Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Graded short tour/Graded circular tour

Burg Katz und Loreley

· 2 reviews · Graded short tour/Graded circular tour · Romantic Rhine
Responsible for this content
Outdooractive Editors Verified partner 
  • Blick vom gegenüberliegenden Rheinufer auf die Loreley
    / Blick vom gegenüberliegenden Rheinufer auf die Loreley
    Photo: By Dirk Schmidt (Celsius auf Wikivoyage) (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • Die Burg Katz
    / Die Burg Katz
    Photo: By Johannes Robalotoff (Own work) [CC-BY-SA-3.0-de (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/deed.en)], via Wikimedia Commons
  • Das Loreley-Besucherzentrum
    / Das Loreley-Besucherzentrum
    Photo: By Fritz Geller-Grimm (Own work) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons
  • Burg Katz mit Sankt Goar im Hintergrund
    / Burg Katz mit Sankt Goar im Hintergrund
    Photo: Vampir Fledermaus, Community
  • Burg Katz
    / Burg Katz
    Photo: Vampir Fledermaus, Community
  • Rheinschleife
    / Rheinschleife
    Photo: Vampir Fledermaus, Community
0 150 300 450 m km 1 2 3 4 5 6 7 8 Burg Katz Ausblick Berghotel auf der Loreley Aussichtspunkt Loreley-Besucherzentrum

Von der Loreleystadt Sankt Goarshausen wandern wir über die Burg Katz zum berühmten Loreleyfelsen.
moderate
8.9 km
2:45 h
371 m
371 m
Von der Loreleystadt Sankt Goarshausen wandern wir auf durch den Wald bergauf zur Burg Katz. Von dort geht es weiter über die Ortschaft Heide und die Siedlung Loreley zum berühmten Loreleyfelsen, an dem uns ein herrlicher Ausblick auf den Rhein erwartet.

 

outdooractive.com User
Author
Anne Habermeier
Updated: October 23, 2017

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
256 m
Lowest point
67 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

Tourist - Information Rhein im Tal der Loreley

Start

Parkplatz am Bahnhof in Sankt Goarshausen (71 m)
Coordinates:
Geographic
50.155650, 7.714290
UTM
32U 408156 5556728

Destination

Parkplatz am Bahnhof in Sankt Goarshausen

Turn-by-turn directions

Den Bahnhof in Sankt Goarshausen im Rücken wenden wir uns nach links, biegen halbrechts in die Gymnasialstraße ab und folgen dann der Heinrich-Heine-Straße nach links zur Bundesstraße B42. Man quert diese, passiert die Kirche und folgt der Dolkstraße nach rechts. Auf der Forstbachstraße geht es nach links, hinter der Bahnunterführung nach rechts und sofort wieder links in Serpentinen bergauf zur Burg Katz (1). Die Hangburg gehört seit 2002 zum ­UNESCO-Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal. Leider sind keine Besuche möglich, da sie sich in Privatbesitz befindet. Zurück auf dem Weg nehmen wir den rechten Abzweig und wandern weiter in Serpentinen bergauf. Mit Ausblick (2) auf die Burg Katz und den Rhein verlässt man den Wald, geht vorbei am Sportplatz und auf der Asphaltstraße weiter. Den Ort Heide durchqueren wir auf der Hauptstraße, kommen erneut in den Wald und biegen bald rechter Hand auf einen Pfad zum Waldrand ab, wo wir erst wenige Meter nach links, dann nach rechts weitergehen.
Hinter dem Weiler Loreley wandert man nach links zu einer breiteren Fahr­straße. Rechter Hand geht es nun auf einem Gehweg geradeaus zum Berg­hotel auf der Loreley (3) (Einkehrmöglichkeit).
Vom Hotel führt ein Pfad zum Aussichtspunkt des Loreley­felsens (4) (132 m). Hier blickt man auf die engste Stelle des Rheins. Der Sage nach verzauberte die auf dem Fels sitzende Loreley mit ihren Gesängen die Schiffer, deren Schiffe dann am Fels zerschellten.
Wir kehren zurück auf den Pfad, umrunden das Hotel linker Hand und kommen durch den Wald zum Loreley-Besucherzentrum (5). Hinter diesem wandern wir auf Feld- und Wirtschaftswegen zwischen Wiesen und Feldern zurück nach Heide. Der Loreleyring führt uns linker Hand durch die Ortschaft und zurück zu dem bereits bekannten Weg, auf dem wir bergab zum Ausgangspunkt wandern.

