Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Graded long-distance hiking trail Stage

RheinBurgenWeg 04. Etappe Andernach - Bassenheim (Nord-Süd)

· 1 review · Graded long-distance hiking trail · Romantic Rhine
Responsible for this content
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
Map / RheinBurgenWeg 04. Etappe Andernach - Bassenheim (Nord-Süd)
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 13,7 km Länge

Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Ab ins Feuerland!

Andernach – Bürgerhaus – Meisenheim – Kettiger Bachtal – Bassenheim

easy
13.7 km
4:00 h
256 m
208 m
Die 4. Etappe des RheinBurgenWegs (RBW) entführt in eine ehemalige Welt aus Feuer und Asche! Denn auf dem Weg von Andernach nach Bassenheim passiert der RBW ausgedehnte Bimsterrassen. Außerdem bereichern das wildromantische Nettetal und sagenhafte Fernblicke die Tour.

Quality route according to "Wanderbares Deutschland" Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
223 m
75 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Allgemeingültige Sicherheitshinweise :
  • Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Etappen mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie dem Weg angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Besonders steile und eindeutig gefährliche Stellen sind selbstverständlich mit Geländern oder Seilen gesichert. Bitte behandeln Sie diese Sicherungsmaßnahmen auch als solche. Geländer sind als Sturzsicherung gedacht und nicht als Klettergerüst oder Aussichtsturm. Bitte behandeln Sie diese Sicherungsmaßnahmen auch als solche. Geländer sind als Sturzsicherung gedacht und nicht als Klettergerüst oder Aussichtsturm.

Equipment

  • Wanderschuhe
  • Witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung

Tips, hints and links

www.rheinburgenweg.com

Start

Andernach (152 m)
Coordinates:
Geographic
50.426211, 7.376482
UTM
32U 384681 5587280

Destination

Bassenheim

Turn-by-turn directions

 

Off into the Land of Fire!

A path leads from the centre of Andernach back onto the RheinBurgenWeg. The path continues uphill across open terrain to the community centre. At the top, you're rewarded by fabulous views. You can see for miles on all sides, and thus take in the wondrous volcanic peaks of the foothills of the Eifel as well as the Neuwied Basin. Continue on to Miesenheim. Pass under the B256, passing the station on your right, following the RheinBurgenWeg signposts through the quiet streets of the village. Before heading out of Miesenheim, you'll come to the idyllic River Nette and follow its course for a short way. The path starts climbing and your gaze is involuntarily drawn to the profile of majestic pumice terraces. You now come to a plateau and walk past the paths to Kettig and Saffig. Hike along the valley of the Kettig stream with its many fruit trees and you'll come to the path to the "Orchard Meadow Trail" (Streuobstwiesenweg ), a premium circular trail. Climb uphill until you find yourself surrounded by colourful hedges as you cross the high plateau dominated by fields. Continue towards Bassenheim, crossing the A61 and following the path past the cemetery. Once you've arrived at the outskirts of the village, cross the B258 and continue into the town centre where this stage ends.


 

Public transport

Bassenheim ist mit der Regio Buslinie 350 zu erreichen.

Andernach hat einen Bahnhof.

Getting there

  • B 9 am Rhein entlang nach Namedy
  • A 48 nach Bassenheim, ab Abfahrt Plaidt der B 258 folgenden nach Bassenheim

Parking

  • Bassenheim am Sportplatz (O 390021 N 5572987)
  • Andernach in der Konrad-Adenauer-Allee (O 50441532 N 7402833)
  • Meisenheim (O 387439 N 5584559)
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Literatur zum RheinBurgenWeg erhältlich im Rheintalshop: www.rheintal-shop.de

Author’s map recommendations

RheinBurgenWeg-Wanderkarten sind im Rheintalshop erhältlich: www.rheintal-shop.de

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Best deal:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.

Comments and ratings (3)

Iris Hiller
06 08, 2019
Dem Andreas muss ich leider recht geben, es ist kein Highlight, diese Teilstrecke. Geht es am Bürgerhaus vorbei, bzw. An der Gedenkstätte, so erreicht man sehr bald Miesenheim. In Miesenheim an der Nette sollte man die Rast planen, denn danach kommen keine Ruhebaenke mehr und es geht weiter über die Felder.
Reviews

Iris Hiller
06 08, 2019
1. Heisst es nicht Meisenheim, es ist Miesenheim.

Andreas Heil
04 08, 2018
Der Gasthof "Burgerhaus" besteht wohl schon länger nicht mehr, das Gebäude ist mittlerweile abgerissen. Die komischen Stufen in der Landschaft sind Reste des Bimsabbaus; tatsächlich sind es die Reste des alten Niveaus, der Großteil der Landschaft wurde abgetragen und (scheußlich) rekultiviert. Spalierobst überwiegt bei weitem Streuobst. Insgesamte kein besonders spannender Abschnitt, aber man hat schöne Ausblicke.

Reviews
Difficulty
easy
Distance
13.7 km
Duration
4:00 h
Ascent
256 m
Descent
208 m
Multi-stage tour Scenic With refreshment stops Family friendly Cultural/historical value Geological highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.