Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Graded long-distance hiking trail

Felsenweg (4) - Gesamtverlauf

Graded long-distance hiking trail · Eifel
Responsible for this content
Eifelverein e. V. Verified partner 
  • Nebel über dem Rurtal
    / Nebel über dem Rurtal
    Photo: Eifelverein e. V.
  • / Bundsandstein-Route bei Nideggen
    Photo: Eifelverein e. V.
  • / Blick auf Burg Nideggen
    Photo: Eifelverein e. V.
  • / Blick auf Burg Nideggen
    Photo: Eifelverein e. V.
  • / Felsenformation bei Nideggen
    Photo: Eifelverein e. V.
  • / Felsenformation bei Nideggen
    Photo: Eifelverein e. V.
  • / Felsenpfad bei Abenden
    Photo: Eifelverein e. V.
  • / Heimbach, Burg Hengebach
    Photo: Eifelverein e. V.
  • / Heimbach, Burg Hengebach
    Photo: Eifelverein e. V.
  • / Heimbach, Burg Hengebach
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Abtei Mariawald
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Kloster Steinfeld
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Kloster Steinfeld
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Burg Blankenheim
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Marmagen, Aussichtsturm Mühlenberg
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Blick auf Gerolstein
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Gerolstein, Ruine Löwenburg
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Dietzenley
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Dietzenley
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Mürlenbach, Bertradaburg
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Ruine der Burg Ramstein
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Im Butzerbachtal
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Die Genovevahöhle.
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Trier, Porta Nigra
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Auf Etappe 1+2 ist das Logo der BuntsandsteinRoute wegweisend !
    Photo: Eifelverein e. V.
m 800 700 600 500 400 300 200 100 200 180 160 140 120 100 80 60 40 20 km Am Brotpfad Schaafbach Felsformation Schloss Malberg Ahrquelle Burg Nideggen Bertradaburg Porta Nigra

Der Felsenweg ist nach den Buntsandsteinfelsen der Rureifel, den Dolomitfelsen im Gerolsteiner Land und den Vulkanfelsen der Südeifel benannt. 

Dieser Hauptwanderweg (HWW) verbindet das Rurtal mit dem Moseltal und führt dabei über den Kermeter im Nationalpark Eifel ins Oleftal, von dort zur Quelle der Ahr nach Blankenheim, weiter ins Kylltal, durchquert die Gerolsteiner Dolomiten und die Vulkaneifel, setzt seinen Weg entlang der Kyll fort und endet an der Kaiser-Wilhelm-Brücke von Trier.

moderate
218.9 km
60:42 h
4682 m
4684 m

Der Felsenweg (4) ist in 13 Tagesetappen eingeteilt, die jedoch variabel geplant werden können. 

Markierungszeichen unserer Hauptwanderwege: Dreifarbiges „E“ (blau: für Himmel und Wasser; braun: für Erde und Boden; grün für Wiesen und Wälder) auf weißem Spiegel; darüber „EIFELVEREIN“, darunter auf grünem Feld der Name des Weges.

Auf Etappe 1+2 ist das Logo der BuntsandsteinRoute wegweisend !) 

____________________________

Wegebeschreibungen: Ria Borchardt

outdooractive.com User
Author
Hans-Eberhard Peters
Updated: March 13, 2018

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
596 m
Lowest point
134 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Note


all notes on protected areas

Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Der Felsenweg (4) wird in folgenden Wanderkarten des Eifelvereins wiedergegeben: 

  • WK 25   Nr. 2       Erholungsgebiet Rureifel
  • WK 25   Nr. 4/14  Schleidener Tal, Hellenthal, Schleiden, Gemünd
  • WK 25   Nr. 5       Kall, Kommern, Mechernich, Nettersheim
  • WK 25   Nr. 15     Oberes Kylltal
  • WK 25   Nr. 18     Bitburger & Speicherer Land (z. Zt. vergriffen)
  • WK 25   Nr. 19     Vulkaneifel um Gerolstein
  • WK 25   Nr. 25     Kyllburger Waldeifel (z. Zt. vergriffen)
  • WK 25   Nr. 29     Trierer Land


Questions & answers

Ask the first question

Got any questions regarding this content? You can ask them here.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
218.9 km
Duration
60:42h
Ascent
4682 m
Descent
4684 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.