Public transport

Mit dem Zug nach Sankt Goarshausen

Getting there

 A3 Ausfahrt Wiesbaden-Kreuz, weiter auf der A66 zur B42/B42a nach Sankt Goarshausen

Parking

Am Bahnhof in Sankt Goarshausen
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

3.0
(2)
Ewald Ensing
April 26, 2018 · Community
Danke Jens für deinen Hinweis werde die Loreley und Burg Katz zu einem späteren Zeitpunkt besuchen Grüsse Ewald
show more
Jens Schröder 
April 24, 2018 · Community
Nun ja, warum diese Wanderung eine Topwanderung ist und so gute Bewertungen hat, erschießt sich mir jetzt nicht. Aber erst einmal zur Strecke Angekommen am Bahnhof St. Goarshausen sind wir erst einmal ein Stück durch den Ort am Rhein entlang gelaufen. Dank der Outdooractive App haben wir den Weg und auch den Aufstieg zwischen den Häuser schnell gefunden. Nun ging es erst einmal laut Höhenprofil stramm nach oben, über Serpentinen, ausgelaufene Wege und steile Stufen. Von hier aus war der gegenüberliegende Hang sehr gut zu sehen, es bot sich oberhalb von Burg Katz eine tolle Aussicht. Oben angekommen, mussten wir an einem Sportplatz und durch ein nicht sehr schönen und um die Mittagszeit toten Ort laufen. Das ist bei hochstehender Sonne und heißen Temperaturen nicht sehr schön. Noch dazu die Sonne vom Asphalt reflektiert wurde, und es gefühlt 40°C im Ort war. Nach eine Weile durch den Ort konnten wir wieder ein Stück im Schatten laufen, bis wir wieder zwischen Felder und Wiesen an der Rodelbahn entlang gingen. An der Rodelbahn haben wir kurze Rast gemacht und unsere Rucksäcke geleert. Danach ging es am Besucherzentrum entlang zur Aussicht. Leider konnten wir an diesem Tag den Loreley Fels samt der richtigen Aussicht nicht besuchen, weil dort eine Baustelle ist. Wird wohl auch noch länger so bleiben. Den Weg mussten wir nun entlang der Landstraße weiter gehen, bis wir wieder in den Wald laufen konnte. Zurück wieder durch die schäbige Siedlung, den gleichen Weg abwärts wie wir gekommen sind. Fazit. Kein schöner Weg, wenig abwechslungsreich, viel Asphalt und durch eine Siedlung laufen. Na ja, wer es braucht... Ich auf jeden Fall nicht!
show more
Done at April 21, 2018
Aufstieg
Photo: Jens Schröder, Community
Hinterhof
Photo: Jens Schröder, Community
Ausblick auf Burg Katz
Photo: Jens Schröder, Community
Felder und Wiesen
Photo: Jens Schröder, Community
Rheinpanorama
Photo: Jens Schröder, Community
outdooractive.com User
Rosa Rietzler
October 23, 2017 · Outdooractive Editors

Hallo,

es freut uns, dass dir die Wanderung gut gefallen hat! Vielen Dank für deine tollen Bilder – ich habe sie gleich in die Galerie aufgenommen!

Viele Grüße

Rosa von Outdooractive

show more
Show all reviews
Only text reviews are shown.

Photos of others

+ 4

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
8.9 km
Duration
2:45 h
Ascent
371 m
Descent
371 m
Loop Scenic With refreshment stops

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.