Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Hiwweltour Neuborn

· 17 reviews · Hiking Trail · Rheinhessen
Responsible for this content
Rheinhessen-Touristik GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Ortskern Rommersheim
    Ortskern Rommersheim
    Photo: Dominik Ketz
m 250 200 150 7 6 5 4 3 2 1 km Rommersheimer Steinkreuz Weinberghaus Perka Neubornquelle Burgunderturm Rastplatz Lorlenberg Greifenberg
Die Hiwweltour Neuborn besticht mit unzähligen Fernblicken, naturnahen Wanderwegen durch Weinberge und Waldabschnitte und dem pittoresken Ortskern von Rommersheim
moderate
Distance 7.9 km
2:15 h
84 m
84 m
231 m
149 m
Die Hiwweltour Neuborn in Rheinhessen begeistert durchgehend mit tollen Rundum- und Fernblicken. So hat man nicht nur das weitläufige Rebenmeer und die umliegenden Ortschaften Wörrstadt, Sulzheim und Rommersheim fest im Blick, auch viele markante Streckenpunkte begleiten den Wanderer aus immer wieder anderen Perspektiven. Der pittoreske Ortskern von Rommersheim setzt einen tollen Kontrast zur anderweitig naturnahen Hiwweltour

Author’s recommendation

Badesachen mitnehmen!
Das Neubornbad ist eines der schönsten Freibäder in Rheinhessen und liegt direkt am Wanderweg.

Profile picture of Daniel Schmidt
Author
Daniel Schmidt
Update: December 01, 2020
Quality route according to "Wanderbares Deutschland"
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
231 m
Lowest point
149 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 0.90%Dirt road 10.15%Forested/wild trail 74.34%Path 7.70%Road 4.24%Unknown 2.65%
Asphalt
0.1 km
Dirt road
0.8 km
Forested/wild trail
5.9 km
Path
0.6 km
Road
0.3 km
Unknown
0.2 km
Show elevation profile

Rest stops

TG Kiosk - an der Hiwweltour Neuborn
Zum Gläsernen Trinkhorn
Waldgaststätte Neuborn

Safety information

Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitshinweise des Bundesgesundheitsministerium in Bezug auf dem Umgang mit der COVID - 19 Pandemie. Dazu gehört auch, soziale Interaktionen auf ein Minimum zu reduzieren.




Tips and hints

Rheinhessen-Touristik GmbH
Kreuzhof 1
55268 Nieder-Olm
Tel.: (06136) 92398-0
Fax: (06136) 92398-79
E-Mail: info(at)rheinhessen.info
Internet: www.rheinhessen.de/impressum

 

Start

Wörrstadt - Wanderparkplatz am Neuborn (224 m)
Coordinates:
DD
49.828482, 8.107852
DMS
49°49'42.5"N 8°06'28.3"E
UTM
32U 435835 5519942
w3w 
///promoted.cardigans.delimit
Show on Map

Destination

Wörrstadt - Wanderparkplatz am Neuborn

Turn-by-turn directions

Die 8,1 km lange Hiwweltour Neuborn startet am Wanderparkplatz am Walderholungsgebiet Neuborn. Von hier aus führt der erste Wegabschnitt kurzweilig durch Wiesen und Gehölze an den Ortsrand von Wörrstadt, wo man einen kleinen Abstecher in den Ortskern machen kann.

Man lässt Wörrstadt hinter sich und taucht in die Weinberge ein. Mitten im Rebenmeer steht der markante Burgunderturm, dessen Farbe zu Ehren der Partnerregion Burgund schon von Ferne ins Auge sticht. Hier oben kann man sich nicht nur den Wind um die Nase wehen lassen, sondern auch den ersten von vielen traumhaften Ausblicken über Rheinhessen und seine Weinberge genießen.

Nachdem der Wanderweg einige Meter bergab führt, erreicht man die kleine überdachte Hütte „Schöne Aussicht“, die zur Rast einlädt und die mit einer kleinen Tafel über Blickrichtungen und Motive aufklärt. Ein Abstecher zum Weinberghaus Perka, einem einzigartigen Projekt der TU Kaiserslautern, ist zwar mit einem kleinen, steilen Aufstieg verbunden, die aussichtsreiche Ruhepause am Haus aus hochfestem Beton, lohnt aber alle Mühe.

