Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Graded short tour/Graded circular tour

25. August 2019: 3x3 Salinental: Eröffnung des Wandergebietes Rotenfels, Bad Kreuznach

Graded short tour/Graded circular tour · Nahe
Responsible for this content
Naheland-Touristik GmbH
  • /
    Photo: Ute Meinhard, Naheland-Touristik GmbH
  • Rotenfels
    / Rotenfels
    Photo: Ute Meinhard, Naheland-Touristik GmbH/P.Bender
  • Enge Pfad an der Aussichtskante am Rotenfels
    / Enge Pfad an der Aussichtskante am Rotenfels
    Photo: Ute Meinhard, Naheland-Touristik GmbH/P. Bender
  • Blick von Rotenfels auf die Nahe bei Bad Münster
    / Blick von Rotenfels auf die Nahe bei Bad Münster
    Photo: Ute Meinhard, Naheland-Touristik GmbH/P. Bender
  • Infotafel auf dem Rotenfels
    / Infotafel auf dem Rotenfels
    Photo: Ute Meinhard, Naheland-Touristik GmbH/P. Bender
Map / 25. August 2019: 3x3 Salinental: Eröffnung des Wandergebietes Rotenfels, Bad Kreuznach
0 150 300 450 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

Premium route awarded the

Die Tour führt von der Kauzenburg durch den Stadtwald hinauf zum Rotenfels. Vorbei am Kurgebiet geht es auf Waldwegen durch die Neustadt von Bad Kreuznach zurück zum Kauzenberg.

moderate
16.6 km
5:14 h
560 m
560 m

Die Tour bietet auf ihrer Gesamtlänge grandiose Panoramablicke in das Nahetal, das Salinental und das Nordpfälzer Bergland. Absoluter Höhepunkt ist der Weg entlang der Rotenfelssteilwand, sehr reizvoll auch die Serpentinenwege und Felspfade entlang des Kreuznacher Kurgebietes (mit dem Panoramaweg). Die Tour wird begleitet von einem Natur- und Landschaftsführer, der an ausgewählten Punkten den Wanderern die Besonderheiten von Flora und Fauna nahebringt.
Beim Start gibt es ein Verpflegungspaket mit regionalen Produkten. Rastpunkte mit Gymnastikübungen auf dem Rotenfels, zum Schluss Einkehr im Bier und Weingarten Kauzenberg.

Start: 9.00 Uhr auf dem Parkplatz Kauzenburg

Author’s recommendation

Am 25. August wird das neue Wandergebiet Rotenfels eingeweiht. Um 11.00 Uhr startet eine Wanderung auf der Classictour (ca. 9 km) und um 15.00 Uhr findet eine Wanderung auf der Introtour (ca. 3 km) statt.

outdooractive.com User
Author
Ute Meinhard
Updated: 2019-03-25

Premium route awarded the Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
moderate
Technique
Experience
Landscape
Altitude
321 m
105 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Equipment

Sonnenschutz, festes Schuhwerk

Tips, hints and links

Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH
Dr. Michael Vesper
Kurhausstraße 22-24, 55543 Bad Kreuznach
Tel. 0671-8360050
info@bad-kreuznach-tourist.de
www.bad-kreuznach-tourist.de
www.3x3salinental.de

www.naheland.net

Start

Parkplatz Kauzenburg, Auf dem Kauzenberg, 55545 Bad Kreuznach, 9.00 Uhr (300 m)
Coordinates:
Geographic
49.820237, 7.835333
UTM
32U 416221 5519294

Destination

Parkplatz Kauzenburg, Auf dem Kauzenberg, 55545 Bad Kreuznach

Turn-by-turn directions

Die Wanderung beginnt auf dem Kauzenberg. In Höhe des Aussichtspunktes Teetempel gehen wir die Treppen hinunter bis zum letzten Absatz. Wir steigen die Treppe nicht ganz hinab, sondern halten uns rechts. Ein Pfad oberhalb des Uferweges entlang der Nahe führt uns auf einen Serpentinenweg, der sich wieder bis zum Rabenfels den Berg hinaufwindet. Immer wieder eröffnen sich hier reizvolle Ausblicke - zum Beispiel auf das Salinental. Durch ein Waldstück gelangen wir zur Kante des Vulkanmassivs. Der Weg führt schließlich entlang der Felskante des Vulkanmassivs zum Aussichtspunkt Bastei. Während des ganzen Weges genießen wir Panoramablicke in das Nordpfälzer Bergland und das Naheland. 
Durch urigen Mischwald laufen wir zunächst auf einem Felspfad bis zum Götzenfels in der Nähe des Ortes Traisen und Norheim. Wir schwenken am Hasenberg nach Norden, nachdem wir den schönen Aussichtspunkt beim Haus am Tunnel genossen haben. Nun führt eine Wegstrecke durch offenes Land bzw. verläuft oberhalb eines Steinbruchs. Durch den Wald erreichen wir das Kauzenbergplateau. Vorbei an Wiesen und Weinbergen gelangen wir an den Aussichtspunkt Teetempel, an dem wir weit nach Rheinhessen blicken. Von dort geht es weiter in den Schloßpark. Wir steigen herab in den romantischen Baumpark und erreichen schließlich die Kreuznacher Neustadt über einen Treppenweg. Auf der Mannheimer Straße an einem Brunnen halten wir uns rechts. Nach einigen Schritten erreichen wir die mehr als 700 Jahre alte Nahebrücke und biegen in den Panoramaweg ein. Er führt uns hoch über den Dächern der Kurstadt mit Blick bis nach Rheinhessen unterhalb des Aussichtspunktes Teetempel zurück zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Public transport

Public transport friendly

Bahnhof Bad Kreuznach von dort zu Fuß zur Alten Nahebrücke (Mannheimer Straße), über die alte Nahebrücke hinüber in den Zwingel, dort links halten (nicht Richtung Schloßpark)  und den Treppenweg zur Kauzenburg.

Getting there

Von der A 61 auf die B 41 Richtung Bad Kreuznach. Abfahrt Bad Kreuznach, Abfahrt auf die B 48 Richtung Bad Kreuznach, Brückes geradeaus bis Kreuzung Wilhelmstraße, geradeaus in die Hochstraße bis zum nächsten Kreisel. Dort 3. Ausfahrt Richtung Museen, Kauzenburg. Dessauer Straße gerade aus, Hüffelsheimer Straße Richtung Deula bis zur Abfahrt Kauzenburg, auf dem Berg bis zum Burgparkplatz.

Parking

Am Startpunkt auf dem Kauzenberg sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden.

Arrival by train, car, foot or bike

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
moderate
Distance
16.6 km
Duration
5:14 h
Ascent
560 m
Descent
560 m
Public transport friendly Loop Scenic Geological highlights Botanical highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.