Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Graded short tour/Graded circular tour

Pfälzer Waldpfad Etappe 2 + 3: NFH Finsterbrunnertal - Klug'sche Mühle - Karlstalschlucht - Johanniskreuz - NFH Heltersberg

Graded short tour/Graded circular tour · Palatinate
Responsible for this content
Pfälzerwald-Verein e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • NFH Finsterbrunnertal
    / NFH Finsterbrunnertal
  • Am Unterhammer
    / Am Unterhammer
  • /
  • /
  • Immer entlang der Moosalbe,,,
    / Immer entlang der Moosalbe,,,
  • Vorbei an der Klug'schen Mühle
    / Vorbei an der Klug'schen Mühle
  • /
  • / Hoch über dem Tal liegt die Burg Wilenstein
  • / Eingang in die Karlstalschlucht
  • /
  • / Bitte hier klingeln...
  • /
  • /
  • /
  • / Am Ausgang der Karlstalschlucht
  • / Uralte Schmelz
  • /
  • /
  • / Wegen Forstarbeiten leider hoch auf die Straße
  • / Die bekannte Kapelle in Johanniskreuz
  • / Ritterstein Nr. 105 - Gratsohl
  • / Haus der Nachhaltigkeit
  • /
  • / Die Kapelle aus einer anderen Perspektive
  • / Am Holzsammelplatz der Landesforsten
  • / Naturdenkmal Hindenburgkiefer
  • / Am Burgalbweiher
  • / Der Burgalbbrunnen
  • / Ritterstein Nr. 101 - Burgalbsprung P.W.V
  • /
  • /
  • / Ritterstein Nr. 84 - Weissenstein P.W.V
  • /
  • / An der Quelle Molkenborn
  • / Am Kieselweiherbrunnen
  • /
  • /
  • /
  • /
  • / NFH Heltersberg
  • / Pfälzer Leibspeise und einen Schoppen
150 300 450 600 750 m km 5 10 15 20 25 Naturfreundehaus Finsterbrunnertal Ritterstein Eisenschmelze (Nr. 125) Unterhammerbräu Klug'sche Mühle Wilenstein (Wilenstein-Flörsheim, Willenstein) Karlstalschlucht Ritterstein R. Amoenenhof (Nr. 124) Ritterstein Moosalbsprung 40 Schr. (Nr. 102) Cafe Nicklis Ritterstein Gratsohl (Nr. 105) Ritterstein Johanniskreuz (Nr. 111) Ritterstein Burgalbsprung (Nr. 101) Burgalbsprung

143 km lang ist der zertifizierte Wanderweg Pfälzer Waldpfad

difficult
27.1 km
7:28 h
464 m
334 m

Author’s recommendation

Der Waldpfad, immer der Moosalbe entlang, ist sehr schön und vorbei kommt man am Unterhammer, der Klug'schen Mühle und ein weiteres Highlight ist durch die wild-romantische Karlstalschlucht zu wandern. Weiter geht es immer bergauf hoch zum Weiler Johanniskreuz... und weiter vorbei an der Hindenburgkiefer, an Bächen, Weihern, Brunnen und Quellen zum Tagesendziel NFH Heltersberg.

Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
491 m
Lowest point
282 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Klug'sche Mühle
Johanniskreuz
Cafe Nicklis
Naturfreundehaus Heltersberg
Naturfreundehaus Finsterbrunnertal
Unterhammerbräu

Start

NFH Finsterbrunnertal (295 m)
Coordinates:
Geographic
49.367052, 7.718775
UTM
32U 406979 5469049

Destination

NFH Heltersberg

Turn-by-turn directions

Der Premiumweg ist auf dieser Etappe sehr gut markiert und nicht zu verfehlen. Allerdings hat uns der Premiumweg ab Ritterstein Weisserstein nicht mehr gefallen.

Durch die Spuren der Forstarbeiten war eine längere Durststrecke zu bewältigen, die sehr unangenehm und deprimierend war. Hinter dem Ritterstein Weissenstein wurde auf einer Bergstrecke Schotter aufgetragen, als wandert man auf Bahngleise. Der Wanderweg wurde auf ca. 4 km massiv verbreitert, kilometerweit wurde so ein Fahrweg eingerichtet, so breit, dass zwei Autos ungebremst und mühelos aneinander vorbeifahren könnten. Das ist eher ein Radweg, als ein zertifizierter Premiumwanderweg. Dieses lange Stück Wanderweg verdient hier sicher nicht die Medaille eines Premiumwanderweges. Wir hoffen, dass nach Holzabfuhr der Wanderweg wieder so hergerichtet wird, dass er die Zertifizierung eines Premiumweges beibehält. Zur Zeit verdient diese "Durststrecke" nach unserer Meinung nur eine Aberkennung. Außerdem sind einige Waldpfadmarkierungen verwaschen, ungepflegt und somit sehr schlecht erkennbar. Hier besteht Handlungsbedarf des Waldpfadmanagers.

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Linienbus nach Stelzenberg und zum Finsterbrunnertal wandern oder...

mit der Regionalbahn in Schopp aussteigen und ca. 3 km zum NFH Finsterbrunnertal wandern.

Von Heltersberg mit dem Linienbus nach Waldfischbach-Burgalben, weiter nach Kaiserslautern oder Pirmasens fahren...

 

... oder, noch besser, weiter wandern zur nächsten Etappe...

Arrival by train, car, foot or bike

Similar tours nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
difficult
Distance
27.1 km
Duration
7:28 h
Ascent
464 m
Descent
334 m
Public transport friendly In and out Multi-stage tour With refreshment stops Cultural/historical value Geological highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.