Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Embed
Fitness
Graded short tour/Graded circular tour

Traumschleife Oberes Baybachtal

· 16 reviews · Graded short tour/Graded circular tour · Hunsrueck
Responsible for this content
Hunsrück-Touristik GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Die "Rutsch"
    / Die "Rutsch"
    Photo: Jürgen Kläser, Tourist-Information Emmelshausen
  • Die Felskante am Ackersberg
    / Die Felskante am Ackersberg
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig
  • Liegebank am Ackersberg
    / Liegebank am Ackersberg
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig
  • Hand und Fuß
    / Hand und Fuß
    Photo: Elke Bitzer, Tourist-Information Emmelshausen
  • Pfad auf der Traumschleife
    / Pfad auf der Traumschleife
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig
  • Striedersmühle
    / Striedersmühle
    Photo: Elke Bitzer, Projektbüro Saar-Hunsrück-Steig
  • / Umleitung
    Photo: Elke Bitzer, Tourist-Information Emmelshausen
  • / Der Weg ist ...
    Photo: Elke Bitzer, Tourist-Information Emmelshausen
0 150 300 450 600 m km 2 4 6 8 10 12 14 Heilbrünnchen Oberes Baybachtal - Rutsch Oberes Baybachtal - Eifelblick

Für Abwechslung ist gesorgt: Waldpassagen durch stille Bachtäler, Wald- und Wiesenwege mit Fernsichten über den Hunsrück und weit in die Eifel. Ein Wanderweg für den, der Ruhe und Entspannung sucht. Es ist ein gemeinsamer Wanderweg der Ortsgemeinden Leiningen, Niedert, Bickenbach, Schwall und der Stadt Emmelshausen.




moderate
15.2 km
4:00 h
417 m
417 m

Der gesamte Weg besteht aus einem Wechsel zwischen Wiesen- und Feldwegen sowie Passagen durch teilweise dichten Wald. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt  der Ortsgemeinden Leiningen, Niedert, Bickenbach, Schwall und der Stadt Emmelshausen.

Nach dem Start in Reifenthal und dem ersten Waldabschnitt kommt man zur Ortsrandlage von Schwall mit einem Blick über die ausgedehnte Hunsrücklandschaft. Der Blick wird ebenfalls gefangen von sechs modernen Kunstinstallationen. Objekte, die man nicht auf jedem Wanderweg sieht.

Nächste Station ist das Heilbrünnchen, das zu den ältesten Volkswallfahrtsstätten des vorderen Hunsrücks zählt. Schutzpatron ist der Heilige Wendelinus in der Kapelle nahe der Quelle.

Vom Heiligenbrünnchen geht’s bald bergab ins Baybachtal. Früher standen im Tal von der Quelle in Hausbay bis zur Mündung in Burgen an der Mosel 32 Mühlen. An 7 Mühlen führt die Wandertrasse direkt vorbei. Bei der Strieders Mühle erinnert eine Steinplatte an das Stammhaus des Johannes Strieder, der 1868 nach Südamerika auswanderte.

Wo der Eichelbach in den Baybach mündet, befindet sich der Rastplatz „Rutsch“. Auf dem Weg Richtung Bickenbach verlässt man das Bachtal. Ein kurzer, steiler Anstieg und man steht am Aussichtspunkt Ackersberg mit seinem historischen Kreuz.

Hinter Bickenbach gewinnt man über einen Wiesenweg wieder an Höhe. Der Blick vom Aussichtspunkt „Eifelblick“ am Waldrand oberhalb von Bickenbach scheint grenzenlos.

Der Weg wurde vom Deutschen Wanderinstitut als Premiumweg mit 75 Erlebnispunkten zertifiziert.

Author’s recommendation

Die “Rutsch” ist ein herrlicher Rastplatz an der Mündung des Eichelsbaches in den Baybach. Hier kann man das Rasten so richtig genießen. Spielen am oder im Wasser macht hier auch den Kindern Spaß. 

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
440 m
Lowest point
279 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Die Traumschleifen haben teilweise steile, schwierige und bei Regen- oder Winterwetter rutschige Passagen. Deshalb sind Trittsicherheit und gute Kondition unbedingte Voraussetzungen zum Erwandern dieser Premiumrundwanderwege.

Equipment

Festes Schuhwerk (Wanderschuhe) wird dringend empfohlen.

