Plan a route here Copy route
Bicycle Rides recommended route

Das Kylltal und die Tongruben

Bicycle Rides · Eifel · Open
Responsible for this content
Eifel Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Wasserfall Hüttingen/Kyll
    Wasserfall Hüttingen/Kyll
    Photo: Uschi Hallet / Tourist-Information Bitburger Land, Eifel Tourismus GmbH
m 300 200 100 50 40 30 20 10 km Ferienwohnung Schneider Hotel Eifelbräu Altes Pfarrhaus Restaurant Zagreb Mariengrotte Albach Museum Speicher
Diese abwechslungsreiche Tour führt zum größten Teil entlang der Kyll und durch schöne Waldstücke. Diese Radtour ist gerade im Sommer sehr zu empfehlen. 
Open
moderate
Distance 51.1 km
4:14 h
470 m
472 m
349 m
166 m

Diese abwechslungsreiche Tour führt den größten Teil der Strecke entlang der Kyll. Ab Philippsheim fahren wir auf der Bähnchentrasse, wo uns der Aubach begleitet. Wir durchfahren ebenfalls das Naturschutzgebiet Tongruben bei Speicher, dass zum Schutz von gefährdeten Vögeln, Libellen und Biotoptypen eingerichtet wurde.  

Highlights entlang der Strecke sind die Mariengrotte Albach. Mehrere kleine Wasserfälle fließen hier in das breitere Albachal. Ein weiterer Platz, der zum kurzen Verweilen einlädt, ist der Wasserfall in Hüttingen/Kyll.

In Speicher lohnt sich ein Besuch des Heimatmuseums. Hier bekommt man einen Einblick in das frühere Alltagsleben der Menschen in der Region.

In der Nähe der Speicherer Mühle führt der Radweg sehr nah am Wasser vorbei und mit etwas Glück kann man hier eine Kyll-Bachforelle, einen Eisvogel oder einen Graureiher entdecken.

Tipps:

In Auw/Kyll lädt das Alte Pfarrhaus mit einem wunderschönen Biergarten zu einem Zwischenstopp und einem Besuch in der Mariä Himmelfahrt Kirche ein.

Im Cafe Berrens in Speicher wird Gastleichkeit ganz groß geschrieben, hier erwartet Sie hausgemachter Kuchen, eine besondere Spezialität der der Schmandkuchen.

Author’s recommendation

Mariengrotte Albach

Wasserfall Hüttingen

Museum Speicher

Altes Pfarrhaus Auw/Kyll

Mariä Himmelfahrt Kirche

Profile picture of Steffi Wagner / Tourist-Information Bitburger Land
Author
Steffi Wagner / Tourist-Information Bitburger Land
Update: February 03, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
349 m
Lowest point
166 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Hotel und Cafe Berrens
Hotel Eifelbräu
Restaurant Zagreb

Safety information

Zu Ihrer Sicherhei: Bleiben Sie auf den ausgewiesenen Radwegen

Tips and hints

Tourist-Information Bitburger Land

Römermauer 6

54634 Bitburg

Tel. 06561/9434-0

www.eifel-direkt.de

info@eifel-direkt.de

Start

Bitburg (342 m)
Coordinates:
DD
49.974631, 6.523581
DMS
49°58'28.7"N 6°31'24.9"E
UTM
32U 322438 5538749
w3w 
///stylistic.crowd.illustration
Show on Map

Destination

Bitburg

Turn-by-turn directions

Gegenüber des Krankenhauses in Bitburg fährt man in die Albachstraße und geradeaus über eine Eisenbahnbrücke bis zu einem Kreisel. Es geht in der Nähe der Albachmühle über eine Holzbrücke rechts Richtung Hüttingen/Kyll.  Nach wenigen Kilometern erreicht man den Ort Philippsheim. Am Ortsende biegern wir links ab auf die ehemalige Bahntrasse Richtung Binsfeld. Hier fuhr von 1900 bis 1965 die Kleinbahn Binsfeld-Philippsheim. Nach 6 km durch den Wald gelangen wir an eine Kreuzung. Hier fahren wir Richtung Herforst und dann wieder rechts Richtung Beilingen. Nach wenigen Kilometern erreichen wir über die Kapellenstraße den Ort Speicher. Weiter geht es durch die Kirchstraße und über den Marktplatz in die Preister Straße.  Hier folgt man der Beschilderung Richtung Grillhütte durch die Wies'chenstraße, die in einen Wirtschaftsweg Richtung Preist mündet. Ab Preist geht es in Serpentinen bergab nach Auw/Kyll und ab dort auf dem Kyllradweg an der Speicherer Mühle vorbei nach Philippsheim und über Hüttingen/Kyll zurück nach Bitburg. 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit der Bahn Strecke Köln-Trier, Ausstieg Bitburg-Erdorf (ca. 5 km von Bitburg-Stadt entfernt). www.bahn.de

Von dort mit dem Bus oder Taxi nach Bitburg-Stadt. Busverbindungen finden Sie unter www.vrt-info.de

Getting there

Sie erreichen Bitburg über die A 60 bzw. B 51

Parking

Bitburg:

Görenweg

Bedaplatz (teilweise kostenfrei)

Parkplatz "Altes Gymnasium" (Tagesticket 2 €)

Coordinates

DD
49.974631, 6.523581
DMS
49°58'28.7"N 6°31'24.9"E
UTM
32U 322438 5538749
w3w 
///stylistic.crowd.illustration
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Magazin "Auf Tour" - die Rad- und Wanderangebote der Eifel in einem Magazin: 40 Tourentipps für Tagesausflüge und Mehrtagestouren in Eifel und Ardennen.Das Magazin "Auf Tour" stellt ausgesuchte Rad- und Wanderwege vor und gibt Tipps, was entlang und abseits der Wege entdeckt werden kann. Den Eifelsteig ohne Gepäck erwandern, eine Ziegenkäserei am Maare-Mosel-Radweg erleben oder Zeit zu Zweit auf den Felsenwegen im NaturWanderPark delux: Die wichtigsten Details zu ausgewählten Strecken mit passenden, direkt buchbaren Urlaubsangeboten ergänzen das Informationsangebot zur Planung einer Rad- oder Wanderreise in der Eifel.

Erhältlich in allen Tourst-Informationen der Eifel. 

Author’s map recommendations

GPS Tour nicht in einer Karte erfasst. 

Weitere schöne Radwege finden Sie in dem Pocketguide "Die Südeifel erkunden" Tourentipps ab Bitburg, sowie der Radkarte "Südeifel".

Erhältlich in allen Tourst-Informationen der Südeifel.

Equipment

Fahrradhelm

Verpflegung

Smartphone für GPX-Daten

E-Bike


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
Open
Difficulty
moderate
Distance
51.1 km
Duration
4:14 h
Ascent
470 m
Descent
472 m
Highest point
349 m
Lowest point
166 m
Circular route Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 6 Waypoints
  • 6 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view