Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Graded short tour/Graded circular tour

Nationalpark-Traumschleife "Kirschweiler Festung"

· 27 reviews · Graded short tour/Graded circular tour · Nahe
Responsible for this content
Edelsteinland Verified partner 
  • Traumschleife Kirschweiler Festung
    / Traumschleife Kirschweiler Festung
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Wanderbüro Saar-Hunsrück
  • / Traumschleife Kirschweiler Festung
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Wanderbüro Saar-Hunsrück
  • / Traumschleife Kirschweiler Festung
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Wanderbüro Saar-Hunsrück
  • / Traumschleife Kirschweiler Festung
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Wanderbüro Saar-Hunsrück
  • / Traumschleife Kirschweiler Festung
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Wanderbüro Saar-Hunsrück
  • / Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald im Frühling
    Video: Nationalpark Hunsrück-Hochwald
m 800 700 600 500 8 6 4 2 km

IMPORTANT NOTE: Due to the current corona situation, it is absolutely necessary to walk the dream loop ONLY IN THE RECOMMENDED DIRECTION to avoid encounter traffic!

 

At 9.1 kilometres and only 300 metres in altitude, the Kirschweiler Festung National Park dream loop can be comfortably hiked in just over three hours. Good footwear is recommended because more than half of the trail leads along newly laid paths and criss-crosses the block dump at Ringskopf. The path is marked "unverlaufbar" throughout and can be hiked in both directions.The scenically varied tour in the eastern part of the Hunsrück-Hochwald National Park (https://www.nationalpark-hunsrueck-hochwald.de) impressively shows the beauty of the gemstone region. Highlights of the hike are the quartzite cliffs of the Kirschweiler Fortress with its breathtaking vantage points and the former Celtic fortifications at Ringskopf.The Traumschleife is linked to the premium Saar-Hunsrück-Steig hiking trail. Access routes are marked from Hettenrodt and Allenbach.

easy
9.1 km
3:00 h
294 m
294 m

Author’s recommendation

The gemstone workshops in Kirschweiler, which are open to visitors, vividly convey the traditional craft of gemstone cutting.
Profile picture of Naheland-Touristik GmbH
Author
Naheland-Touristik GmbH
Updated: September 03, 2020

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
646 m
Lowest point
486 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

Tourist-Informationen im Edel SteinLand:

Büro Herrstein
Brühlstraße 16
55756 Herrstein
Fon +49 6785 - 791400
Fax +49 6785 - 7981400

Büro Idar-Oberstein
Hauptstraße 419
55743 Idar-Oberstein
Fon +49 06781 - 64871
Fax +49 6781 - 64878

 

Start

55743 Kirschweiler, Am Golfplatz, Entrance portal at the golf course car park (525 m)
Coordinates:
DD
49.752830, 7.226668
DMS
49°45'10.2"N 7°13'36.0"E
UTM
32U 372263 5512658
w3w 
///diarists.spaghetti.down

Destination

55743 Kirschweiler, Am Golfplatz, Entrance portal at the golf course car park

Note


all notes on protected areas

Public transport

Bahnhof Idar-Oberstein, weiter mit dem Bus 343/345 nach Kirschweiler, Haltestelle Wasemstraße. Fußweg 1200 Meter (ca. 200 m bis Wasserschieder Straße, links in Wasserschieder Straße einbiegen, nach ca. 500 m rechts) bis Golfplatz Kirschweiler. www.rnn.info

Getting there

A62: Abfahrt Birkenfeld, B41 Richtung Idar-Oberstein bis Rötsweiler-Nockental. Im Ort in Richtung Leisel/Hettenrodt bis Hettenrodt. In der Ortsmitte links in Richtung Kirschweiler. In Kirschweiler der Beschilderung zum Golfplatz folgen.

A61: Abfahrt Bad Kreuznach, B41 Richtung Idar-Oberstein. In Idar-Oberstein auf B422 in Richtung Bernkastel-Kues bis Kirschweiler. In Kirschweiler der Beschilderung zum Golfplatz folgen. 

A1: Abfahrt Reinsfeld auf B327 (Hunsrückhöhenstraße) in Richtung Morbach. Vor Morbach auf B269 in Richtung Idar-Oberstein. Hinter Katzenloch rechts nach Hettenroth/Kirschweiler abbiegen. In Kirschweiler der Beschilderung zum Golfplatz folgen.

B327/B50: Hinter Morbach auf B269 in Richtung Birkenfeld/Idar-Oberstein. Hinter Katzenloch rechts nach Hettenroth/Kirschweiler abbiegen. In Kirschweiler der Beschilderung zum Golfplatz folgen.

Parking

Parkplatz am Golfplatz in 55743 Kirschweiler.

Coordinates

DD
49.752830, 7.226668
DMS
49°45'10.2"N 7°13'36.0"E
UTM
32U 372263 5512658
w3w 
///diarists.spaghetti.down
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Hiking boots required!

 

Our tips for carefree hiking pleasure

Hiking is the perfect sport. With the right clothing and the right shoes it is twice as much fun. Functional clothing, poles and breathable rucksacks are comfortable when hiking. But good shoes are indispensable. Sturdy jogging or leisure shoes are only suitable for short distances on level paths at best. For longer distances we recommend sturdy hiking boots with non-slip soles. Also remember to bring sun protection and a drink. One litre of water is ideal. 

