Plan a route here Copy route
Bicycle Rides recommended route

Obstroute (Rundtour)

· 5 reviews · Bicycle Rides · Rheinhessen
Responsible for this content
Rheinhessen-Touristik GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Radweg an der Burgkirche Ingelheim
    / Radweg an der Burgkirche Ingelheim
    Photo: Dominik Ketz
  • / Radstation am, Bahnhof Ingelheim
    Photo: Dominik Ketz
  • / Obstblüte in Rheinhessen
    Photo: Klaus Baranenko
  • / Gastgeber an der Obstroute
    Photo: Dominik Ketz
  • / Radfahren am Rhein
    Photo: Dominik Ketz
  • / Rheinaue
    Photo: Kurt Keuenhof, Community
  • / Herausfordernde Anstiege rauf aufs Rheinhessen-Plateau
    Photo: Uwe Feuerbach
  • / Durchgängig einheitliche Beschilderung
    Photo: Marcus Gloger
  • / Blick vom Mainzer Berg ins Selztal
    Photo: Karen Jäger
m 250 200 150 100 50 40 30 20 10 km

Eine konditionsfordernde Runde durch Obstplantagen und Weinberge und mittendrin die Rotwein- und Kaiserpfalzstadt Ingelheim. Kräftige Anstiege auf die rheinhessische Hochebene werden mit tollen Ausblicken ins Hügelland Rheinhessens sowie den Taunus belohnt. Der Rhein ist auch mit von der Partie und verspricht ein paar gemütliche Kilometer durch die Rheinauen mit Blick in den Rheingau.

Besonders reizvoll ist diese Tour natürlich zur Obstblüte im Frühjahr.

Wer es etwas kürzer mag, nutzt unseren Tourentipp "Obstroute Westschleife" mit knackigen 30 Kilometern, der ein Teilstück des Selztal-Radweges nutzt und das Hochplateau und den Rhein ausspart und so zur entspannten Rundtour mit nur einem Höhenanstieg wird.

difficult
Distance 45.6 km
3:45 h
343 m
343 m
258 m
80 m
Die Obstroute beschreibt eine große Runde durch den Obstgarten Rheinhessens mit seinen zahlreichen Obstplantagen, Gemüsefeldern und Winzerorten. Die Route besteht aus einer westlichen und östlichen Schleife von je 30 km, verbunden durch eine 7 km lange gemeinsame Strecke im Selztal.
Profile picture of Karen Jäger
Author
Karen Jäger
Update: March 09, 2021
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
258 m
Lowest point
80 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Restaurant PETER & Silie
Restaurant Elder
Straußwirtschaft im Weingut Zimmer-Mengel
Gutsschänke Mengel-Eppelmann
Straußwirtschaft Eberle-Runkel
Zum alten Weinkeller
MühlenSchänke
Hotel & Restaurant Pfaffenhofen
Zum Weingott
Landgasthof Kirschgarten
Landgasthof Engel
Wine and beer garden "Inselrhein Heidenfahrt"
Weinschänke Altes Pfarrhaus
Gutsschänke „Im Kelterhaus“

Safety information

Keine besonderen Sicherheitshinweise. Viel Spaß beim Radeln :-)

Tips and hints

Rheinhessen-Touristik GmbH
Kreuzhof 1
55268 Nieder-Olm
Tel.: (06136) 92398-0
Fax: (06136) 92398-79
E-Mail: info(at)rheinhessen.info
Internet: www.rheinhessen.de/impressum

Anregungen, Auffälligkeiten oder Mängel?
Kontaktieren Sie per Mail: radwege@lbm.rlp.de
Allgemeine Informationen, aktuelle Sperrungen und Umleitungsbeschreibungen finden Sie auf www.radwanderland.de

 

Start

Ingelheim: Bahnhof (88 m)
Coordinates:
DD
49.973811, 8.048980
DMS
49°58'25.7"N 8°02'56.3"E
UTM
32U 431806 5536152
w3w 
///wiggles.dressy.formed

Destination

Ingelheim: Bahnhof

Turn-by-turn directions

Vom Bahnhof in Ingelheim ist zunächst für 400 m der Rad-Beschilderung Richtung Bingen zu folgen bis zum Abzweig der Obstroute durch die Bahnunterführung, von wo aus sie Ingelheim nach Norden zum Rhein überwiegend auf Radwegen verlässt. Durch eine weite Polderlandschaft ist bald der Rhein-Radweg erreicht, dem bis nach Heidenfahrt gefolgt wird. Hier ist an der Rheinpromenade ein weiter Blick über den Rhein nach Eltville und in den Rheingau zu genießen, bevor nach Süden Richtung Heidesheim geradelt wird. In diesem Ort beginnt an der Kirche der erste Anstieg mit einer Länge von 3 km und ca. 140 Höhenmetern, der sich durch Heidesheim, über die verbindende Kreisstraße dazwischen und auf schmaler Innerortsstraße bis ans Ortsende von Wackernheim zieht. An der Ampel rechts und nach ca. 500 m wieder links geht es am us Army Militärgelände vorbei, und es lässt sich mit weiten Blicken in den Rheingau, zum Taunus und zum Binger Wald, gemütlich rollen. Kurz darauf senkt sich die Obstroute durch Weinberge rasant abwärts ins Tal der Selz, wo sie in Schwabenheim auf den Selztal-Radweg trifft, ihm ca. 3 km in südlicher Richtung folgt und ihn an der Elf-Tausend-Mägde Mühle kurz vor Stadecken-Elsheim in Richtung Engelstadt wieder verlässt. Hier wartet die zweite große Kuppe mit gleicher Anforderung wie die erste (3 km und ca. 140 Höhenmeter) auf die Radler. Schon im Anstieg wird diese Mühe durch Aussichten auf die in die Selz-Landschaft eingebetteten Orte entschädigt. Durch Engelstadt hindurch ist der Anstieg deutlich flacher, steigt aber zum Ortsende hin und bis auf die endgültige Höhe wieder stärker an. Oben lässt sich’s unbeschwert weiterrollen, anfangs eben, dann über einen Wiesenweg und auf einem Waldweg bergab nach Ober-Hilbersheim. Mit leichtem Tritt in die Pedale wird das malerische Welzbachtal mit seiner ruhigen Atmosphäre über Nieder-Hilbersheim bis Appenheim durchfahren. Von hier ist es nur noch ein Katzensprung bis nach Gau-Algesheim mit dem Fahrradmuseum. Parallel zur Bahn auf geschwungenem Weg geht es schließlich flott nach Ingelheim zurück.

