Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Annweiler Richard-Löwenherz-Weg

· 45 reviews · Hiking Trail · Pfalz
Responsible for this content
Zum Wohl. Die Pfalz. Verified partner  Explorers Choice 
  • Rehbergquelle im Herbst
    / Rehbergquelle im Herbst
    Photo: Harald Kröher, Verein Südliche Weinstraße Annweiler am Trifels e.V.
  • / Winterwandern auf dem Richard Löwenherz Weg
    Photo: Christian Ernst, CC BY, Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.
  • / winterliche Morgenstimmung auf dem Richard Löwenherz Weg
    Photo: Thorsten Günthert, Best Mountain Artists, CC BY, Zum Wohl. Die Pfalz.
  • / Markierungsschild
    Photo: Christian Ernst, CC BY, Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.
  • / Rehbergquelle
    Photo: Best Mountain Artists, CC BY, Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.
  • / Asselstein
    Photo: Christian Ernst, CC BY, Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.
  • / Rehberturm in Winter
    Photo: Thorsten Günthert, Best Mounatin Artists, CC BY, Zum Wohl. Die Pfalz.
  • / Klettererhütte im Schnee
    Photo: Christian Ernst, CC BY, Verein Südliche Weinstrasse Annweiler am Trifels e.V.
  • / Blick auf Asselstein und Burg Trifels
    Photo: Dominik Ketz, Pfalz-Touristik e.V.
  • / Aussicht auf den Wasgau
    Photo: Dominik Ketz, Pfalz-Touristik e.V.
  • / Buntsandsteinfelsen
    Photo: Dominik Ketz, Zum Wohl. Die Pfalz.
  • / Biundo Brunnen
    Photo: Dominik Ketz, Pfalz-Touristik e.V.
  • / Rehbergturm
    Photo: Dominik Ketz, Zum Wohl. Die Pfalz.
  • / Abendstimmung um den Trifels auf unserem Weg auf den Rehberg.
    Photo: Malin Frank, Zum Wohl. Die Pfalz.
m 700 600 500 400 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km Rehbergquelle Wasgaublick Rehberg Asselstein Trifelsruhe Markwardanlage Stadtmühle
Through the Trifelsland, we walk to the imposing rock massif of Asselstein. The subsequent climb up to the lookout tower on the Rehberg is well worth while since the view over the Wasgau and the castles of Trifels, Anebos and Scharfenberg (Münz) is breathtaking.
difficult
Distance 13.1 km
4:45 h
502 m
502 m

Vom Rathausplatz in der Annweilerer Innenstadt führt der Weg durch die Gerbergasse über den Südring aus der Stadt heraus.  An der Trifelsruhe und dem Wasgaublick vorbei, bietet die Klettererhütte am imposanten Felsmassiv Asselstein eine urige Einkehrmöglichkeit. Über den Rehbergparkplatz geht es rechterhand hinauf zum Aussichtsturm auf dem Rehberg. Der Anstieg lohnt sich, denn der Blick über das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen und auf die Burgen Trifels, Anebos und Scharfenberg (Münz) ist atemberaubend. Auf dem Weg hinunter zum Rehbergparkplatz passiert man die Rehbergquelle, eine ansprechende Rastmöglichkeit mit Schutzhütte. An der Wegespinne unterhalb der Klettererhütte führt die Löwenherzmarkierung nach rechts, hinab ins Bindersbachertal. Am Kurhaus Trifels biegt der Weg links ab und führt am Kurpark entlang über die Burgstraße und Hauptstraße zum Ausgangspunkt der Wanderung am Rathaus.

 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

  • Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.
  • Achte auf die Natur, zerstöre keine Pflanzen und bleibe immer auf den Wegen. Versuche übermäßigen Lärm zu vermeiden und verlasse vor der Dämmerung den Wald.
  • Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause.
  • Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.
  • Beachte zu Deiner eigenen Sicherheit alle Wegesperrungen, auch am Wochenende.
  • Parke nur auf ausgewiesenen Parkplätzen. Lass Platz für Rettungsfahrzeuge und landwirtschaftliche Maschinen.
  • Gib land- und forstwirtschaftlichem Verkehr bitte den Vorrang.

Author’s recommendation

Unterwegs gibt es mehrere schöne Rastplätze: am Wasgaublick, auf dem Weg zum Rehberg und an der Rehbergquelle. Einkehren: Klettererhütte am Asselstein
Profile picture of Christina Abele
Author
Christina Abele
Update: December 06, 2021
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
553 m
Lowest point
178 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Zur alten Gerberei
Klettererhütte am Asselstein
Jugendstilhotel Trifels
Pension Escher Appart
Ristorante da Angelo

Safety information

Aus aktuellem Anlass:

Corona-Wegweiser Deutscher Wanderverband

Allgemein gilt:

Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann. Nach Gewittern oder Regenstürmen können auch im Nachhinein noch Bäume umstürzen oder Äste herabfallen. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen. Nicht alle Felsen oder Abgründe sind mit Seilen oder Geländern gesichert. Stellenweise ist Trittsicherheit erforderlich. Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen. Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen.

HINWEIS:

Wir sind bestrebt, alle Sperrungen, die durch Waldarbeiten oder Jagdgesellschaften auftreten auf dieser Plattform anzukündigen. Trotzdem gibt es Situationen, wo Wanderwege gesperrt sind und wir vielleicht nicht informiert wurden. Sollten Sie unerwartet auf eine Wegsperrung oder Umleitung treffen, bitten wir Sie, die Hinweise zu Ihrer eigenen Sicherheit zu beachten.

