Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Rodalben-Felsenwanderweg: Bruderfelsen, Langenbachfelsen, Bärenhöhle, Bärenwasserfall und mehr

· 1 review · Hiking Trail · Pfalz
Responsible for this content
Pfälzerwald-Verein e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Am Bahnhof
    / Am Bahnhof
  • / Oberhalb vom Bahnhof erfolgt der Einstieg
  • / Am Bruderfelsen
  • / Blick auf Rodalben vom Bruderfelsen aus
  • / Sehr gewaltig
  • / Dekan Martin Ehling-Hütte
  • /
  • /
  • / ... immer wieder vorbei an mächtigen Felsformationen
  • / Wenn es mal regnet, hier eine Pause im Trockenen
  • /
  • /
  • /
  • / Am Langenbachfelsen
  • / Der "lange" Langenbachfelsen
  • / Vom Langenbachfelsen aus Eingang in die Bärenhöhle
  • / Eine Quelle entspringt in der oberen Höhle
  • /
  • / Blick aus der oberen Höhle
  • / Blick auf die Bärenhöhle
  • / Blick auf die obere und untere Höhle
  • /
  • /
  • /
  • / Blick in das Langenbachtal von der oberen Höhle aus
  • / Blick in das Langenbachtal von der unteren Höhle aus
  • /
  • /
  • /
  • / Im Langenbachtal
  • / Pfälzer Holz wartet auf den Holztransporter
  • / Einkehr im Hilschberghaus PWV der OG Rodalben
  • / Heute wird gereicht: Schiefer Sack mit Sauerkraut und Brot und ein Weizenbier
  • / Blick auf Rodalben vom Hilschberghaus aus
m 400 350 300 250 12 10 8 6 4 2 km Naturdenkmal Bärenhöhle im Langenbachtal Bruderfelsen Wahrzeichen … Rodalben PWV-Hilschberghaus
Wandern auf einer Teilstrecke des bekannten Rodalber Felsenwanderweges
moderate
Distance 12.2 km
3:55 h
357 m
359 m
Die Bärenhöhle, an der wir vorbei kommen, gilt mit einer Tiefe von 40 Metern als größte natürliche Felsenhöhle der Pfalz und ist somit ein einzigartiges Naturdenkmal in unserem Lande.

Author’s recommendation

Die Tour findet hauptsächlich auf einem Teilstück des Rodalber Felsenwanderweges statt. Eigenlich ist das von mir bewanderte Stück kein Weg, sondern ein Päddel (Pfad), das heißt, dass die Wandersleute im sog. Gänsemarsch auf schmalen, naturbelassenen Wegen hintereinander laufen "müssen".... und das gefällt mir.  - Die obligatorische Einkehr findet natürlich im PWV-Hilschberghaus statt, oberhalb von Rodalben an der Rodalb.
Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
369 m
Lowest point
253 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

PWV-Hilschberghaus
Hotel, Café & Restaurant "Zum Schokoladengießer"

Start

Bahnhof Rodalben (254 m)
Coordinates:
DD
49.239120, 7.632519
DMS
49°14'20.8"N 7°37'57.1"E
UTM
32U 400459 5454938
w3w 
///longshore.containment.fallback

Destination

Hier endet auch wieder die Tour

Turn-by-turn directions

Der Wanderweg verläuft hauptsächlich auf dem Rodalber Felsenwanderweg. Dieser ist optimal markiert mit einem "F". Selbst die Markierungspfosten sind durchnummeriert.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Regionalbahn im Stunden-Takt von Pirmasens-Nord oder von Landau.

Getting there

Auf der B10 von Landau oder Pirmasens kommend oder auch von der B427 von Dahn oder Wissembourg. Von Kaiserslautern aus Anfahrt über Johanniskreuz durch das Wellbachtal nach Rodalben.

Parking

In Rodalben am Bahnhof möglich

Coordinates

DD
49.239120, 7.632519
DMS
49°14'20.8"N 7°37'57.1"E
UTM
32U 400459 5454938
w3w 
///longshore.containment.fallback
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Mandy R
March 26, 2019 · Community
Meine Persönliche Top 1 !!!!! Für mich war diese Tour die schönste in der Umgebung👍 erzähle und empfehle sie immer noch gerne:-)
Show more

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
12.2 km
Duration
3:55 h
Ascent
357 m
Descent
359 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Geological highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view