 

IMPORTANT NOTE WITH THE PLEASE NOTE: Drought in the forest increases the risk of fireActually, one associates forest fire danger with midsummer. But due to the continuing climate change, the drought in the forests is already becoming noticeable earlier in the year. The lack of rain for several weeks and the dry east wind have dried up the soil and vegetation extremely, so that there is already an increased risk of forest fires. Therefore the National Park appeals to all guests to observe important rules of conduct:- Smoking in the forest is absolutely prohibited!- Do not throw cigarette butts out of the car window!- Do not light fires or barbecues in and around the forest!- Keep access roads in and around the forest clear!- Park vehicles only on the designated paved parking spaces!- Report any fire immediately to the fire brigade (emergency call 112) or the police! THANK YOU FOR YOUR UNDERSTANDING AND COOPERATION


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

4.4
(27)
Profile picture
Hans-Georg Trepczik
September 11, 2020 · Community
Schöne und gut ausgeschilderte Wanderung. Die Wege führen über Waldwege und Steinpfade. Durch die stellenweisen steilen Anstiege ist der Schwierigkeitsgrad eher als anspruchsvoll einzustufen. Uns hat es sehr gut gefallen 😊 Wir haben uns am Ende der Tour mit einem leckeren Kaffee auf der Terrasse des benachbarten Golfklubs belohnt 👍 Sehr zu empfehlen
show more
Done at September 08, 2020
Blick auf die Festung.
Photo: Hans-Georg Trepczik, Community
Aussicht auf die umliegende Landschaft
Photo: Hans-Georg Trepczik, Community
Hier lässt sich der Wald genießen
Photo: Hans-Georg Trepczik, Community
Photo: Hans-Georg Trepczik, Community
Delleré René 
August 28, 2020 · Community
Startplatz beim Wanderparkplatz, der hinter dem Golfplatz liegt, dadurch nicht so leicht zu finden ist. Die Größe dieses Parkplatzes war an unserem Wandertag knapp bemessen, 7 Autos waren da, unserer passte noch in die letzte Lücke. Es gibt aber einen Ausweichparkplatz beim Sportplatz. Wir gingen gegen die empfohlene Wanderrichtung, wegen der späten Stunde konnten wir den Weg im Original gehen. Der Weg ist gar nicht mal so leicht, einige Steigungen gibt es schon, dazu bewegt man sich zu einem großen Teil über Steine und Geröll, dazu kamen die fast 30° Hitze, die natürlich toll von den Felsen reflektiert wurde. Auch bei Nässe denke ich, wird der Wanderweg schon interessant! Der Weg war gut gekennzeichnet, hat Km-Angaben und einige Infotafeln an der richtigen Stelle. Die Kirschweiler Festung ist natürlich nicht die Festung, wie man glauben könnte, sondern die Überreste früherer, jetzt schlecht erkennbarer „Burgmauern“ aus dem vorhandenen Gestein. Ebenfalls ist der keltische Ringwall nur sehr schwer zu erkennen, die Keltenzeit ist halt lange vorbei. Einige schöne Aussichten dazu, sonst eher eine ruhige Waldwanderung über etliche teils steinige Pfade sowie Waldwegen. Rastmöglichkeiten gibt es genügend, einige mit teilweise sehr stabilen Bänken. Wie von mehreren Wanderer ebenfalls geschrieben, so einfach ist diese Wanderung trotzt der Bewertung „leicht“ nicht.
show more
Done at August 19, 2020
Aha, mitten in der "Wanderzeit", schade. Gehen wir halt andersrum
Photo: Delleré René, Community
Auch hier Spuren der Verwüstung
Photo: Delleré René, Community
Rastplatz mit schöner Aussicht in der Nähe vom Bärloch
Photo: Delleré René, Community
Schon anstrengend, bergauf über das Gestein.
Photo: Delleré René, Community
Schöne Aussicht von der ehemaligen Burg aus
Photo: Delleré René, Community
Dann mal durch
Photo: Delleré René, Community
Oha, auch nicht so ohne, bergab über dieses Geröll
Photo: Delleré René, Community
Ob sich diese daran halten, schön wärs ja.
Photo: Delleré René, Community
Und wieder bergauf, soll noch einer sagen, dieser Weg wäre einfach!
Photo: Delleré René, Community
Baum im Baum oder was ?
Photo: Delleré René, Community
So, die Kuppe des Ringkopfs ist erreicht
Photo: Delleré René, Community
Die Markierung "Drei-Herrnstein", Infotafel direkt dabei
Photo: Delleré René, Community
Der gesperrte Wanderteil, schöner Waldweg ohne Top, wäre auch mit etwas gutem Wille wanderbar gewesen.
Photo: Delleré René, Community
Show all reviews

Photos from others

Blick auf die Festung.
Aussicht auf die umliegende Landschaft
Hier lässt sich der Wald genießen
+ 66

Reviews
Difficulty
easy
Distance
9.1 km
Duration
3:00h
Ascent
294 m
Descent
294 m
Loop Scenic

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.