in der...