Plan a route here Copy route
Hiking Trail

Hochbermeler

· 16 reviews · Hiking Trail · Eifel
Responsible for this content
Rhein-Mosel-Eifel-Touristik Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Bermel
    / Blick auf Bermel
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Traumpfad Hochbermeler
    Video: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • /
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • /
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Ausblick Hochbermeler
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Klaus-Peter Kappest
  • / Im ehemaligen Steinbruch
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Klaus-Peter Kappest
m 600 500 400 300 10 8 6 4 2 km Aussicht Hochbermel historischer Kern Fensterseifen Köhlerhütte Fensterseifen Heunenhof
Fiery mountains with distant views, tranquil passages through forests, sleepy valleys, meandering paths and over and over again fantastic distant views of the summits of the volcanic Eifel. The highlight is the walk around the extinct volcano Hochbermel.
moderate
10.4 km
3:00 h
360 m
360 m

Die Highlights des Traumpfades:

  • Urwüchsige, stille Natur
  • Panoramablicke und Aussichtspunkte weit in die Vulkaneifel hinein
  • historische Köhlerhütte
  • Umrundung des Vulkans Hochbermel knapp unterhalb des Gipfels
  • von der Natur zurückeroberter Basaltsteinbruch

 

Author’s recommendation

Der Hochbermler ´lässt sich über eine Zuwegung mit dem Traumpfad Monrealer Ritterschlag verbinden.
Profile picture of Nicole Pfeifer
Author
Nicole Pfeifer
Updated: November 11, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
554 m
Lowest point
347 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Weinschänke-Restaurant Stellwerk in Monreal

Safety information

In einigen Passagen ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit  erforderlich.

Allgemeine Sicherheitshinweise:

Sicherheitshinweise -  Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Was Sie bei Ihrer Wanderung beachten sollten:

  • Wanderather ist reiner Naturgenuss! Der Wanderweg – ein Tagesausflug mit beeindruckenden 304 Höhenmetern – führt durch weite Wiesen mit spektakulären Aussichten, stille Täler mit sprudelnden Bächen und sogar Wacholder- und Ginsterheiden. Ein Stück weit folgt er dem Jodokuspilgerweg. Abstecher zur kunstvoll geschmückten Wallfahrtskapelle St. Jost und in das Besucherbergwerk Grube Bendisberg sind möglich.Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Wanderung mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie den Traumpfaden angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen bzw. umkehren. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
  • Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Informieren Sie sich vor Ihrer Wanderung im Internet unter www.traumpfade.info/wegemanagement, ob der von Ihnen zu wandernde Traumpfad evtl. gesperrt ist, ob möglicherweise Umleitungen vorliegen, ob Wegebaumaßnahmen geplant oder bspw. Holzfällarbeiten oder sonstige Störungen bestehen.
  • Empfohlene Wandermonate: April bis Oktober.

Tips, hints and links

Touristik-Büro Vordereifel, Tel.: 02651/800995, tourismus@vordereifel.de, www.vordereifel.de

Projektbüro Traumpfade, Tel.: 0261/108419, info@traumpfade.info, www.traumpfade.info

Start

56729 Bermel-Fensterseifen (Hillesheimer Straße) (487 m)
Coordinates:
DD
50.279843, 7.089253
DMS
50°16'47.4"N 7°05'21.3"E
UTM
32U 363863 5571492
w3w 
///unproved.sidle.barbershop

Destination

56729 Bermel, Parkplatz Sportplatz

Turn-by-turn directions

The starting point is the little idyllic Eifel village Fensterseifen. From here the trail dives through meadow landscapes full of flowers into a cool forest and going over the Schälskopf, a mini-volcano, returns to the open plain of the Heune with a distant view into the Thürelz valley. The trail follows a field path to the right, crosses a brook in a little wood, and later reveals new views over the open fields. Passing the Heunenhof the descent follows into the tranquil Thürelz brook valley. It gets even more sleepy and idyllic when it branches at a bridge into the Kimpelbach valley.