Tips and hints

Klettererhütte: Tel 0 63 46/88 25 opening times: closed Monday and Tuesday, open Wednesday - Friday: 11: 00-19: 00 hrs, Saturday, Sunday: 10: 00-19: 00 hrs; hot meals served until 18:00 hrs.

Start

Rathausplatz in Annweiler am Trifels (179 m)
Coordinates:
DD
49.202906, 7.962298
DMS
49°12'10.5"N 7°57'44.3"E
UTM
32U 424409 5450530
w3w 
///composts.mambo.scream

Destination

Rathausplatz in Annweiler am Trifels

Turn-by-turn directions

We start at the Rathaus in Annweiler am Trifels, going first to the north and then turning left at the old water mill in the picturesque Gerbergasse. After that, we turn left past the hospital in Annweiler and follow a footpath until we reach the Südring. We cross it diagonally towards the right and climb up the Brunnenring until we reach the street named "Zum Honigsack". After a few metres we take the meadow path to the right (be careful, since this path can be easily overlooked), which then turns into a forest path leading up to the Klingelberg. We keep to the right at each of the next two crossroads and hike along the western flank of the hillside ridge. Our path then opens out onto a wider trail, which we follow briefly to the right before leaving it at the next opportunity to the left. This path leads us along the steep switchbacks through the town forest of Annweiler with its beautifully-designed nature burial ground Trifelsruhe.

We pass the lookout point at the Willi-Achtermann -Hütte with its stunning views of the Imperial Castle of Trifels and continue along the trail to the lookout point Wasgaublick. The name says it all and we can therefore enjoy the view over the green tree tops of the southern Palatinate Forest. We then walk along a wide grassy path towards the northeast. A small forest path branching off to the right leads us down steeply to the street. The trail markers then lead us to the impressive stone massif of Asselstein and then on to the Kletterhütte, where we can enjoy a welcome refreshment (closed Mondays and Tuesdays).

From the nearby Wanderparkplatz we make a detour to the lookout tower on the Rehberg where the view from the tower is simply breathtaking. In between we can see the three castles of Trifels, Anebos and Scharfenberg (Münz) and the Asselstein, where we have just been. After this detour, we follow the path past the Klettererhütte towards the north, then turning to the right at a large clearing and climbing down a zigzag path to the Bindersbacher Tal . Always following the course of the stream, we finally pass through an idyllic valley and the spa gardens back to Annweiler am Trifels. At the end of the park, the trail goes to the left through the Burgstraße and Hauptstrasse and back to the town square, our starting point.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Bahnhaltepunkt Annweiler am Trifels an der Queichtalstrecke Landau-Pirmasens

Getting there

A65 bis Ausfahrt Landau-Nord, weiter auf der B10 nach Annweiler am Trifels

 

Parking

Parkplatz Villa Gotthold P 10, Zweibrücker Straße, Annweiler am Trifels; direkt am Richard Löwenherz Weg; wer am Ausgangspunkt am Rathausplatz starten möchten, läuft ca. 5 Minuten durch die historische Altstadt von Annweiler am Trifels.

Alternativer Parkplatz/Einstiegsmöglichkeit:

Parkplatz an der Klettererhütte am Asselstein (Trifelsstraße)

 

 

Coordinates

DD
49.202906, 7.962298
DMS
49°12'10.5"N 7°57'44.3"E
UTM
32U 424409 5450530
w3w 
///composts.mambo.scream
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Sturdy shoes, hiking poles, waterproof clothing and something to eat and drink

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Question from Thomas Clages · October 07, 2020 · Community
Hallo, wie ist die Tour Ausgeschildert? wir möchten sie morgen gehen.
Show more
Answered by Siegfried Aust · October 07, 2020 · Community
Da es schon ein paar Jahre her ist kann ich es jetzt nicht mit Sicherheit sagen, aber damals war die Beschilderung sehr Gut.
3 more replies

Rating

4.6
(45)
Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land
September 21, 2021 · Zum Wohl. Die Pfalz.
Sehr schöne Rundtour mit tollen Ausblicken und super Beschilderung! Mit der Klettererhütte gibt es fast zur Mitte der Tour eine perfekte Einkehrmöglichkeit um sich für den Aufstieg auf den Rehberg zu stärken. Man sollte aber aufpassen, dass man (auch wenn es dort sehr schön ist und die Rieslingschorle schmeckt ;)) nicht zu lange sitzen bleiben, denn die Aussicht vom Rehbergturm muss auf jeden Fall mitgenommen werden!
Show more
When did you do this route? September 18, 2021
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Zum Wohl. Die Pfalz.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Zum Wohl. Die Pfalz.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Zum Wohl. Die Pfalz.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Zum Wohl. Die Pfalz.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Zum Wohl. Die Pfalz.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Zum Wohl. Die Pfalz.
Photo: Nicola Hoffelder - Südliche Weinstrasse Landau-Land, Zum Wohl. Die Pfalz.
Daniela Kreiner 
June 27, 2021 · Community
Schöne, abwechslungsreiche Wanderung mit tollem Weitblick.
Show more
When did you do this route? June 26, 2021
Ellen Heidler
June 04, 2021 · Community
Eine schöne, naturnahe Wanderung mit viel Aussicht. Ich gestehe jedoch -aufgrund der vielen sehr guten Bewertungen- etwas mehr von der Runde erwartet zu haben. Lecker Eis beim Eiswerk und das erste Mal seit Ewigkeiten Biergarten (beim Löwen) in der netten Altstadt schlossen den Tag ab.
Show more
When did you do this route? May 30, 2021
Show all reviews

Photos from others

+ 98

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
13.1 km
Duration
4:45 h
Ascent
502 m
Descent
502 m
Scenic Geological highlights Circular route Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view