Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Graded short tour/Graded circular tour

Nette-Natur-Weg - Weißenthurm - Mayen

· 1 review · Graded short tour/Graded circular tour · Mayen-Koblenz · open
Responsible for this content
Eifel Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick auf die Nette
    / Blick auf die Nette
    Photo: Eifelverein Mayen e.V.
  • / Blick Genovevaburg - Ziel
    Photo: Stadt Mayen
  • / Die Nette bei Weißenthurm
    Photo: Eifelverein Mayen e.V.
  • / Ruine Wernerseck
    Photo: Eifelverein Mayen e.V.
  • / Winter im Nettetal
    Photo: Eifelverein Mayen e.V.
  • / Die Nette auf dem Weg zur Rauschermühle
    Photo: Eifelverein Mayen e.V.
  • / Mayen Hausen
    Photo: Jasmin Alter, Stadtverwaltung Mayen
  • / Rastplatz bei Trimbs
    Photo: Stadtverwaltung Mayen
  • / Wappen Eifelverein
    Photo: Eifelverein Mayen e.V.
m 300 200 100 35 30 25 20 15 10 5 km

Der ca. 35 Kilometer lange Nette-Natur-Weg verläuft, wie der Name verrät, entlang der Nette. Mit zahlreichen Highlights auf der Route können Sie hier einen schönen Tag gestalten.
open
moderate
35.1 km
9:52 h
385 m
189 m

Der ca. 35 Kilometer lange Nette-Natur-Weg führt vom Bahnhof in Weißenthurm bis zum Mayener Marktplatz. Entlang des Weges erwarten Sie zahlreiche Heighlights und tolle Sehenswürdigkeiten:

- Mündung der Nette in den Rhein in Weißenthurm
- Nette Park Rauschermühle bei Plaidt
- Ruine Wernerseck zwischen Plaidt und Ochtendung
- Naturschutzgebiet
- Wasserfall mit Fischtreppe bei Hausen
- Eisenbahnviadukt in Mayen
- Römerfestung und Schieferhalde auf dem Katzenberg in Mayen
- Genovevaburg in Mayen 

Der Wanderweg birgt auch landschaftlich viele schöne Punkte entlang der Nette, die zu einer kleinen Rast in ruhiger Atmosphäre einladen. 
Die Route ist durch die Schilder des Eifelvereins ausgewiesen und somit gut beschildert. 

Neben den zahlreichen Sehenswürdigkeiten, laden auch die naheliegenden Ortschaften zur Einkehr ein. 

Fliehen Sie aus dem Alltag und zaubern Sie sich eine tolle Wochenendtour in der Ruhe der Natur. Die diversen Ortschaften in der Nähe bieten Einkehrmöglichkeiten und Unterkünfte.

Author’s recommendation

Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten entlang des Weges und legen Sie öfter auch eine Pause ein. Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten sind vorhanden.
Profile picture of Alexandra Burkart
Author
Alexandra Burkart
Updated: July 02, 2020

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
281 m
Lowest point
60 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Zu Ihrer eigenen Sicherheit: Bleiben Sie auf den eingezeichneten und ausgewiesenen Wegen. Packen Sie sich ausreichend Verpflegung für unterwegs ein und planen Sie ausreichend Pausen ein.

Auf festes Schuhwerk sollte geachtet werden. 

In den Wintermonaten kann es zu Stellen mit Glatteis und Schnee kommen, daher ist Vorsicht geboten.

Tips, hints and links

Mayen Homepage

Eifelverein Homepage

Tourist-Information Stadt Mayen
Altes Rathaus am Markt
56727 Mayen
Tel.: 02651-903004
Mail: touristinfo@mayenzeit.de

Eifelverein Mayen e.V. 
Neustraße 5
56727 Mayen
Tel.: 02651-900560
Mail: info@eifelverein-mayen.de

Start

Bahnhof Weißenthurm (66 m)
Coordinates:
DD
50.421324, 7.451420
DMS
50°25'16.8"N 7°27'05.1"E
UTM
32U 389993 5586623
w3w 
///reboot.bottom.soon

