Plan a route here Copy route
E-Bike recommended route

Schroffe Felsen und mystische Gemäuer

E-Bike · Nahe
Responsible for this content
Urlaubsregion Naheland Verified partner  Explorers Choice 
  • Alte Gemäuer am Wegesrand
    Alte Gemäuer am Wegesrand
    Photo: Vincent Dommer, CC BY, Urlaubsregion Naheland
m 300 200 100 35 30 25 20 15 10 5 km Rotenfels höchste … Alpen Rotenfels höchste … Alpen
Von Bad Münster am Stein-Ebernburg verläuft die 40 Kilometer lange Tour vorbei an der Burgruine Montfort und verbindet den "Nahe Radweg" mit der Themenroute "Nahe-Glan-Höhentour".
moderate
Distance 39.8 km
3:15 h
400 m
400 m
319 m
109 m
Die Tour verläuft auf auf Nebenstraßen, Asphalt- und Schotterwegen und startet unterhalb des imposanten Rotenfels und verläuft über den Naheradweg aussichtsreich über die ehemalige Weinbaudomäne und über Odernheim am Glan zur Burgruine Montfort und zurück nach Bad Münster am Stein-Ebernburg.

Author’s recommendation

Tauchen Sie ein in die historischen Gemäuer der Burgruine Montfort.
Profile picture of Katharina Martini
Author
Katharina Martini
Update: March 02, 2022
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
319 m
Lowest point
109 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 25.57%Dirt road 46.34%Forested/wild trail 4.64%Path 2.11%Road 11.39%Unknown 9.92%
Asphalt
10.2 km
Dirt road
18.4 km
Forested/wild trail
1.8 km
Path
0.8 km
Road
4.5 km
Unknown
3.9 km
Show elevation profile

Safety information

Beachten Sie die Verkehrsregeln, achten Sie auf andere Verkehrsteilnehmer und fahren Sie mit angepasster Geschwindigkeit, insbesondere in den Abfahrten. Nehmen Sie Rücksicht auf andere Radfahrer:innen und Fußgänger:innen.

Tips and hints

www.naheland.net

www.hunsruecktouristik.de

Start

Bad Münster am Stein-Ebernburg (115 m)
Coordinates:
DD
49.814114, 7.847239
DMS
49°48'50.8"N 7°50'50.1"E
UTM
32U 417067 5518600
w3w 
///swimmer.removable.frights
Show on Map

Destination

Bad Münster am Stein-Ebernburg

Turn-by-turn directions

Dem Nahe-Radweg Richtung Westen folgend gelangen wir nach Boos, wo kurz vor Staudernheim nach links auf die Themenroute "Nahe-Glan-Höhentour" abbiegen und Oderheim am Glan durchqueren. Der Themenroute folgend, erreichen wir die Burgruine Montfort bevor es nach Feilbingert weitergeht. Schließlich führt uns der Nahe-Radweg ab Bad Münster am Stein-Ebernburg zurück zum Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Der Bahnhof von Bad Münster am Stein-Ebernburg ist direkt von Bingen, Mainz, Frankfurt am Main, Kaiserslautern und Saarbrücken zur erreichen.

Getting there

Aus Richtung Norden über die A 60 bzw. A 61 Abfahrt Bad Kreuznach nehmen und weiter über die B 41 nach Bad Kreuznach und von dort über die B 48 nach Bad Münster am Stein-Ebernburg. Aus Richtung Süden über die B 48 bis Bad Münster am Stein-Ebernburg.

Parking

In Bad Münster am Stein-Ebernburg finden Sie verschiedene Parkmöglichkeiten.

Coordinates

DD
49.814114, 7.847239
DMS
49°48'50.8"N 7°50'50.1"E
UTM
32U 417067 5518600
w3w 
///swimmer.removable.frights
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

ADFC Regionalkarte Pfalz Nord/Hunsrück/Nahe

Equipment

  • Helm
  • Handy mit vollem Akku
  • Bargeld, Ausweis
  • Navigationsgerät, Kartenmaterial
  • Luftpumpe / Druckluftkartusche
  • Ersatzschlauch
  • Ausreichend Getränke
  • Wind- / Regenjacke

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
39.8 km
Duration
3:15 h
Ascent
400 m
Descent
400 m
Highest point
319 m
Lowest point
109 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 1 Waypoints
  • 1 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view