Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Graded long-distance hiking trail Stage

Pfälzer Weinsteig Stage 3: Bad Dürkheim - Deidesheim

· 3 reviews · Graded long-distance hiking trail · Palatinate
Responsible for this content
Pfalz Touristik e.V.
  • Römerplatz in Bad Dürkheim
    / Römerplatz in Bad Dürkheim
    Photo: Outdooractive Redaktion
  • Idyllisches Poppental
    / Idyllisches Poppental
    Photo: Tobias Kauf, Outdooractive Redaktion
  • Die Wachtenburg
    / Die Wachtenburg
    Photo: Outdooractive Redaktion
  • Ausblick von der Michaelskapelle
    / Ausblick von der Michaelskapelle
    Photo: Outdooractive Redaktion
  • Weinberge bei Deidesheim
    / Weinberge bei Deidesheim
    Photo: Outdooractive Redaktion
  • Kirche in Deidesheim
    / Kirche in Deidesheim
    Photo: Outdooractive Redaktion
  • Flaggenturm Bad Dürkheim
    / Flaggenturm Bad Dürkheim
    Photo: Haltner
  • Ausblick von der Wachtenburg
    / Ausblick von der Wachtenburg
    Photo: Tobias Kauf
  • Logo Pfälzer Weinsteig
    / Logo Pfälzer Weinsteig
    Photo: Pfalz Touristik e.V.
Map / Pfälzer Weinsteig Stage 3: Bad Dürkheim - Deidesheim
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 Brunnen auf dem Römerplatz Bahnhof Bad Dürkheim Flaggenturm Burgruine Wachtenburg Heidenlöcher bei Deidesheim

Quality route according to
The third stage of the trail leads us from the picturesque Römerplatz square in Bad Dürkheim through Poppen Valley and Burg Valley to the ruins of Wachten Castle, with its amazing views. Passing the Heidenlöcher (Heathen Holes) castle ruins, we descend to the small town of Deidesheim, one of the jewels of the German Wine Route.
moderate
14.9 km
4:30 h
500 m
511 m

Die Tour verläuft - typisch für den Weinsteig - am Anfang und am Ende durch die Weinberge. Die meiste Zeit ist man im mediterran anmutenden Kiefernwald entlang des Haardt Randes unterwegs. Etwa in der Hälfte der Tour kann man auf der Wachtenburg gut Einkehren (Öffnungszeiten beachten!)

Author’s recommendation

Wer gerne etwas länger wandern möchte macht ab dem Start in Bad Dürkheim noch den Abstecher (über Weinsteig Zuweg) hinauf zur Klosterruine Limburg. Die Tour wird dadurch 6 Km länger und führt in Höhe Flaggenturm wieder auf die Hauptroute zurück. 

outdooractive.com User
Author
Tobias Kauf
Updated: 2018-11-28

Quality route according to Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
386 m
117 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Burgruine Wachtenburg
Burgschänke Wachtenburg

Safety information

Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Nach Gewittern oder Regenstürmen können auch im Nachhinein noch Bäume umstürzen oder Äste herabfallen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen. Nicht alle Felsen oder Abgründe sind mit Seilen oder Geländern gesichert. Stellenweise ist Trittsicherheit erforderlich. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen. Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Trotz der „unverlaufbaren“ Markierung der Premiumwanderwege empfehlen wir aus Sicherheitsgründen immer eine entsprechende Wanderkarte dabei zu haben, so dass man zum Beispiel bei einem Gewitter oder einem Notfall schnell in einen sicheren Bereich findet.

Equipment

Provisions, sturdy shoes and (if necessary) waterproof clothing

Tips, hints and links

Start

Bad Dürkheim, Römerplatz (134 m)
Coordinates:
Geographic
49.460663, 8.167333
UTM
32U 439660 5479000

Destination

Deidesheim, market square

Turn-by-turn directions

From Römerplatz square (1) we walk through Bad Dürkheim to the Flaggenturm Tower, which offers a panoramic view of the Rebenmeer wine-growing area, the Rhine plain and the Palatinate Forest. It's worth taking a short detour to the abbey (2) and to the exclusive district of Seebach. The trail continues through chestnut trees and later through the heat-loving pine and oak forests down to a shady picnic spot (3) by the river.

