Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Graded short tour/Graded circular tour

Pfälzer Waldpfad Etappe 1: Kaiserslautern Hbf - Humbergturm - Pfaffenbrunnen - Rote Hohl - Dansenberg - Alte Schmelz - NFH Finsterbrunnertal

Graded short tour/Graded circular tour · Pfalz
Responsible for this content
Pfälzerwald-Verein e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • /
  • / Am Humbergturm 417 m ü NHN
  • / Fernblick vom Humbergturm auf Kaiserslautern
  • /
  • / Die Rucksäcke bleiben unten...
  • / Am Dreieckstein
  • / Naturdenkmal Rote Hohl
  • / Naturdenkmal Unnerbrünnchen
  • / Naturdenkmal Pfaffenbrunnen
  • /
  • / Markierungszeichen Pfälzer Waldpfad
  • / Am Dansenberger Hirtenbrunnen
  • / Naturdenkmal Rambachbrunnen
  • / Am Jagdhausweiher
  • /
  • / Im Aschbachtal
  • /
  • / An der Alten Schmelz
  • / Am Hungerbrunnen
  • / Am Nachmittag zeigt sich die Sonne
  • / Nachhaltigkeit...
  • / Hier ist das Seitental Finsterbrunnen
  • / Das NFH Finsterbrunnertal
m 500 400 300 200 16 14 12 10 8 6 4 2 km Aussichtspunkt "Alpiner Steig" Humbergturm Naturfreundehaus Finsterbrunnertal Jagdhausweiher

143 km lang ist der zertifizierte Wanderweg Pfälzer Waldpfad

moderate
17.1 km
5:10 h
419 m
369 m

Author’s recommendation

Direkt vom Hbf. Kaiserslautern beginnt die erste Etappe und nach ca. 17 km kommt man direkt am NFH Finsterbrunnertal an. Die Übernachtungsmöglichkeiten sind sehr gut, ebenso die Speisen und Getränke.

Das erste Highlight war der Anstieg zum Humbergturm und auf weiteren 163 Stufen sind wir auf einer Höhe von 453 m, von hier oben genießt der Wanderer einen Fernblick nach Kaiserslautern. Das zweite Highlight war das Naturdenkmal Pfaffenbrunnen. Wanderer berichteten, dass hier der Wasserfluss sehr selten wäre. Bei unserer Tour läuft Quellwasser über die Steine talabwärts und wir hören und sehen das Geplätscher im stillen Walde. Weiter geht es zur "Roten Hohl", ein alter Sandstein an einer Straßenkreuzung,  Der Weg führt uns weiter vorbei am Dansenberger Hirtenbrunnen und durch das Aschbachtal. Wir  erreichen die Alte Schmelz und über ein Seitental erreichen wir das Tagesendziel NFH Finsterbrunnertal.

Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
423 m
Lowest point
244 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Naturfreundehaus Finsterbrunnertal

Start

Hbf Kaiserslautern (248 m)
Coordinates:
Geographic
49.435050, 7.769296
UTM
32U 410770 5476548

Destination

NFH Finsterbrunnertal

Turn-by-turn directions

Der Premiumweg ist auf dieser Etappe sehr gut markiert und nicht zu verfehlen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Mit dem ICE, IC, RE oder S-Bahn nach Kaiserslautern Hbf anreisen.

... und weiter zur nächsten Etappe...

oder zurück mit dem Linienbus ab Stelzenberg nach Kaiserslautern oder 3 km nach Schopp wandern und mit der Reginalbahn nach Kaiserslautern zurückfahren.

 

Arrival by train, car, foot or bike


Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
17.1 km
Duration
5:10h
Ascent
419 m
Descent
369 m
Public transport friendly Round trip Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical value

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.