Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Graded long-distance hiking trail Stage

Pfälzer Weinsteig Stage 4: Deidesheim - Neustadt an der Weinstraße

· 2 reviews · Graded long-distance hiking trail · Palatinate
Responsible for this content
Pfalz Touristik e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick von der Wolfsburg ins Schöntal
    / Blick von der Wolfsburg ins Schöntal
    Photo: Tobias Kauf
  • Ausblick vom Bergstein
    / Ausblick vom Bergstein
    Photo: Tobias Kauf
  • Der historische Marktplatz von Deidesheim mit der Pfarrkirche St. Ulrich und dem Alten Rathaus.
    / Der historische Marktplatz von Deidesheim mit der Pfarrkirche St. Ulrich und dem Alten Rathaus.
    Photo: Silke Hertel, Pfalz Touristik e.V.
  • Das Alte Rathaus in Deidesheim.
    / Das Alte Rathaus in Deidesheim.
    Photo: Silke Hertel, Pfalz Touristik e.V.
  • Hohfels
    / Hohfels
    Photo: Tobias Kauf
  • Ein Abstecher nach Neustadt-Haardt
    / Ein Abstecher nach Neustadt-Haardt
    Photo: Tobias Kauf, Pfalz Touristik e.V.
  • / Auf dem Weg nach Königsbach
    Photo: Johanna Franz, Pfalz Touristik e.V.
  • / Blick über die Weinberge bei Gimmeldingen
    Photo: Johanna Franz, Pfalz Touristik e.V.
  • / Wanderung zum Weinbiet
    Photo: Johanna Franz, Pfalz Touristik e.V.
150 300 450 600 750 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18 Historischer Marktplatz Forsthaus Benjental Weinbiethaus Weinbiet Steinerner Hirsch Bergstein Wolfsburg Scheffelwarte

We begin the 4th stage of the trail in the picturesque historical town centre of Deidesheim before hiking through vineyards, the Palatinate Forest and along idyllic streams up to the summit of the Weinbiet mountain. A descent with plenty of interesting views brings us down to Neustadt an der Weinstraße, one of the largest wine-producing communities in Germany.
difficult
19.8 km
6:00 h
639 m
611 m

Hohe Gipfel, himmlische Aussichten und idyllische Weindörfer: Eintönigkeit macht woanders Urlaub. Am historischen Rathaus am Marktplatz startet die Tour und führt am Freibad und an Rebstöcken vorbei zum Waldgasthof Pfalzblick, wo Sie die Stille des Waldes einfängt. Weiter über die Klausenkapelle verläuft der Weg weiter in den Weinort Königsbach mit der Pfarrkirche St. Johannes weiter. Nach dem Anstieg zum Meerspinnblick folgt der Weg dem Gimmeldinger Tal zum Forsthaus Benjental, wo der Anstieg zum 554 m hohen Weinbiet beginnt. Oben angekommen bietet sich eine Verschnaufpause im Weinbiethaus an. Ein letzter Aufstieg bringt Sie zum Aussichtsturm, wo der Blick über die kontrastreiche Landschaft schweift. Über den Rücken des Wolfsberges wandern Sie zum Naturdenkmal Bergstein und zur Ruine Wolfsburg. Hinter der Scheffelwarte beginnt der Abstieg vorbei am Deidesheimer Tempel und der Dr.-Welsch-Terrasse über den Haardter Treppenweg in die bezaubernde Altstadt von Neustadt an der Weinstraße.

Author’s recommendation

Einen Abstecher zum Mandelring in Neustadt-Haardt machen. Tolle Villen und Weingüter!

outdooractive.com User
Author
Tobias Kauf
Updated: October 04, 2019

Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
546 m
Lowest point
116 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Waldgaststätte Pfalzblick
Weinbiethaus
Waldschenke Ludwigsbrunnen
Altes Jagdhaus Looganlagen
Forsthaus Benjental

Safety information

Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Nach Gewittern oder Regenstürmen können auch im Nachhinein noch Bäume umstürzen oder Äste herabfallen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen. Nicht alle Felsen oder Abgründe sind mit Seilen oder Geländern gesichert. Stellenweise ist Trittsicherheit erforderlich. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen. Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Trotz der „unverlaufbaren“ Markierung der Premiumwanderwege empfehlen wir aus Sicherheitsgründen immer eine entsprechende Wanderkarte dabei zu haben, so dass man zum Beispiel bei einem Gewitter oder einem Notfall schnell in einen sicheren Bereich findet.

