Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Erwandern Sie eine Teilstrecke des Rodalber Felsenwanderweges

· 6 reviews · Hiking Trail · Pfalz
Responsible for this content
Südwestpfalz Touristik e.V. Verified partner 
  • Bärenhöhle (Kuntz-Verlag)
    / Bärenhöhle (Kuntz-Verlag)
    Photo: Heike Zinsmeister, Touristinformation Gräfensteiner Land - Kuntz Verlag
  • / Bruderfelsen (Kuntz-Verlag)
    Photo: Heike Zinsmeister, Touristinformation Gräfensteiner Land - Kuntz Verlag
  • / Bruderfels (Kuntz-Verlag)
    Photo: Heike Zinsmeister, Touristinformation Gräfensteiner Land - Kuntz Verlag
  • / Kuhfelsen
    Photo: Heike Zinsmeister, Touristinformation Gräfensteiner Land
  • / Steinerner Bär - Vesperplatz Bärenfelsen
    Photo: Heike Zinsmeister, Touristinformation Gräfensteiner Land - Kuntz Verlag
  • / Bärenhöhle - unteres Wasserbecken
    Photo: Heike Zinsmeister, Touristinformatoion Gräfensteiner Land - Kuntz Verlag
  • / Eingang Bärenhöhle (Fotograf Kröher)
    Photo: Heike Zinsmeister, Touristinformation Gräfensteiner Land - Kröher
  • / Felsenwanderweg - Wegekennzeichen
    Photo: Heike Zinsmeister, Touristinformation Gräfensteiner Land - Logo
m 400 350 300 250 10 8 6 4 2 km Hotel, Café … Schokoladengießer" Naturdenkmal Bärenhöhle im Langenbachtal
Erwandern Sie die Teilstrecke Nr.1  des Rodalber Felsenwanderweges

Topografische Karte: Rodalber Felsenwanderweg, 1:20000

moderate
Distance 11.5 km
3:57 h
241 m
239 m
Mitten im Pfälzerwald windet sich der 1. zertifizierter Qualitätsweg Wanderbares Deutschland der Pfalz, vorbei an bizarren Felsformationen, auf über 90 Prozent natur belassenen Wegen und Pfaden an sämtlichen Seitentälern der Rodalb entlang. Dem Wanderer erschließt sich ein abwechslungsreiches Wegenetz, auf dieser Teilstrecke des Rodalber Felsenwanderweges.

Die Bärenhöhle ist die größte natürliche Felsenhöhle der Pfalz. Eine herrliche Aussicht hat man vom Bruderfelsen, dem Wahrzeichen der Stadt Rodalben.

Nach der Wanderung lässt es sich bei der örtlichen Gastronomie gut schlemmen. Delikate Pfälzer Spezialitäten, süffige Weine aus der Pfalz, heimische Biere und klare Schnäpse lassen hier keinen Wunsch offen.

Author’s recommendation

Nehmen Sie sich etwas Zeit um das innere der Bärenhöhle, der Pfalz größte, natürliche Felsenhöhle zu bestaunen und am neu angelegten Vesperplatz eine Wanderpause einzulegen und den Steinernen Bären zu bewundern.
Profile picture of Heike Zinsmeister
Author
Heike Zinsmeister
Update: January 29, 2015
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
371 m
Lowest point
254 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

http://www.felsenwanderweg.de

http://www.WANDERarena.com 

http://suedwestpfalz-touristik.de

Start

Hauptstraße Ecke Pirmasenser Straße , am Hotel "Zum Grünen Kranz" (254 m)
Coordinates:
DD
49.238332, 7.639085
DMS
49°14'18.0"N 7°38'20.7"E
UTM
32U 400936 5454841
w3w 
///raggedly.wended.decides

Destination

Hauptstraße Ecke Pirmasenser Straße , am Hotel "Zum Grünen Kranz

Turn-by-turn directions

Von der Markierungstafel am Parkplatz gehen Sie die Pirmasenser Straße hoch, immer den Schildern "F1" folgend, überqueren Sie die Verbindung zur Umgehungsstraße und biegen nach ca. 100 Meter links ab. An der nächsten Wegspinne lassen Sie die Schlosserei Kölsch links liegen und wandern wieder "F1" folgend ins Seibelbachtal. Nach ca. 300 Metern biegen Sie scharf nach links ab und nach weiteren 500 Metern scharf nach rechts und erreichen nach kurzem Anstieg den Pfosten 72. Von dort gehen Sie nach rechts, dem Schild "Seibelsbachfelsen" folgend und befinden sich nun auf dem mit "F" gut markierten Felsenwanderweg. Mit der Teilstrecke 1 erwandern Sie zahlreiche herrliche Felsgebilde und mit der Bärenhöhle und dem Bruderfelsen die markantesten Felsen Rodalbens. Nach 8,9km ereichen Sie den Pfosten 89 am Alten Bierkeller und damit den Abgang vom Felsenwanderweg. Mit "F2" wandern Sie Richtung Stadtmitte-Marienkirche. Danach erreichen Sie, der Hauptstraße 800 Meter nach Osten folgend, den Parkplatz am Hotel "Zum grünen Kranz".

Note


all notes on protected areas

Getting there

Mit dem ÖPNV, in Rodalben befindet sich ein Wanderbahnhof

Mit dem PKW kommend: die B 270 Richtung Pirmasens und dann die L 497 Richtung Rodalben

von Landau kommend: B 10 Richtung Pirmasens, L496 Richtung Münchweiler an der Rodalb, L497 Richtung Rodalben

Parking

Haupstraße, Ecke Pirmasenser Str. gegenüber dem  "Hotel Zum Grünen Kranz" 

Direkt am Bahnhof, befinden sich auch Parkplätze

Coordinates

DD
49.238332, 7.639085
DMS
49°14'18.0"N 7°38'20.7"E
UTM
32U 400936 5454841
w3w 
///raggedly.wended.decides
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wanderkarte Rodalber Felsenwanderweg

erhältlich bei Touristinfo Gräfensteiner Land

www.rodalben.de

Author’s map recommendations

Topografische Karte Rodalber Felsenwanderweg, 1:20000

Equipment

festes Schuhwerk und ein wenig Proviant

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.3
(6)
F. Müller
June 06, 2021 · Community
Schöne, einsame Tour auf schmalen Pfaden, ausschließlich durch den Wald. Mir fehlte hier die ein oder andere Aussicht, dieser leichte Streckenabschnitt ist trotzdem sehr zu empfehlen!
Show more
When did you do this route? June 06, 2021
Photo: F. Müller, Community
Photo: F. Müller, Community
Photo: F. Müller, Community
börnie geröllheimer
September 13, 2020 · Community
Sehr schöner gut beschilderter Rundweg mit vielen Felsformationen inkl Bärenhöhle. Hat Uns sehr gefallen.
Show more
When did you do this route? September 12, 2020
Fabian Quint
November 01, 2016 · Community
Sind die Tour heute bei bestem Wetter gelaufen. Der Weg war gut ausgeschildert und die Felsformationen waren auf jeden Fall sehenswert. Wir haben ca. 3h für die Tour benötigt.
Show more
When did you do this route? November 01, 2016
Show all reviews

Photos from others

Seibelbachfelsen
+ 4

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
11.5 km
Duration
3:57 h
Ascent
241 m
Descent
239 m
Circular route Scenic Multi-stage route Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights Family-friendly Insider tip

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view