Destination

Marktplatz Mayen

Turn-by-turn directions

Vom Bahnhof Weißenthurm folgen Sie der Markierung des Nette-Natur-Weges nach Norden, unter den Bahngleisen hindurch bis zur Hauptstraße (alte B 9), dann links bis zur Ampel. Nach der Überquerung wenden Sie sich nach rechts bis zur Nette, die Sie dann aufwärts wandern. Nach der Unterführung und längs der B 9 gehen Sie weiter parallel zur Nette zum östlichen Ortsrand von Andernach-Miesenheim. Sie überqueren die Nette und gelangen zwischen ihr und dem Mühlgraben der Rauschermühle nach Plaidt (Einkehr). Sie folgen dem Weg durch den sehenswerten Rauschermühle- und Nettepark am Rande des Ortsbereichs. Weiter netteaufwärts geht es unter der Brücke der Umgehungsstraße von Plaidt, später auch unter der A 61 (Parkplatz) hindurch, geradeaus weiter zur eindrucksvollen und besichtigungswerten Burgruine Wernerseck. Von dort aus geht es leicht abwärts zur Haselermühle (zeitw. geöffnete Einkehr). Nach weiteren ca. 900 m (Schutzhütte) wechseln Sie auf die linke Bachseite und gelangen dann auf Naturpfaden zur K 52. Dieser folgen Sie rd. 400 m bis zum Abzweig rechts zur Korbsmühle. (Für eine Einkehr oder Übernachtung bietet sich beim Abzweig ein Abstecher (800 m) nach Ochtendung an); (Rückweg auf gleicher Strecke). Vorbei an Korbsmühle und Flöcksmühle, überqueren Sie die L 98 (Bushaltestelle) weiter das Nettetal aufwärts. Sie kommen vorbei an einer Grillhütte mit Parkplatz, der Oberwerthsmühle und einer weiteren Grillhütte bei der Ruitschermühle. Hier verläuft der Weg rechts kurz in Richtung Polch-Ruitsch, auf dem Hangweg geht es talaufwärts vorbei an einer Schutzhütte bis zur Nettemühle, dahinter wechseln Sie auf die linke Bachseite bis zum Abzweig Welling (Für eine Einkehr oder Übernachtung bietet sich ein Abstecher nach Welling an) gelangen am Rande des Naturschutzgebietes Horleys später an einer Grillhütte vorbei nach Trimbs, (zeitw. geöffnete Einkehr). Sie gehen durch den Ort, im Nettetal bleibend, vorbei am Nettehof, und dahinter auf die rechte Bachseite, am Wasserfall vorbei; zunächst längs der Nette dann auf dem Hangweg, der Sie zum Kirchershof führt, wo Sie wieder die Nette überqueren. Hinter dem Hof links, vor der mächtigen Schieferhalden am Katzenberg am Zaun entlang und auf dem fußweg unter der B 258 hindurch zum Triaccaweg eingangs von Mayen weiter im Stadtbereich zum Brückentor und Marktstraße bis zum Ziel am Marktplatz mit Altem Rathaus, Genovevaburg, Eifelmuseum und Deutschem Schieferbergwerk.

Weißenthurm -> ca. 5,1 km -> Andernach-Miesenheim -> ca. 2,0 km -> Plaidt -> ca. 5,2 km -> Heselermühle -> ca. 3,6 km -> Ochtendung -> ca. 8,6 km -> Welling -> ca. 1,2 km -> Trimbs -> ca. 1,8 km -> Mayen-Hausen -> ca. 4,4 km -> Bernardshof/Kirchersmühle -> ca. 3,1 km -> Mayen Marktplatz

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Die einzelnen Ortschaften sind mit diversen Buslinien anzufahren um auch an anderen Punkten in die Tour einzusteigen. 
Zusätzlich ist die Anfahrt mancher Punkte auch mit dem Zug möglich, z.B. Weißenthurm.

Entsprechende Informationen erhalten Sie bei den Bus- und Bahnbetrieben, oder inden zuständigen touristischen Institutionen der umliegenden Ortschaften.

Getting there

Der Startpunkt (Bahnof in Weißenthurm) ist mit dem Bus oder auch mit der Bahn einfach zu erreichen. 
Mit dem Auto folgen Sie der L 121, welche von der A 48 abzweigt. Diese geht dann nahtlos in die B 9/B 256 über, von wo Sie auf die K 57 abbiegen müssen. Dieser folgend, erreichen Sie den Bahnhof von Weißenthurm, wo auch Parkmöglichkeiten gegeben sind.

Parking

Parkplätze sind je nach Einstiegsort in den Ortschaften selbst. Wenn Sie am Startpunkt (Bahnof Weißenthurm) in die Tour einsteigen, ist entweder am Bahnhof selbst die Möglichkeit zum Parken oder auch in Weißenthurm selbst. 

Bitte beachten Sie, dass die Parkplätze auch kostenpflichtig sein können. 

Coordinates

DD
50.421324, 7.451420
DMS
50°25'16.8"N 7°27'05.1"E
UTM
32U 389993 5586623
w3w 
///reboot.bottom.soon
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Flyer Nette-Natur-Weg - erhältlich bei der Tourist-Information Stadt Mayen oder Eifelverein Mayen e.V.

Author’s map recommendations

Stadt - und Wanderplan Mayen - erhältlich bei der Tourist-Information Stadt Mayen
Hier ist der Weg von Trimbs bis Mayen entsprechend eingezeichnet.

Kostenloser Übersichtsflyer - erhältlich bei der Tourist-Information Stadt Mayen

Equipment

  • festes Schuhwerk
  • wetterfeste Kleidung
  • Rucksack mit Proviant, Getränken und ggf. ein Erste-Hilfe-Set
  • wenn nötig Wanderstöcke

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

5.0
(1)
Profile picture
k w
May 18, 2020 · Community
Wirklich ein toller Wanderweg mit vielen Highlights. Besonders schön sind die Abschnitte zwischen Mayen- Hausen und Welling, zwischen Ochtendung und Plaidt und der Rauscherpark in Plaidt. Wir sind morgens um 7.30 Uhr in Mayen gestartet und kamen um 20.00 Uhr in Weißenthurm an. Wer sich den Weg auf die Burg Wernerseck sparen will, kann hinter der Heselermühle weiter an der Nette entlang gehen. Die reine Wanderzeit ohne Pausen liegt bei ca. 9 Stunden bei normalem Tempo. Die einzigen Kritikpunkte sind die (manchmal) dürftigen Wegweiser und der Zivilisationslärm (A 61- Brücke Plaidt). Da kann allerdings der Weg nix dafür!
show more

Photos from others


Status
open
Reviews
Difficulty
moderate
Distance
35.1 km
Duration
9:52h
Ascent
385 m
Descent
189 m
Public transport friendly Point-to-point Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Family friendly Geological highlights

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.