Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Pfälzer Waldpfad Etappe 5 bis Merzalben: PWV Hilschberghaus Rodalben - Merzalben - Wildsaufelsen - Rotenstein - Hinterweidenthal Bhf

Hiking Trail · Pfalz
Responsible for this content
Pfälzerwald-Verein e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Baustelle PWV Hilschberghaus OG Rodalben
    / Baustelle PWV Hilschberghaus OG Rodalben
  • / Am Rappenteichfels
  • / ... weiter vorbei am Saufelsen
  • / grün-gelbe, blau-weiße Markierungen des PWV
  • / Koppel am Birkwieserhof
  • / Sturmschäden
  • / ... hinter Merzalben
  • / Namenlose Quelle an einem Picknickplatz
  • / Höhenwanderweg Münchweiler
  • / Grün-gelbe PWV-Markierung
  • /
  • / An der Rotenstein-Hütte
  • / Gegenlicht-Blick vom Plateau des Rotensteins
  • /
  • / Am Rotenfels
  • /
  • / Abstieg Richtung Hinterweidenthal
  • / ... drüber und drunter
  • /
  • / Bahnhof Hinterweidenthal
m 400 300 200 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Am Rotenstein Hütte … (Hilschberghaus) Rotenstein Saufelsen am Rodalber Felsenwanderweg
143 km lang ist der zertifizierte Wanderweg Pfälzer Waldpfad
moderate
Distance 18.1 km
5:30 h
341 m
419 m
Die fünfte Etappe des Pfälzer Waldpfades verläuft ab Birkweilerhof leider nicht auf Waldpfade. Bei unserer Tour waren zwischen Birkwieserhof und Merzalben die Jäger unterwegs und haben die Ruhe und Stille des Waldes mit ihren Autos (an einem Sonntag, wo Wanderer unterwegs sind!!!) ständig gestört, die Wege sind Fahrwege und keine Pfade. Das war sehr unangenehm.

Author’s recommendation

Vom Hilschberghaus liefen wir auf dem Felsenwanderweg vorbei an den Hilschbergfelsen, dem Saufelsen und den Vorderen und Hinteren Rappenköpfen auf schönen Pfaden. Weiter tragen wir unsere 4-Tages-Rucksäcke Richtung Birkwieserhof und folgen den Fahrwegen Richtung Langenberg. Nun führen uns die Wege bergab nach Merzalben. Hier verlassen wir den Waldpfad und wandern zum Bhf Hinterweidenthal.
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
414 m
Lowest point
220 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Ortskern von Merzalben
Gaststätte Kaninchenzuchtverein P113
Hütte Pfälzerwald-Verein Rodalben (Hilschberghaus)

Start

Rodalben PWV Hilschberghaus (318 m)
Coordinates:
DD
49.240856, 7.643826
DMS
49°14'27.1"N 7°38'37.8"E
UTM
32U 401286 5455116
w3w 
///exceeded.fines.vegans

Destination

Hinterweidenthal Bahnhof

Turn-by-turn directions

Der Premiumweg ist auf dieser Etappe Rodalben - Merzalben sehr gut markiert und nicht zu verfehlen.

In Merzalben verlassen wir den Waldpfad, passieren den Merzalber Brunnen und kommen durch ein naturbelassenes Naturschutzgebiet. Hier haben wir die Ruhe und Stille, die uns die Jäger mit ihren Autos nicht gegönnt haben. An einem kleinen Picknickplatz und einer namenlosen Quelle gehen wir links um bei der nächsten Kreuzung den rechten, markierten Weg zu nehmen. Wir wandern jetzt auf dem Münchweiler Höhenweg und erreichen auf grün-gelber Markierung den Wildsaufelsen. Der Wanderweg zum Rotenstein ist beschildert, wie auch der Abstieg auf dem Serpentinenweg zum Bahnhof nach Hinterweidenthal.  

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Regionalbahn auf Strecke Landau - Pirmasens, Ausstieg Bahnhof Rodalben

zurück auf gleicher Strecke, Einstieg Bahnhof Hinterweidenthal Richtung Landau bzw. Pirmasens

Coordinates

DD
49.240856, 7.643826
DMS
49°14'27.1"N 7°38'37.8"E
UTM
32U 401286 5455116
w3w 
///exceeded.fines.vegans
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
18.1 km
Duration
5:30 h
Ascent
341 m
Descent
419 m
Public-transport-friendly Multi-stage route Scenic Geological highlights Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view