Review

Über die Höhen von Ahrweiler

Details

Nico Rump

May 08, 2017 · Community
Wir sind die Runde in der vorgeschlagenen Richtung gegangen und hatten am Ende einen eher durchwachsenen Eindruck. Das erste Stück entlang der Ahr von Walporzheim bis zum Wanderparkplatz Wingsbach ist wirklich schön. Ein kleiner Pfad, der sich mit Plätschern im Hintergrund immer etwas auf und ab windet. Ab dem Wanderparkplatz Wingsbach tritt dann allerdings gähnende Langeweile ein. Es geht nur bergauf auf einem sehr breiten Waldweg, ohne auch nur einen Ausblick und von der kleinen Antoniuskapelle vielleicht abgesehen, auch ohne irgendein Highlight am Wegesrand. Erst ab dem Steinhalskopf, wo man den Großteil des Weges schon hinter sich hat, wird es wieder interessant und die engen Serpentinen herunter von der Katzley zur Ahr lassen die Monotonie der vorherigen Kilometer ein wenig vergessen. Fazit: Vom Wanderparkplatz Wingsbach gibt es einen ausgeschilderten direkten Weg zum Steinhalskopf, welchen man nehmen sollte. So verkürzt sich die Runde zwar um einige Kilometer, doch man spart sich die wirklich überflüssige Schleife Richtung Südwesten durch den Wald. Für diese abgekürzte Tour hätte ich auch 4 oder sogar 5 Sterne gegeben aber die hier dargestellte Version hat mit dem langweiligen Mittelstück nicht mehr als 2 verdient.

Profile picture
Media
Select video

Recently uploaded

What's your comment?