We continue on the path over a wooded ridge, before reaching the idyllic Burg Valley. The trail goes past the campsite to the ruins of Wachten Castle (4), the 'Palatinate's balcony'. Here we can have something to eat and drink in the castle restaurant and enjoy the magnificent view of the town of Wachenheim, known for its wine and sparkling wine, and the Rhine plain. We then return to the woods and follow the slope upwards for some time before reaching a stone gate that marks the entrance of the Heidenlöcher (Heathen Holes) (5), the remains of a stronghold dating from the Carolingian era.

At the other side of the ruins, a steep path brings us down to the Michael Chapel (6), with its view towards the east of Deidesheim and its vineyards. Walking through sun-drenched vineyards, we finally reach our destination of Deidesheim. This climactic spa town will surely impress you with its own characteristic wine bars and wineries, as well as its romantic historical town centre.

Public transport

Public transport friendly

Train to Bad Dürkheim or Deidesheim

Getting there

A650 and B37 to Bad Dürkheim

Parking

Free car parks at Wurstmarktplatz market square
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Rother Bergverlag : Die Pfälzer Weitwanderwege Pfälzer Höhenweg, Pfälzer Waldpfad, Pfälzer Weinsteig. In 30 Tagen durch die Pfalz (Autor: Jürgen Plogmann). 140 Seiten mit 60 Farbabbildungen, 30 Höhenprofile, 30 Wanderkärtchen im Maßstab 1:75.000, eine Übersichtskarte. ISBN 978-3-7633-4401-7 Conrad-Stein-Verlag: Pfälzer Weinsteig (Autorin: Anne Bärbel Engelhart). 192 Seiten mit 17 Karten, 61 Farbabblidungen und 10 Höhenprofilen. ISBN 978-3-86686-380-4

Author’s map recommendations

Public Press Wanderkarte Pfälzer Weinsteig im Maßstab 1:25.000, deutsch, Leporello Falzung mit 17 Teilkarten, GPS-genau, elf redaktionelle Seiten mit Ausflugszielen und Einkehrtipps. Weitere Hauptwanderwege enthalten. ISBN 978-3-89920-677-7, Preis: 11,99€ Direkt hier bestellen: http://www.pfalz.de/shop/pfaelzer-buecher

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Best deal:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.

Comments and ratings (3)

Ner Can
2019-03-17
Schöne Wege, teilweise Einöde aber die Schönheiten überwiegen. Sehr gutes Wanderschuhwerk von Vorteil.
Reviews
Done at
2019-03-17

Josef K.
2017-09-11
Auch wir liefen diese schöne Tour rückwärts. Start bei uns war der Bahnhof Deidesheim, Ziel der Wurstmarkt in DÜW.
Reviews
Done at
2017-09-10

Sabine Fischer
2017-04-14
Man muss gutes Schuhwerk und eine gute Kondition haben. Am anstrengendsten fanden wir die Etappe vom Campingplatz Wachenheim nach Düw. Wir sind die Etappe "rückwärts" gegangen
Reviews
Michaelskapelke über Deidesheim
Michaelskapelke über Deidesheim
Photo: Sabine Fischer, Community
Wegmarkierung zur Wachtenburg
Wegmarkierung zur Wachtenburg
Photo: Sabine Fischer, Community
Freitag, 14. April 2017, 21:29 Uhr
Freitag, 14. April 2017, 21:29 Uhr
Photo: Sabine Fischer, Community
Die Wachtenburg vom Weinsteig aus
Die Wachtenburg vom Weinsteig aus
Photo: Sabine Fischer, Community
Strauss-Platz über DÜW
Strauss-Platz über DÜW
Photo: Sabine Fischer, Community
Flaggenturm über DÜW
Flaggenturm über DÜW
Photo: Sabine Fischer, Community

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
14.9 km
Duration
4:30 h
Ascent
500 m
Descent
511 m
Public transport friendly Tour route Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.