Graded long-distance hiking trail

Wasserfallweg (3) - 8. Etappe

Graded long-distance hiking trail · Eifel
Responsible for this content
Eifelverein e. V. Verified partner 
  • Manderscheid – Niederburg und Oberburg
    / Manderscheid – Niederburg und Oberburg
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Blick auf Manderscheid
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Blick auf Manderscheid
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Blick auf Manderscheid
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Auf dem Lieserpfad
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Auf dem Lieserpfad
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Auf dem Lieserpfad
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Auf dem Lieserpfad
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Auf dem Lieserpfad
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Auf dem Lieserpfad
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Wittlich – St. Markus
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Wittlich – Altes Rathaus
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Wittlich – Altes Rathaus
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Wittlich – Hotel Well
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
  • / Wittlich - Säule
    Photo: Ursula Peters, Eifelverein e. V.
m 400 300 200 100 20 15 10 5 km Maarmuseum Manderscheid Manderscheider Burgen Historischer Marktplatz Wittlich Türmchen - das Wittlicher HisTörchen Synagoge Wittlich

Dieser Hauptwanderweg (HWW) ist nach dem Dreimühlen-Wasserfall benannt, den er in seinem Verlauf von Nord nach Süd berührt. Einige Flüsse, zahlreiche Bäche und eine Wasserscheide kreuzen seinen Weg.

Er beginnt in Bad Münstereifel – an der Erft – am Bahnhof der Erfttalbahn, verläuft über die Kuppen des Michelsberges und des Aremberges, überquert das Obere Ahrtal – in der Ahr-Eifel – berührt die Kalkeifel und führt in die zentrale Vulkaneifel. Er durchquert die Wittlicher Senke und verläuft über die Mosel-Weinberge ins Tal der Mosel.

Namhafte Kapellen, spektakuläre Aussichten und geschichtsträchtige  Burgruinen säumen seinen Weg. Ein Highlight ist das Liesertal, das wir auf dem Lieserpfad durchwandern. Facettenreicher kann kaum ein Wanderweg sein.

difficult
23.2 km
7:23 h
355 m
557 m

Wegeführung:

Manderscheid Grafenstaße – Schmitthütte – Pellenzkanzel – Robertskanzel – Hütte Weifelsjunk – Biederburg-Brücke – Abgang Eifelsteig – Schladtermühle – Alte Pleiner Mühle – Abachsmühle – Bohlensmühle – Bastenmühle – Reithallen - Zufahrt P 4 Zentrum – Trierer Landstraße Wittlich.

Profile picture of Hans-Eberhard Peters
Author
Hans-Eberhard Peters
Updated: May 12, 2020
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
383 m
Lowest point
158 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Manderscheid Grafenstaße (359 m)
Coordinates:
DD
50.091447, 6.813309
DMS
50°05'29.2"N 6°48'47.9"E
UTM
32U 343590 5551088
w3w 
///technical.madder.aspiring

Destination

Wittlich

Turn-by-turn directions

Nachdem man sich den Besuch der von der Lieser umrauschten Nieder- und Oberburg gegönnt hat, erwandern wir jetzt die anspruchsvollste Etappe im Liesertal. Unser >Wasserfallweg< führt uns - gemeinsam mit dem Eifelsteig - auch jetzt informativ über den Lieserpfad, also weiterhin dessen Logo  folgen. Der Weg führt durch das tief eingeschnittene Tal der Lieser, durch Wald, über Pfade, Stege und Brücken, an steilen Schieferfelsen entlang, aber auch über Höhen mit tollen Ausblicken.  Bald bieten einige Hütten und Aussichtskanzeln, wie die Pellenzkanzel und der Abstecher zur Schmitthütte,  einen faszinierenden >Foto-Blick< auf die Manderscheider Burgen, und ca. 60 m tiefer plätschert die Lieser. Ein nächstes Highlight ist die >Robertskanzel< (1,4 km) mit fantastischen Ausblicken, tief unter uns liegt der >Burgweiher<. Auch an der Hütte Weifelsjunk (3,4 km) – sie liegt etwas abseits vom Weg - werden wir mit toller Aussicht belohnt. Nach einer Weile kommen wir der Lieser wieder ganz nah, eine Brücke führt uns auf ihre andere Seite, kurz ins >Falbachtal< (4,3 km), um in Kehren – mit Aussichtspunkt ins Liesertal -  auf- und abwärts sechs Schleifen der Lieser abzuschneiden. Das spektakuläre Liesertal hat uns wieder, allmählich erreichen wir die Biederburg-Brücke (8,7 km), auf der wir nochmals die Fluss-Seite wechseln. An einem Rastplatz am Burgberg lohnt sich der ca. 275 m lange Abstecher zur Schutzhütte mit fantastischem >Burgblick<. Wieder laufen wir nicht jede Fluss-Schlinge aus. Dicht an der Lieser angekommen, verlässt uns am Ilgenbach nach rechts der >Eifelsteig< (11,3 km), dafür begleitet uns jetzt die >Mühlenroute<.

Wie der Name es verrät, kommen wir ins Tal der Mühlen. Am Steinbruch Schladter Brücke entlang, gelangen wir zur Schladter Mühle (14,9 km), dort finden wir im >Lieserbett< ein Wehr mit Fischtreppe vor, die Mühle selbst liegt gegenüber.

 Die >Alte Pleiner Mühle< liegt nicht direkt am Weg, ein Hinweisschild (17,8 km) weist auf den Weg zur 350 m entfernten Mühle mit Biergarten.

Vorbei an weiteren Wasser-Mühlen, wie Abachsmühle (19,7 km), Bohlensmühle   - nach ihr geht bald die >Mühlenroute< rechts ab -  und Bastenmühle (21,4 km),  kommen wir am >Wittlicher Reitverein< vorbei, einem Eldorado für Liebhaber des Reitsports.

Unser Weg führt uns nun am Sportzentrum entlang, über die Zufahrt zum P 4 Zentrum hinweg, längs der Lieser zur Trierer Landstraße (23,2 km). Über die Gerberstraße ist es nicht weit bis in die hist. Altstadt von Wittlich.

Note


all notes on protected areas

Coordinates

DD
50.091447, 6.813309
DMS
50°05'29.2"N 6°48'47.9"E
UTM
32U 343590 5551088
w3w 
///technical.madder.aspiring
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Der Wasserfallweg (3) wird in folgenden Wanderkarten (1:25 000) des Eifelvereins wiedergegeben. 

  •             WK 25 Nr.   7 Bad Münstereifel
  •             WK 25 Nr. 11 Hocheifel Nürburgring Oberes Ahrtal
  •             WK 25 Nr. 16 Hillesheim oder Regionalkarte Hillesheimer Land
  •             WK 25 Nr. 20 Daun Rund um die Maare
  •             WK 25 Nr. 33 Manderscheid, Vulkaneifel
  •             WK 24 Nr. 24 Wittlicher Land

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
23.2 km
Duration
7:23h
Ascent
355 m
Descent
557 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.