Tips, hints and links

Tourist-Information im Zentrum am Park, Rhein-Mosel-Str. 45, 56281 Emmelshausen
Tel. 06747 - 93220, www.rhein-mosel-dreieck.de

Hunsrück-Touristik GmbH, Gebäude 663, 55483 Hahn-Flughafen

Tel. 06543 - 507700, www.hunsruecktouristik.de

 

Start

Reifenthal (355 m)
Coordinates:
Geographic
50.133423, 7.553870
UTM
32U 396649 5554466

Destination

Reifenthal

Turn-by-turn directions

Unsere Wanderung startet am Wanderparkplatz Reifenthal, der auch über die Buslinie Koblenz-Simmern sehr gut zu erreichen ist. Hier lernen wir auf einer ersten kurzen Teilstrecke schon mal das Baybachtal kennen. Aber bald schon führt uns die Route über schöne Waldwege mit immer wechselnden Aussichten vorbei an der Ortslage Schwall bis zum Heilbrünnchen, einer der ältesten Wallfahrtsstätten im Vorderhunsrück. Nun gehen wir wieder bergab Richtung Baybachtal. Vorbei an der Striedersmühle, erreichen wir die “Rutsch”, einen herrlichen Rastplatz an der Mündung des Eichelsbaches in den Baybach. Frisch gestärkt gehen wir weiter entlang des rauschenden Baches, der für die nächsten 3 km unser Begleiter ist. Wir passieren weitere drei Mühlen (Peterches-, Schulheiser- und Sonntagsmühle), bevor wir das Tal verlassen und uns der Weg Richtung Bickenbach führt. Kurz und knackig geht es jetzt hoch: Aber es lohnt sich, denn wir erreichen den Aussichtspunkt Ackersberg mit dem markanten Kreuz. Nachdem wir die Aussicht genossen haben, sehen wir uns kurz danach noch den Waldgeist an, bevor es über Wiesen- und Waldwege nach Bickenbach geht, wo zwei Gastronomiebetriebe die Wanderer erwarten. Danach starten wir zur letzten Etappe. Auf dem Weg nach Niedert warten noch zwei Aussichtspunkte (Eifelblick und Fuchsbau) auf uns, bevor es durch ein schönes Wiesental wieder zum Ausgangspunkt in Reifenthal zurück geht. 

 

Public transport

Buslinie RMV Koblenz - Simmern
Hunsrückbahn (Boppard - Emmelshausen) 

Getting there

Auf der B327 (Hunsrückhöhenstraße) bis Reifenthal

Parking

Wanderparkplatz an der B327/ K102 bei Reifenthal
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Kostenlos:
Broschüre "Erlebnis Traumschleifen" mit Wegskizzen, Höhenprofile, Kurzbeschreibungen und Einkehrtipps zu allen 111 Traumschleifen
und Traumschleifen-Übersichtskarte - leichte Faltkarte mit grober Lageübersicht aller 111 Traumschleifen

Infos und Anforderung auf www.saar-hunsrueck-steig.de/prospekte

Kostenpflichtige Reiseführer und Bücher im Shop auf www.saar-hunsrueck-steig.de


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

4.4
(16)
Andreas Cullmann
October 01, 2018 · Community
Sehr schöne und naturnahe Wegführung. Leider ist das letzte Teilstück (es geht über eine Weidewiese) sparsam ausgeschildert.
show more
Hans-Jürgen Becker
July 23, 2018 · Community
schöne Tour, allerdings solle man den Satz "Hier kann man die Wanderung beim Abschluss im Grill-Café noch mal Revue passieren lassen" schleunigst aus der Beschreibung streichen. Am Sonntag um ca. 15 Uhr gab es dort keinen Kuchen zum Kaffee und der Innenraum roch unverhältnismäßig stark nach Zigarettenqualm. Wahrlich kein Ort zum empfehlen!!!
show more
Jan Theunis
August 14, 2017 · Community
Zeer mooie wandeling, 75 punten mag wat mij betreft zelfs ietsje meer zijn. Bewegwijzering perfect net als de andere traumschleife wandelingen. Dikke proficiat voor iedereen die dit mede mogelijk maakt.
show more
Done at August 14, 2017
Umleitung?? grappig haha
Photo: Jan Theunis, Community
Nog een molen
Photo: Jan Theunis, Community
Show all reviews
Only text reviews are shown.

Photos of others

+ 37

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
15.2 km
Duration
4:00 h
Ascent
417 m
Descent
417 m
Loop Scenic With refreshment stops Geological highlights Botanical highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.