Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Graded short tour/Graded circular tour

Traumschleife Kasteler Felsenpfad

· 2 reviews · Graded short tour/Graded circular tour
Responsible for this content
Mosellandtouristik GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Altfels Kastel-Staadt (2)
    / Altfels Kastel-Staadt (2)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Klause Kastel-Staadt (1)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Altfels Kastel-Staadt (1)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Altfels Kastel-Staadt (3)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Römertor Kastel-Staadt (1)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Igelfelsen Kastel-Staadt (1)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Runder Turm Kastel-Staadt
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Elisensitz Kastel-Staadt (1)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Pinschbachbrücke Kastel-Staadt
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Römisches Theater Kastel-Staadt (4)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Kirche Kastel-Staadt (1)
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
  • / Parkplatz Kastel-Staadt
    Photo: Saar-Obermosel-Touristik
m 500 400 300 200 8 6 4 2 km Hotel-Restaurant St. Erasmus Mariengrotte Igelfelsen Landesdenkmal Klause / Grabkapelle Pinschbachbrücke Römertor Runder Turm Altfels

Das Felsenpfad führt durch das Hochplateau von Kastel-Staadt und ist geprägt durch eine einzigartige Erlebnisvielfalt mit historischen Schätzen, von den Kelten bis zu den Preußen.

difficult
9.1 km
3:30 h
415 m
380 m

Der Kasteler Felsenpfad führt durch das felsige Hochplateau von Kastel-Staadt und ist geprägt durch eine einzigartige Erlebnisvielfalt. Der Felsenweg bietet neben den historischen Schätzen, von den keltischen bis zur preußischen Zeit, eine Fülle an landschaftlichen Reizen.

Beeindruckend ist die grandiose Felsenlandschaft des Buntsandsteins mit aufragenden Steilwänden und einem fantastischen Aussichtspanorama sowie das idyllische Pinschbachtal. Der schönste Ausblick bietet sich vom monumentalen Altfels, der mit einer Kletterpartie verbunden ist. Dafür wird man mit einem atemberaubenden Rundblick ins Saartal belohnt. Weitere einmalige Felsformationen sind auf der Strecke zu finden: Römertor, Runder Turm oder der Igelfelsen.

Author’s recommendation

Kombinieren Sie die Wanderung auf der Traumschleife Kasteler Felsenpfad mit einem Besuch des Landesdenkmal Klause! Geöffnet: Mi.-So. 10 - 16 Uhr!

 

outdooractive.com User
Author
Sonja Maximini
Updated: February 25, 2019

Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
360 m
Lowest point
182 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Hotel-Restaurant St. Erasmus
Hotel-Restaurant Haus Jochem

Safety information

Fast 80 % der Strecke verläuft über Pfade oder weichen Waldboden. Festes Schuhwerk ist zu empfehlen. Für Kinderwagen ist die Strecke nicht geeignet.

Equipment

Fast 80 % der Strecke verläuft über Pfade oder weichen Waldboden. Festes Schuhwerk ist zu empfehlen.

Tips, hints and links

Saar-Obermosel-Touristik e. V.

Tourist-Information Saarburg, Graf-Siegfried-Straße 32, 54439 Saarburg, Telefon: 06581/995980

Tourist-Information Konz, Saarstraße 1, 54329 Konz, Telefon: 06501/6018040

info@saar-obermosel.de - www.saar-obermosel.de

 

 

Start

Parkplatz vor der Klause, 54441 Kastel-Staadt (308 m)
Coordinates:
Geographic
49.569461, 6.567455
UTM
32U 324122 5493605

Destination

Parkplatz vor der Klause, 54441 Kastel-Staadt

Turn-by-turn directions

Parkplatz Landesdenkmal Klause - Richtung Ehrenfriedhof - Elisensitz - Runder Turm - Pilsfels - Altfels - Pinschbachbrücke - Ortsmitte Kastel - Mariengrotte - Römertor - Parkplatz Klause

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit der Bahn erreichen Sie Saarburg entlang der Strecke Saarbrücken - Trier. Weiter mit dem Bus Linie 203 nach Kastel-Staadt.