Der Greifenberg mit dem markanten alleinstehenden Baum ist das nächste Etappenziel der Hiwweltour. Hier bietet der Tisch des Weines perfektes Picknick-Ambiente mit einem 360-Grad-Panoramablick als Hintergrundkulisse. Eine Infotafel informiert zudem darüber,  dass auf dem Greifenberg drei römische Sarkophage gefunden wurden.

Der Wanderweg führt durch verwunschene Bäume und Sträucher und vorbei an einem Teich mit Gräsern und Schilf. Kleine Gartenparzellen mit Obstbäumen, Hühnern und Gartenhäuschen kündigen an, dass der pittoreske Ortskern von Rommersheim nicht weit ist. Der schattige Kirchplatz, bunte Fachwerkhäuser und Einkehrmöglichkeiten säumen den Wanderweg, bevor die Hiwweltour Rommersheim hinter sich lässt und zum Anstieg in den nächsten Weinberg ansetzt.

Hoch über den ziegelroten Dächern des Dorfes und neben weitläufigen Pferdekoppeln lädt der Rastplatz Lorlenberg zur Pause ein. Wahlweise kann man diese auch am Rommersheimer Steinkreuz wenige Meter weiter einlegen.

Immer wieder sind am Horizont vergangene Etappenziele der Hiwweltour wie der Burgunderturm oder der Baum auf dem Greifenberg zu erkennen. Durch Reben und Wiesen erreicht man schließlich erneut das Walderholungsgebiet Neuborn. Die leise plätschernde Neubornquelle bietet kühle Erfrischung und nun sind die letzten Meter zurück zum Ausgangspunkt der Hiwweltour Neuborn nur noch ein Katzensprung. An heißen Tagen kann man sich nach der Wanderung im nahegelegenen Neubornbad abkühlen und mitten im Wald die Natur noch etwas länger genießen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Regelmäßige Zugverbindung zum Bahnhof Wörrstadt.
Von dort fühtr ein markierter Zuweg zur Hiwweltour.

Getting there

Mit dem Auto:
A63 Ausfahrt Wörrstadt, auf B420 an Wörrstadt vorbei, weiterfahren bis zu einer 180 Grad Kurve, dort links abbiegen auf L401, 700 m weiter fahren dann rechts Abzweig zum Sportplatz und Wanderparkplatz am Neuborn

Mit dem ÖPNV:
Regelmäßige Zugverbindung zum Bahnhof Wörrstadt.
Von dort führt ein markierter Zuweg zur Hiwweltour.

Parking

Wanderparkplatz am Neuborn
Adresse: Neuborn 1, 55286 Wörrstadt

Coordinates

DD
49.828482, 8.107852
DMS
49°49'42.5"N 8°06'28.3"E
UTM
32U 435835 5519942
w3w 
///promoted.cardigans.delimit
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Hiwweltouren Rheinhessen Band 2 – 10 der schönsten Rundwanderwege
Verlag: ideemedia GmbH, 56567 Neuwied
ISBN: 978-3-942779-45-6
Preis: 12,95 EUR

Equipment

Wir empfehlen:
Festes Schuhwerk, Wanderbekleidung mit Sonnenschutz und Rucksackverpflegung


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.4
(17)
Beatrice Menges 
March 01, 2022 · Community
Wunderschöne abwechslungsreiche Tour, nicht zu schwierig und mit vielen Sitzmöglichkeiten. Beeindruckend ist die über 150 Jahre alte Eiche an der Kirche in Rommersheim.
Show more
When did you do this route? February 23, 2022
Photo: Beatrice Menges, Community
F. Müller
April 26, 2021 · Community
Schöne Rundtour, leicht zu gehen. Gut Beschilderung, grandiose Fernsichten. Es gibt viele Rastmöglichkeiten, aber kein Schatten. Optimal für Frühjahr oder Herbst.
Show more
When did you do this route? April 25, 2021
Jens Korn
January 18, 2021 · Community
- angenehm zu wandern ohne größere Steigungen. - tolle Wegführung durch die Weinberge und Felder.
Show more
Show all reviews

Photos from others

+ 26

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
7.9 km
Duration
2:15 h
Ascent
84 m
Descent
84 m
Highest point
231 m
Lowest point
149 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 13 Waypoints
  • 13 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view