Plan a route here Copy route
Canoe recommended route

Sanfte-Tour SAAR

· 1 review · Canoe · Moseltal
Responsible for this content
Mosellandtouristik GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Schleuse Serrig (3)
    / Schleuse Serrig (3)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Die vier Elemente - Skulptur "Erde"
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Altstadt Saarburg (02)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Mühlenmuseum Saarburg (1)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • / Mühlenmuseum Saarburg (2)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Mühlenmuseum Saarburg (3)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Mühlenmuseum Saarburg (4)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Wassersportzentrum Saarburg (1)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Richard Seer
  • / Bismarckturm Schoden (3)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Bismarckturm Schoden (2)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik / Foto: Elke Janssen
m 250 200 150 10 8 6 4 2 km Römisches Theater Kastel-Staadt Mühlenmuseum Saarburg Wasserfall Saarburg Aussichtspunkt Vorm Saarstein Die vier Elemente - "Luft" Die vier Elemente - "Erde" Bismarckturm Schleuse Serrig Altstadt Saarburg Staden Altfels Wassersportclub
Während einer Kanutour auf der Saar mit Kanu SaarFari entdecken Sie die landschaftliche Schönheit des Saartals völlig neu. Nach Ihrem Start an der Schleuse in Serrig geht es saarabwärts bis nach Saarburg. Hier sollten Sie sich einen Abstecher in die Leuk nicht entgehen lassen. Zwischen den Tümpelsmauern paddeln Sie zum Leukkessel, von hier fällt der Wasserfall 20 m über Felskaskaden! Weiter geht die abwechslungsreiche Tour saarabwärts bis nach Schoden zum Wassersportzentrum am Saarufer.
easy
Distance 11 km
4:00 h
10 m
15 m
Charakteristik: Die Staustufe Serrig ist mit 14,5 m die höchste Flussstaustufe Deutschlands. Gleichzeitig ist sie das Tor zum Saar-Riesling, denn hier beginnt die charakteristische Weinregion. Hoch oben in den Felsen befindet sich die geschichtsträchtige Kasteler Klause. In Saarburg solltet ihr euch den kurzen Abstecher in die Leuk zum 20 m hohen Wasserfall nicht entgehen lassen. Danach folgt ihr wieder dem gemütlichen Saarverlauf vorbei an den den Weinorten Ockfen und Ayl-Biebelhausen bis nach Schoden zur Wassersportzentrum am Saarufer. 

Author’s recommendation

Diese Kanutour zeigt Ihnen einen ganz neuen Blick auf den imposanten Wasserfall! Ein ganz besonderes Erlebnis! 
Profile picture of TI Saar-Obermosel-Touristik
Author
TI Saar-Obermosel-Touristik
Update: June 25, 2021
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
149 m
Lowest point
140 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Natur bewahren und schützen!

- Als Kanuten lieben wir die Natur, möchten diese schützen, erhalten und anderen ein Vorbild sein.

- Um Trittschäden zu vermeiden, starten und halten wir nur an extra ausgewiesenen Ein- und Ausstiegsstellen.

- Wir paddeln mit unserem Boot nicht in Schilfgürtel, Röhrichtbestände sowie Teich- und Seerosenflächen, damit die Pflanzen nicht zerstört werden.

- Um Wasservögel und andere Flussbewohner nicht zu stören, fahren wir nicht zu nah an die Tiere heran und halten uns fern von Nistplätzen und Rückzugsgebieten und verhalten uns möglichst leise.

- Wir achten darauf, dass keine Plastikflaschen oder anderer Müll in den Fluss fällt.

- Aus Artenschutzgründen ist die Mitnahme von Haustieren im Boot im Naturschutzgebiet nicht gestattet.

Was ist zu beachten?

- Die Saar ist eine Großschifffahrtsstraße, hier gilt wie im Straßenverkehr auch absolutes Drogen- und Alkoholverbot!

- Zur eigenen Sicherheit sollten Teilnehmer einer Kanutour schwimmen können. Kinder unter 12 Jahren sollten ihre ersten Paddelerfahrungen in Begleitung von Erwachsenen sammeln.

- Unsere Schwimmwesten sind sehr bequem und hindern nicht beim Paddeln. Sie geben Auftrieb im Fall einer Kenterung und schützen vor Kälte und Verletzung. Auch sehr gute Schwimmer tragen bei uns eine Schwimmhilfe.

- Die Großschifffahrt hat immer Vorfahrt. Damit man nicht von einem großen Schubverband überrascht wird, paddeln die Kanuten auf dem Großfluss immer am Rand.

- Verbotene und lebensgefährliche Bereiche, z. B. vor Wehren sind mit einem rot-weiß-rotem Schild gekennzeichnet. Diese Bereiche müssen großräumig umfahren werden.

Tips and hints

Saar-Obermosel-Touristik, Tourist-Information Saarburg, Graf-Siegfried-Str. 32, 54439 Saarburg, Tel. 06581-995980

Saar-Obermosel-Touristik, Tourist-Information Konz, Saarstr. 1, 54329 Konz, Tel. 06501-6018040
E-Mail: info@saar-obermosel.de

 

Besuchen Sie unsere Website mit exklusiven Tipps und Infos zur Urlaubsregion Saar-Obermosel:
https://www.saar-obermosel.de/   

https://www.facebook.com/saarobermosel   
https://www.instagram.com/saarobermosel   
https://www.youtube.com/channel/UCkcqfebcdiSYLAAj_qIxsBQ

 

Kanus können bei Kanu SaarFari in Schoden gemietet werden, siehe: www.kanusaarfari.de, Tel. 0152-34003462. Transportservice der Boote zur Serriger Schleuse möglich.

Start

Schleuse, 54455 Serrig (146 m)
Coordinates:
DD
49.565786, 6.591550
DMS
49°33'56.8"N 6°35'29.6"E
UTM
32U 325851 5493141
w3w 
///jobs.apps.decked

Destination

Wassersportzentrum am Saarufer, 54441 Schoden

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Bahn: Linie Saarbrücken - Trier bis zur Station Taben-Rodt. Von hier aus ist die Schleuse Serrig in wenigen Gehminuten erreichbar. Die Rückfahrt ist ab Bahnstation Schoden/Ockfen möglich.

Informationen zu aktuellen Busfahrplänen erhalten Sie unter: www.vrt-info.de/busnetz

Getting there

Über die B 51 erreichen Sie die Schleuse in Serrig. Ab Schoden fahren sie über die L 138.

Parking

Keine Parkmöglichkeiten vorhanden. Bitte parken Sie am Sportplatz / Ortseingang in Schoden.

Coordinates

DD
49.565786, 6.591550
DMS
49°33'56.8"N 6°35'29.6"E
UTM
32U 325851 5493141
w3w 
///jobs.apps.decked
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Was ist mitzubringen?

- Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme

- je nach Wetter Regenschutz

- sportliche Kleidung und Schuhe, die nass werden können

- Wechselkleidung

- mindestens 1 Liter Trinkwasser pro Person

- 1 Personalausweis pro Gruppe

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)

Photos from others


Reviews
Difficulty
easy
Distance
11 km
Duration
4:00 h
Ascent
10 m
Descent
15 m
Public-transport-friendly Scenic Family-friendly Insider tip Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view