Getting there

Aus Richtung Trier erreichen Sie Kastel-Staadt über die B 51 Richtung Saarburg und weiter über Trassem (B 407) Richtung Freudenburg bis Abfahrt Kastel-Staadt.

Parking

Kostenfreier Parkplatz vor der Klause (König-Johann-Str., 54441 Kastel-Staadt).

Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Kostenloser Flyer zur Traumschleife Kasteler Felsenpfad ist in den Tourist-Informationen in Konz und Saarburg erhältlich.

 

Author’s map recommendations

Topographische Karte 1:25.000 vom LVermGeo 6,90 €


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

5.0
(2)
Adolf Jakoby
March 15, 2020 · Community
Sehr schöne Tour! Sehr gute Beschilderung! Viele Aussichten mit tollem Panorama! Fazit. Nachtwandeln! 👍🏽
show more
Delleré René 
January 07, 2020 · Community
Flotte Wintertour im Sonnenschein sowie Nebel bei 2° über Null. Parkplatz sehr leicht zu finden, mit den Tops geht’s dann schon am Parkplatz los, viele weitere folgen auf dieser Strecke. Der Wanderweg war sehr gut gekennzeichnet, Rastmöglichkeiten gibt es zur Genüge, kann mir aber vorstellen dass dies im Sommer knapp wird. Das Landesdenkmal war ja wie angegeben verschlossen, ist aber auf jeden Fall unbedingt zu besichtigen (wir hatten dies letzten Sommer getan). Die meisten kulturellen Tops finden sich bereits beim Parkplatz, Geologische und ein paar weitere kulturelle sind gut über den ganzen Weg verteilt. Aufgrund der Wetterbedingungen war diese Wanderung genauso schön wie beim letzten Mal im Sommer, nur die Aussichten waren halt nicht vorhanden. Der Altfels wurde diesmal aufgrund der Kälte und der Glitschigkeit des Felsen nicht erklommen. Der Elisensitz bot im Nebel eine spezielle Sicht, zum Glück war auch der größte Teil des Weges in diese Sonnenstrahlen getaucht. Deshalb beschlossen wir auch, den Weg entgegen der im Uhrzeigersinn empfohlenen Wanderrichtung zu gehen. Die Punktzahl stimmt voll mit unserer Meinung überein, die angegebene Streckenlänge klappt ebenfalls, Parkplatz sauber, groß und leicht auffindbar, Top-Natur, viele Informationen, manche Steigungen sind sogar sportlich interessant, was will man als Wanderer eigentlich mehr?
show more
Done at January 06, 2020
Gut gemachte Informationen direkt ab Parkplatz
Photo: Delleré René, Community
Spezielle Fotobedingungen am Elisenplatz
Photo: Delleré René, Community
Ehrenfriedhof hinter der "verlassenen" Kirche
Photo: Delleré René, Community
Blick zurück zu der Kirche, die leider abgeschlossen war.
Photo: Delleré René, Community
Spezielle Stimmung in der Wintersonne
Photo: Delleré René, Community
Unsere Wanderrichtung entgegen der Sonne passte
Photo: Delleré René, Community
Die Marienkapelle kurz vor dem Dorf
Photo: Delleré René, Community
Vor dem Dorf mit seiner interessanten Passage zwischen den Häuser
Photo: Delleré René, Community
Schöne Landschaft hier im Nebel eingetaucht
Photo: Delleré René, Community
Der Altfels, diesmal nicht bestiegen
Photo: Delleré René, Community
Blick hinüber zu der ehemaligen Kirche
Photo: Delleré René, Community
Der Felsenpfad hat seinen Namen verdient.
Photo: Delleré René, Community
Einer der zahlreichen Felsspitzen, fast alle haben einen Namen!
Photo: Delleré René, Community
Landesdenkmal Klause, unbedingt mit seinen Aussichtspunkten besichtigen !
Photo: Delleré René, Community
Die Mulde bot sich aber extrem für Spiele an
Photo: Delleré René, Community

Photos of others

+ 11

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
9.1 km
Duration
3:30h
Ascent
415 m
Descent
380 m
Loop Scenic Cultural/historical value Geological highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.