Anforderung:
Die Obstroute ist aufgrund der beiden Steigungen für alltagsgeübte Radler geeignet. Sie kann mit Rennrädern befahren werden. Handbikern ist die Strecke durch die beiden Anstiege, zudem in Wackernheim auf einer schmalen Innerortsstraße, nicht zu empfehlen.

Streckencharakter:

Wegeführung:

  • 36 km Wirtschafts- und Radwege
  • 14,5 km innerorts Straßen ohne Radwege
  • 1,5 km außerorts Straße ohne Radwege

Belagsqualitäten:

  • Die Route verläuft auf Asphaltwegen und über Betonwege und nur für knapp 2 km auf der Höhe vor Ober-Hilbersheim über einen gut befahrbaren wassergebundenen Weg anfangs im Feld, später im Wald.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Ingelheim, Heidesheim und Gau-Algesheim liegen an der Bahnstrecken Mainz - Koblenz (Rheinstrecke)  und Frankfurt - Saarbrücken (Nahestrecke )

Getting there

Mit dem Auto
A3/A60, Ausfahrt 16-Ingelheim-Ost Richtung Ingelheim-Ost fahren, links abbiegen auf K18/L422,nach rechts abbiegen auf L422 zu bleiben, im Kreisverkehr erste Ausfahrt nehmen, weiter Richtung Ingelheim, am Bahnhof vorbei, links abbiegen auf Binger Str., links abbiegen auf Keltenweg

Mit dem ÖPNV
Ingelheim, Heidesheim und Gau-Algesheim liegen an der Bahnstrecken Mainz - Koblenz (Rheinstrecke)  und Frankfurt - Saarbrücken (Nahestrecke )

Parking

Parkhaus am Bahnhof
Adresse: Keltenweg 2, 55218 Ingelheim am Rhein

Coordinates

DD
49.973811, 8.048980
DMS
49°58'25.7"N 8°02'56.3"E
UTM
32U 431806 5536152
w3w 
///wiggles.dressy.formed
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

bikeline Radtourenbuch, Radatlas Rheinhessen: Die schönsten Radtouren zwischen Worms, Mainz, Bingen und Alzey. Mit Hiwwel- Route, 1 : 75 000, wetterfest/reißfest, GPS-Tracks Download, Spiralbindung – 2011, Esterbauer Verlag; ISBN 978-3850001786

Author’s map recommendations

www.radwanderland.de (verantwortlich für Infrastruktur und Wegebeschreibung) Radkarte Rheinhessen: kostenfrei zu bestellen via www.rheinhessen.de ADFC-Regionalkarte Rheinhessen, 1:50.000, BVA Verlag, ISBN 978-3-87073-624-8

Equipment

Rucksackverpflegung, Sonnenschutz und ausreichend Wasser.

Basic Equipment for Bike Riding

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Bike Riding

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.4
(5)
Jens Korn
November 16, 2020 · Community
Super Tour, Streckenführung. Die 2-3 Steigungen nicht unterschätzen. Am Ende geht es aber gemütlich bergab, durch tolle Dörfer zum Ziel.
Show more
m ro
September 21, 2019 · Community
Streckenführung super ausgeschildert, Landschaftlich top.
Show more
Profile picture of Kurt Keuenhof
Kurt Keuenhof
July 16, 2016 · Community
Sehr schöne, abwechslungsreiche Tour. Erst gemütlich durch die Rheinauen, dann mit einem kräftigen Anstieg bis nach Schwabenheim. Anschließend über die Höhn mit herrlichem Rundblick bis in den Rheingau und dann herunter nach Ingelheim. Überall sind schöne Einkehrmöglichkeiten vorhanden, und Weinproben kann man allenthalben auch machen!
Show more
Rheinaue
Photo: Kurt Keuenhof, Community
Im rheinhessischen Wingert
Photo: Kurt Keuenhof, Community
Show all reviews

Photos from others

Rheinaue
Im rheinhessischen Wingert

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
45.6 km
Duration
3:45 h
Ascent
343 m
Descent
343 m
Highest point
258 m
Lowest point
80 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Botanical highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view