Plan a route here Copy route
Bicycle Rides recommended route

Tour de Worms (Tourentipp)

· 1 review · Bicycle Rides · Rheinhessen
Responsible for this content
Rheinhessen-Touristik GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Der Wormser Dom
    / Der Wormser Dom
    Photo: Klaus Baranenko
  • / Lutherdenkmal Worms
    Photo: Karl Georg Müller
  • / Ortsbild von Flörsheim-Dalsheim
    Photo: Achim Meurer
  • / Fleckenmauer von Flörsheim-Dalsheim
    Photo: Achim Meurer
  • / Auf dem Zellertalradweg
    Photo: Carsten Costard
  • / Kaiserbadmühle in Westhofen
    Photo: Rheinhessen-Touristik GmbH
  • / Seebachquelle in Westhofen
    Photo: Heidrun Braun
  • / Leckzapfen Osthofen - Miniaturburg im Weinberg
    Photo: Karen Jäger
  • / Blick auf Osthofen vom Leckzapfen
    Photo: Rheinhessen-Touristik GmbH
  • / Seebach Osthofen
    Photo: Rheinhessen-Touristik GmbH
  • / Schloss Herrnsheim bei Worms
    Photo: Heidrun Braun
  • / Landschaftspark Schloss Herrnsheim
    Photo: Heidrun Braun
m 200 150 100 40 35 30 25 20 15 10 5 km EWR Ladestation Marktplatz Café Peter
Vom Rhein zum Wein. Eine genussvolle Runde mit leichten Anstiegen, herrlichen Ausblicken, gastlichen Örtchen und einem Ausklang im geschichtsträchtigen Worms.
moderate
Distance 43.9 km
4:00 h
110 m
93 m
Einmal im Quadrat die Rhein- und Nibelungenstadt Worms mit dem lauschigen Zellertal und der unteren Rheinterrasse verbinden. Die Tour startet an der Rheinpromenade in Worms. Von hier geht es quer durch die Stadt auf entspannter Talstrecke hinaus ins Zellertal bis sich die Hiwwel-Route in den Wonnegau nach Flörsheim-Dalsheim aufschwingt. Genussvoll führt der Mühlen-Radweg in die Weinorte Westhofen und Osthofen in die Rheinebene und über die Rheinterrassenroute zurück in die Domstadt.

Author’s recommendation

Kolb´s Biergarten in Worms
Ein Muss am Ende der Radtour - im Schatten der Platanen an der Rheinpromenade  entspannen.
www.kolbs-biergarten-worms.de/

Profile picture of Karen Jäger
Author
Karen Jäger
Update: March 11, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
192 m
Lowest point
90 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Restaurant Weingewölbe
Strandbar 443 in Worms am Rhein
Café Noisette
GUT LEBEN am Morstein
Landhaus Dubs
Tacheles Landrestaurant und Gästehaus
Gutsschänke Holzmühle
Weingut Stabel
Landhotel Zum Schwanen
Restaurant am Schlosspark
Vis à Vis Weinbar und Restaurant
Zur Müllerei
Café Peter

Safety information

Keine besonderen Sicherheitshinweise. Viel Spaß beim Radeln:-)

Tips and hints

Rheinhessen-Touristik GmbH
Kreuzhof 1 55268 Nieder-Olm
Tel.: (06136) 92398-0
Fax: (06136) 92398-79
E-Mail: info(at)rheinhessen.info
Internet: www.rheinhessen.de/impressum

 

Anregungen, Auffälligkeiten oder Mängel?
Kontaktieren Sie uns per Mail: radwege@lbm.rlp.de
www.radwanderland.de (verantwortlich für Infrastruktur und Wegebeschreibung)

Start

Worms, Hagendenkmal (89 m)
Coordinates:
DD
49.631634, 8.375493
DMS
49°37'53.9"N 8°22'31.8"E
UTM
32U 454902 5497862
w3w 
///stand.careful.welfare

Destination

Worms, Hagendenkmal

Turn-by-turn directions

Ob direkt zu Beginn der Radrunde oder am Ende als krönender Abschluss, Worms hat viel zu bieten: die Nibelungenbrücke und -museum, das Hagendenkmal, den Wormser Dom und mehr. Durch die sehenswerte Innenstadt führt die Hiwwel-Route entlang der Pfrimm ins nahe gelegene Monsheim mit seinem Renaissanceschloss und der Schlossmühle. Dann geht es gen Norden durch den Wonnegau, hier wird es wieder hügelig. Sehenswert ist die „Fleckenmauer“ in Flörsheim-Dalsheim, eine mittelalterliche Ortsbefestigung. Entspannend sind dann die Abfahrten Richtung Westhofen. Hier entspringt der Seebach, der dem folgenden Mühlen-Radweg die Richtung vorgibt. Vorbei am markanten Weinbergsturm "Leckzapfen" in Osthofen nimmt die Route wieder Kurs auf Worms und führt, am sehenswerten Herrnsheimer Schloss vorbei, zurück in die Nibelungenstadt.

Die Route führt auf vier verschiedenen Radwegen, an Übergängen auf Markierungswechsel achten.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Anreise zum Hauptbahnhof Worms. Die Tour kann direkt von dort gestartet werden.
Das Rheinufer, Hagendenkmal und  der Nibelungenturm können dann ganz einfach am Ende besucht werden.
Fahrpläne: www.rnn.info

Getting there

Mit dem Auto:
Aus Rhein-Main
A5/A67 Ausfahrt 9-Lorsch, B47 Richtung Bürstadt/Worms, B47 bis Rheinstraße in Worms folgen, rechts abbiegen auf Rheinstraße

Aus Rhein-Neckar
L523, weiter auf B9 Richtung Worms, Ausfahrt B9/B47 Richtung Mainz, rechts in Vangionenstraße über Floßhafenstraße bis Rheinstraße folgen

Mit dem ÖPNV:
Hauptbahnhof Worms

Parking

Parkplatz Ecke Floßhafenstraße/Rheinstraße (Google Parkplatz Worms)
Adresse: Rheinstraße 64, 67547 Worms

Coordinates

DD
49.631634, 8.375493
DMS
49°37'53.9"N 8°22'31.8"E
UTM
32U 454902 5497862
w3w 
///stand.careful.welfare
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Traumtouren E-Bike & Bike Band 5: Im Hunsrück, an der Nahe und in Rheinhessen
Verlag: Neuwied, ideemedia
ISBN 978-3-942779-41-8
Preis: 14,95 EUR

Equipment

Helm, Rucksackverpflegung, Sonnenschutz und ausreichend Wasser.

Basic Equipment for Bike Riding

  • Cycling helmet
  • Cycling gloves
  • Sturdy, comfortable and preferably waterproof footwear
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass

Technical Equipment for Bike Riding

  • Air pump or CO2 pump including cartridges
  • Puncture repair kit
  • Replacement inner tube
  • Tire levers
  • Chain tool
  • Hex keys
  • Phone / device holder as required  
  • Bike lock as required
  • Where applicable, the bike must meet requirements for road use by having a bell, front and rear lamps and spoke reflectors
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.0
(1)

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
43.9 km
Duration
4:00 h
Ascent
110 m
Descent
93 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view