Equipment

Provisions, sturdy shoes and (if necessary) waterproof clothing

Start

Deidesheim, market square (117 m)
Coordinates:
Geographic
49.407783, 8.187338
UTM
32U 441046 5473106

Destination

Neustadt an der Weinstraße, market square

Turn-by-turn directions

From the historical market square in Deidesheim we first walk past the open air swimming bath (1) and through sunny vineyards along the River Weinbach, before entering the forest at the Pfalzblick restaurant (2). The shady path brings us to the former Schlossberg vineyard, past the Klausen Chapel (3) and on to the wine-producing village of Königsbach, with its pretty parish church of St Johannes (4).

After the ascent to the 'Meerspinnblick' shelter above Gimmeldingen, we walk along the babbling Mußbach through the Gimmeldingen Valley to the Benjental foresters' lodge. The long ascent up the 554m Weinbiet (5) begins here and brings us through pretty woods to the highest peak of the Haardt Hills north of the River Speyerbach. We can reward ourselves with something to eat at the Weinbiethaus restaurant (run by PWV, a local association) before making the final ascent to the viewing tower. The view from the top of the tower stretches across the Rhine plain and as far as the highest summits of the Palatinate Forest.

The trail carries on over the crest of the Wolfsberg mountain and down past the Bergstein natural monument (6) and across the Hohfelsen rock to the ruins of Wolfsburg Castle (7), whose small restaurant is open on the weekends. An easy path along the slope then brings us to the Scheffelwarte viewing point (8), where the descent to Neustadt an der Weinstraße begins. Passing both the Deidesheim-Temple and the Dr Welsch Terrace, we take the Haardt steps down to the historical old town and let the hustle and bustle of the town and the charming timber-framed houses enchant us.

Public transport

Train to Deidesheim

Getting there

A65 to the Deidesheim exit, continue on the B271 to Deidesheim

Parking

In Deidesheim
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Rother Bergverlag : Die Pfälzer Weitwanderwege Pfälzer Höhenweg, Pfälzer Waldpfad, Pfälzer Weinsteig. In 30 Tagen durch die Pfalz (Autor: Jürgen Plogmann). 140 Seiten mit 60 Farbabbildungen, 30 Höhenprofile, 30 Wanderkärtchen im Maßstab 1:75.000, eine Übersichtskarte. ISBN 978-3-7633-4401-7 Conrad-Stein-Verlag: Pfälzer Weinsteig (Autorin: Anne Bärbel Engelhart). 192 Seiten mit 17 Karten, 61 Farbabblidungen und 10 Höhenprofilen. ISBN 978-3-86686-380-4

Author’s map recommendations

  • Public Press Wanderkarte Pfälzer Weinsteig im Maßstab 1:25.000, deutsch, Leporello Falzung mit 17 Teilkarten, GPS-genau, elf redaktionelle Seiten mit Ausflugszielen und Einkehrtipps. Weitere Hauptwanderwege enthalten. ISBN 978-3-89920-677-7, Preis: 11,99€. Direkt hier bestellen.
  • Wanderkarte Pfälzerwald 4 + 6, NaturNavi Gmbh, ISBN 978-3-96099-104-5 http://naturnavi.de


Questions & answers

Question of helga pfitzner · August 04, 2019 · Community
Wieso wird diese Etappe als schwer bezeichnet, was ist darunter zu verstehen?
show more
Answer by Gis Beinbrech · August 05, 2019 · Community
Na ja, ich finde die Etappe nicht schwer - es geht halt rauf und runter aber meist mit Ausblick auf die Weinberge.
1 more reply

Reviews

5.0
(2)
Heike Lughofer
March 13, 2016 · Community
Eine wunderschöne Tour zu jeder Jahreszeit! Abwechslungsreiche Wegführung durch Weinberge und Kiefernwälder. Momentan blühen die Mandelbäume in schönstem Rosa! Die Tour ist recht lang und anstrengend, aber sehr lohnend. Zumeist auf schmaleren Pfaden oder Wegen. Einkehr nach etwas mehr als der Hälfte im Weinbiethaus möglich. Die Rückfahrt mit der Bahn nach Deidesheim ist alle halbe Stunde möglich. Am Bahnhof in Deidesheim finden sich auch ausreichend kostenlose Parkplätze. Deidesheim ist als Ort auch sehr sehenswert und hübsch!
show more
Done at March 12, 2016
Photo: Heike Lughofer, Community
Mandelblüte in der Pfalz
Photo: Heike Lughofer, Community
Mandelblüten
Photo: Heike Lughofer, Community
Ruine Wolfsburg
Photo: Heike Lughofer, Community
jürgen butsch
October 14, 2011 · Community
der "deidesheimer turm" auf der haardt bei neustadt
show more
Photo: jürgen butsch, Community

Photos of others

+ 1

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
19.8 km
Duration
6:00 h
Ascent
639 m
Descent
611 m
In and out Multi-stage tour Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.