Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Graded short tour/Graded circular tour

Circular walk NaturWanderPark delux: Felsenweg 1 (L-Echternach)

· 10 reviews · Graded short tour/Graded circular tour · Eifel
Responsible for this content
Eifel Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Huel Lee
    / Huel Lee
    Photo: Charly Schleder, Zweckverband Naturpark Südeifel
  • / Perecop
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / In der Huel Lee
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Schluchtenpfad im Aesbachtal
    Photo: Charly Schleder, Zweckverband Naturpark Südeifel
  • / Schloss Weilerbach
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Felsen der Falkenlay
    Photo: Charly Schleder, Zweckverband Naturpark Südeifel
  • / Blick auf Echternach von der Liboriuskapelle
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Wanderwegweiser in Luxemburg
    Photo: Dominik Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Beispiel für Wegweiser in Deutschland
    Photo: Zweckverband Naturpark Südeifel, Zweckverband Naturpark Südeifel
  • / Markierungspfosten mit Plakette
    Photo: Zweckverband Naturpark Südeifel, Zweckverband Naturpark Südeifel
m 400 300 200 100 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

The Felsenweg 1 rocky path takes visitors past strange rocky landscapes, meadows full of flowers and woods with the ground covered in ferns. The area is also home to particularly rare animals and plants, such as hawks and orchids. Many attractions along the route invite you to take a closer look. They include the Liborius chapel, from which there is a wonderful view onto Echternach and the surrounding area, or the Schweineställe (pigsties), a 300 metre-long and around 60 metre-wide crevasse with a narrow entrance and exit, or the Baroque Weilerbach palace with its beautiful palace garden modelled on the French style. And last but not least, the stone commemorating Diana in Bollendorf, a tribute to the Roman goddess responsible for protecting the forest and bringing hunters luck.

difficult
20.3 km
6:00 h
439 m
439 m

Highlights:

  • Stadt Echternach mit berühmter Abtei und mediterranem Flair
  • Spektakuläre Felsformationen wie Wolfsschlucht, Perekop oder "Schweineställe"
  • alte Mühlsteinbrüche und stimmungsvolles Amphitheater an der Hohllay
  • Barockschloss Weilerbach mit Gartenanlage und ehemaliger Eisenhütte
  • Reizvolles Tal der Sauer
  • Herrlicher Ausblick von der Liborius-Kapelle auf Echternach
  • Einsiedelei in den Felsen

Author’s recommendation

Zum Ausklang der Wandertour laden Cafés und Restaurants im beschaulichen Echternach ein.

 

outdooractive.com User
Author
Elke Wagner / Felsenland Südeifel GmbH
Updated: January 07, 2019

Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
326 m
Lowest point
156 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Zu Ihrer eigenen Sicherheit bleiben Sie bitte stets auf ausgewiesenen Wegen und verlassen diese nicht.

Die Wanderung ist anspruchsvoll und benötigt Zeit. Achten Sie ab dem Herbst darauf, nicht zu spät aufzubrechen, um nicht in die Dunkelheit zu kommen. Die felsigen Wege können insbesondere bei nasser Witterung und im Herbst rutschig sein.

Equipment

Festes Schuhwerk, dem Wetter angepasste Kleidung und Rucksackverpflegung (v. a. Wasser) empfehlenswert.

Tips, hints and links

Gastronomie und Unterkünfte in der Umgebung und an den Routen finden Sie auf der Homepage des NaturWanderPark delux unter "Gastgeber".

 

Bei weiteren Fragen helfen Ihnen folgende Tourist-Infos gerne weiter:

Eifel Tourismus (ET) GmbH, D-Prüm

Tel.: +49 6551 96 56 0

Mail: info@eifel.info - www.eifel.info 

Tourismusregion Felsenland Südeifel
D-54668 Bollendorf, Neuerburger Str. 6
Tel.:+49 6525 933930 - Fax: +49 6525 - 9339329

Mail: info@felsenland-suedeifel.de - www.felsenland-suedeifel.de

Office Régional du Tourisme Région Mullerthal - Petite Suisse Luxembourgeoises, L-Echternach
Tel.:+352 720457

Mail: info@mullerthal.lu - www.mullerthal.lu

Start

L-6471 Echternach, Rue du Pont an der alten Grenzbrücke: GPS: 49.813242 N 6.425575 E (157 m)
Coordinates:
Geographic
49.813242, 6.425575
UTM
32U 314794 5521046

Destination

Ziel und Start sind bei der Rundtour identisch.

Turn-by-turn directions

Der Premiumweg ist durch Markierungen des NaturWanderPark delux ausreichend gekennzeichnet.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Bahn: keine direkte Bahnanbindung. Der nächste Bahnhof befindet sich in L-Diekirch.

Bus: Rhein-Mosel-Bus (www.bahn.dewww.vrt-info.de)

Informationen zum luxemburgischen ÖVPN: www.mobiliteit.lu

 

Wir empfehlen bei dieser Tour

a) die Anreise mit dem PKW

b) bei Anreise mit der Bahn, die regionalen Taxi-Unternehmen (www.editus.lu) zu kontaktieren.

Getting there

Bitte nutzen Sie die navigationsfähige Start-Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in ihrem Navigationsgerät.

 

Oder nutzen Sie online den Anfahrtsplaner am Ende der Etappenbeschreibung.

 

Parking

Die Startpunkte der Touren sind gleichzeitig auch Wanderparkplätze.

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Grenzenlos WANDERN

Autor Bernd Pieper stellt in seiner Neuerscheinung "Grenzenlos Wandern" aus dem Bachem-Verlag 22 vielfältige Rundtouren aus dem NaturWanderPark delux vor, die sowohl für Anfänger als auch erfahrene Wanderer geeignet sind. Die Routen führen durch eine bemerkenswerte Tier- und Pflanzenwelt und versprechen wahrhaftige Naturerlebnisse. Üppige Blumenpracht, Streuobstwiesen, Weizen- und Roggenfelder gehören ebenso zur Szenerie wie naturnahe Fließgewässer. 

14,95 € u.a. in allen Touristinformationen im Naturwanderpark delux erhältlich

Taschenbuch: 192 Seiten

Sprache: Deutsch

Verlag: Bachem, J P (4. Dezember 2017)

ISBN-13: 978-3761632024

-

Wanderland Eifel (erscheint jährlich)

Sprachversionen: D und NL

Die schönsten Wanderwege in Eifel und Ardennen; Wanderarrangements; Wanderfreundliche Betriebe. Prospektbestellung unter info@eifel.info

Author’s map recommendations

Die topographische Karte 1:25000 mit Wander- und Radwanderwegen des Naturparks Südeifel wird derzeit überarbeitet. Die Rundwanderungen des NaturWanderPark delux sind bisher nur in der folgenden Karte eingezeichnet:

Wanderkarte des Deutsch-Luxemburgischen Naturparks

Topographische Karte 1:50000 mit Wanderwegen
zugleich Wanderkarte Nr. IV des Eifelvereins e.V.
ISBN 3-89637-308-0


Questions & answers

Ask the first question

Got any questions regarding this content? You can ask them here.


Reviews

4.9
(10)
Gereon Laaß
December 14, 2019 · Community
Done at December 07, 2019
Crazy Ossi
September 22, 2019 · Community
Das war eine tolle Wanderung. Alles hat gepasst.Was man sich nur wünschen kann :-)
show more
Done at September 21, 2019
Show all reviews

Photos from others

+ 15

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
20.3 km
Duration
6:00h
Ascent
439 m
Descent
439 m
Loop Scenic Refreshment stops available Cultural/historical value Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.