Soon it turns right into a side valley, through unspoilt mixed forest uphill to the historic Köhler Hut. The trail goes along a brook and continues further on along field and forest paths to the volcano Hochbermel. The track goes around the silent summit just below the peak and has unique views into the basalt quarry which nature has taken over again. The track goes directly along the rim of the former basalt quarry, high up on the Hochbermel. Here there are unique distant views. The descent starts over stony ground.

After a short passage along a wide forest track the trail turns left at the edge of the slope revealing an impressive view of Bermel. Returning to the main path it is possible a little later to make another detour in to the old quarry with thrilling explanations of volcanism and geological history. Afterwards the trail descends continuously along soft forest paths back to Fensterseifen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Destination stop: Fensterseifen Abzw.

Lines: 334 (Mon-Sat) Mayen Ost Bf. – Monreal Bf. – Ulmen Bf.

Getting there

A 48 Exit Laubach - L 99 towards Urmersbach - after 150m left on to K 11 towards Eppenberg/Kalenborn - right on to L 96 towards Monreal - after 2 km turn right - car park shortly before entrance to the town Fensterseifen

Parking

56729 Bermel-Fensterseifen, car park at K 8

56729 Bermel, car park sports field

Coordinates

DD
50.279843, 7.089253
DMS
50°16'47.4"N 7°05'21.3"E
UTM
32U 363863 5571492
w3w 
///unproved.sidle.barbershop
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

  • Traumpfade & Traumpfädchen Band  2: Die 19 besten Premium-Rundwanderungen in der Vordereifel, Ulrike Poller & Wolfgang Todt ISBN: 978-3-934342-61-3 
  • 27 Premium-Rundwege Traumpfade, Jubiläumsausgabe 10 Jahre Traumpfade,  Ulrike Poller & Wolfgang Todt, ISBN: 978-3-942779-43-2

Equipment

Für die Tour wird festes Schuhwerk empfohlen!

Wegesperrung finden Sie unter: http://www.traumpfade.info/wegemanagement/

 


Questions & Answers

Ask the first question

Do you have questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

3.9
(16)
Wandern-mit-kids.de Blog 
August 16, 2020 · Community
Im Gegensatz zum Förstersteig ist dies ein wirklicher Traumpfad durch die Natur. Keine Waldautobahnen, weiche Wald- und Wiesenwege, einige Pfade. Kein Spektakel unterwegs, einfach nur viel Natur in ruhigen Tälern und auf (hoffentlich 😉) sonnigen Höhen. Gemütliche Gehzeit: 2:45 Stunden zzgl. Pausen Parkmöglichkeiten in Fensterseifen extrem begrenzt. Alternativ am alten Sportplatz in Bermel parken: Hochstraße 56729 Bermel DG 50.279536N 7.088842O GMS 50°16'46.3"N 7°05'19.8"O UTM 32U 363833 5571459
show more
Completed this Route on August 16, 2020
Photo: Wandern-mit-kids.de Blog, Community
Photo: Wandern-mit-kids.de Blog, Community
Photo: Wandern-mit-kids.de Blog, Community
Photo: Wandern-mit-kids.de Blog, Community
Photo: Wandern-mit-kids.de Blog, Community
Sascha Müller
July 19, 2020 · Community
Für Ruheliebhaber, die gleichzeitig die Natur lieben, sicherlich ein sehr guter Wanderweg. Die Strecke ist nicht gespickt mit grandiosen Höhepunkten, sondern besticht eher mit der Nähe zur Natur. Auch für ungeübte Wanderer locker machbar. Für Rast und Ruhemöglichkeiten ist in ausreichender Anzahl vorhanden. Beschilderung wie bei allen Traumpfaden hervorragend.
show more
Tolle Fernsicht
Photo: Sascha Müller, Community
Blaue Blumenwiese
Photo: Sascha Müller, Community
Sonnenstrahlen im Wald
Photo: Sascha Müller, Community
Seele baumeln lassen
Photo: Sascha Müller, Community
Schillerfalter
Photo: Sascha Müller, Community
Gina Fanara
April 21, 2020 · Community
Es war eine sehr schöne Strecke.
show more
Show all reviews

Photos from others

+ 53

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
10.4 km
Duration
3:00h
Ascent
360 m
Descent
360 m
Loop Scenic Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.