Teilen
Merken
Drucken
Einbetten
Führung

Moselsteig-Wünschelrouten 2020: Weinwandern durch die Zeit

Führung · Moseltal
Verantwortlich für diesen Inhalt
Mosellandtouristik GmbH Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Waldelefant
    / Waldelefant
    Foto: Jürgen Opgenoorth
  • / Wünschel Routen - Das MOSELSTEIG Wanderevent vom 06.-08. November 2020
    Foto: Mosellandtouristik GmbH
  • / Weinbergspfade
    Foto: Jürgen Opgenoorth
  • / Blick auf Burg Thurant
    Foto: Jürgen Opgenoorth
  • / Weinprobe
    Foto: Jürgen Opgenoorth
  • / Aussichtsplattform
    Foto: Jürgen Opgenoorth
  • / Riesling APE
    Foto: Jürgen Opgenoorth
  • / Traumpfad und Moselsteig
    Foto: Jürgen Opgenoorth
  • / Weinrast
    Foto: Jürgen Opgenoorth
  • / Blick auf Alken und die Burg Thurant
    Foto: Simone Pfeiffer, Mosellandtouristik GmbH

Sonntag
8.11.
11:00–16:00 Uhr
Kultur und Natur erleben und Wein genießen auf dem Plateau Bleidenberg bei Alken.

Entlang des Panoramaweges des Plateaus Bleidenberg erleben wir bei traumhaften Ausblicken ins Moseltal eine spannende Zeitreise in vergangene Kulturepochen der Kulturlandschaft Mosel. So begegnen wir u.a. einem riesigen Waldelefanten, den der homo erectus vor 800.000 Jahren in der Altsteinzeit am Ufer der Urmosel jagte. In wunderschöner Naturkulisse mit Blick auf Burg Thurant und die Weinlage „Alkener Burgberg“ erwartet uns eine moseltypische Weinrast mit Steillagenrieslingen eines hiesigen Winzers und kleinen Weinsnacks. Wir erfahren Besonderheiten zum Steillagenweinbau und zur Entstehung der Weinkulturlandschaft Mosel. Manch Anekdote aus der Geschichte des Weinbaus trägt zur Geselligkeit während der Weinrast bei.

Gästeführerin: Christiane Horbert, Kultur-und Weinbotschafterin Mosel und Naturerlebnisbegleiterin

 

Die Wünschelrouten: Das Moselsteig Wanderevent vom 06.-08. November 2020

Genießen Sie geführte, kulinarische Wandertouren im goldenen Moselherbst!

Das Moselsteig-Wanderevent findet jedes Jahr am ersten Novemberwochenende statt. Regionale, fachkundige Wanderführer, meist ausgebildete Kultur- und Weinbotschafter Mosel oder Naturerlebnisbegleiter, bringen Ihnen die Reize des Moselsteigs und seiner Partnerwege – den Seitensprüngen und Traumpfaden – besonders intensiv nahe. Die eigens konzipierten Wanderungen im Halbtages- oder Tagesformat bieten vielfältige Programme, ganz nach individuellem Geschmack und Wanderkondition. Immer im Fokus dabei: Wein & Genuss. So sind kulinarische Stationen fester Bestandteil aller Touren. Die Bandbreite reicht dabei vom rustikalen Picknick über die Einkehr in schöne Restaurants bis hin zu Besuchen bei Spitzenwinzern. Echte Highlights – exklusiv, individuell und alles andere als alltäglich.

Finden Sie Ihre persönliche „Wünschelroute“ und erleben Sie ein unvergleichliches Wanderevent – in netter Gesellschaft und unter fachkundiger Führung. Getreu dem Motto: Moselsteig: Dein Weg mehr zu erleben. Alle Touren finden Sie unter www.moselsteig.de

Prädikats-Fernwanderweg · Moseltal
Moselsteig Etappe 22: Löf – Kobern-Gondorf
schwer Etappe 22
13,7 km
4:30 h
610 hm
610 hm
Von Plateaus und Wald-Elefanten. Eine Reise durch die Zeit verspricht diese Etappe, die in Löf startet und über Alken bis nach Kobern-Gondorf führt.
6
von Thomas Kalff,   Mosellandtouristik GmbH
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Moseltal
Traumpfad: Bleidenberger Ausblicke
mittel
12,8 km
4:15 h
513 hm
513 hm
Im Bannkreis der RitterburgNach einem längeren Anlauf über einen steilen aussichtsreichen Bergrücken und durch urwüchsige Waldschluchten drängt ...
Rother Bergverlag

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 301 von Koblenz nach Burgen, Stopp in Oberfell Mitte

Anfahrt

Variante 1: Von der A48 Abfahrt Kobern-Gondorf, von dort über Niederfell nach Oberfell
Variante 2: Von der A61 Abfahrt Hunsrückhöhenstraße Pfaffenheck, von dort nach Oberfell
Variante 3: Entlang der Moselstrasse von Koblenz oder Cochem.

Parken

Parkplatz vor der Kindertagesstätte in 56332 Oberfell, im Kirchenstück 5, gleich in der Nähe befindet sich der Einstieg zum Traumpfad, dort ist der Treffpunkt.

Koordinaten

DG
50.259320, 7.446660
GMS
50°15'33.6"N 7°26'48.0"E
UTM
32U 389278 5568617
w3w 
///frühstück.rettung.neonblau
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Ort/Treffpunkt

Treffpunkt: Einstieg „Traumpfad Bleidenberger Ausblicke“
Im Kirchenstück  5
56332 Oberfell

Preise

25€ pro Person, inkl. 5-stündiger geführter Wanderung und Weinrast mit 3 Weinen, Weinsnacks, Brot, Dipp, Wasser

Anmeldung und Vorverkauf

Voranmeldung erforderlich

Anmeldung zur Tour bis zum 06.11.2020 bei der 
Tourist Information Sonnige Untermosel
Moselstraße 7
56332 Alken
Tel.: 02605/847 27 36

Maximale Teilnehmerzahl: 30 Personen

Länge: ca. 7 km. Die Tour ist mittelschwer.

Der Moselsteig und seine Partnerwege sind anspruchsvolle Wanderwege, die häufig über schmale Weinbergs- und Felspfade führen. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind erforderlich.

Wanderstöcke sind empfehlenswert. Die Wegstrecke ist nicht für Kinderwagen geeignet. Kinder sind willkommen.
Hunde dürfen an der Leine mitgeführt werden. Bei den Weinsnacks ist auch an Vegetarier gedacht

Veranstalter

Tourist Information Sonnige Untermosel
  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
  • 2 Verknüpfte Inhalte
Prädikats-Fernwanderweg · Moseltal
Moselsteig Etappe 22: Löf – Kobern-Gondorf
schwer Etappe 22
13,7 km
4:30 h
610 hm
610 hm
Von Plateaus und Wald-Elefanten. Eine Reise durch die Zeit verspricht diese Etappe, die in Löf startet und über Alken bis nach Kobern-Gondorf führt.
6
von Thomas Kalff,   Mosellandtouristik GmbH
Prädikats-Kurztour / Prädikats-Rundtour · Moseltal
Traumpfad: Bleidenberger Ausblicke
mittel
12,8 km
4:15 h
513 hm
513 hm
Im Bannkreis der RitterburgNach einem längeren Anlauf über einen steilen aussichtsreichen Bergrücken und durch urwüchsige Waldschluchten drängt ...
Rother Bergverlag
  • 2 Verknüpfte Inhalte