Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Rundtour Bad Neuenahr Nr. 4, Start/Ziel: Wanderparkplatz oberhalb von Ahrweiler

· 6 reviews · Hiking Trail · Bad Neuenahr-Ahrweiler · closed
Responsible for this content
Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Tanja Huth, Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
  • /
    Photo: Carolin Gemein, Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
  • /
    Photo: Carolin Gemein, Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
  • / Kloster Kalvarienberg
    Photo: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
  • / Kloster Kalvarienberg
    Photo: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
  • / Calvarienberg
    Photo: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
  • / Blick von Walporzheim auf das Kloster
    Photo: Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V.
m 400 300 200 100 7 6 5 4 3 2 1 km Tourist-Information Ahrweiler
In einer einzigartigen Naturlandschaft – zwischen Weinbergen und felsigen Schluchten genießen Wanderer herrliche Panorama-Weitsichten und Ausblicke

This route passes through an inaccessible area and is therefore closed. Current information

closed
moderate
Distance 7.7 km
2:21 h
223 m
232 m
Im Herbst reifen die hochwertigen Ahrtrauben – Wein, Winzer und die Lese sind bei vielen Wanderungen ganz nah. Eine besondere Stimmung zaubert der "Indian Summer" auf die Weinberge, wenn sich das Weinlaub in zahlreichen Schattierungen färbt. Ein neuer Trend sind Winterwanderungen - die verschneiten Ahrberge und -wege stimmen besinnlich und lassen jeden erholsam zur Ruhe kommen.

Author’s recommendation

Picknicksachen einpacken und die Natur genießen.
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
368 m
Lowest point
136 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Weingut Maibachfarm

Safety information

es sind keine besonderen Sicherheitshinweise erforderlich.

Start

Wanderparkplatz Quarzkaul, oberhalb des Klosters Kalvarienberg (147 m)
Coordinates:
DD
50.529042, 7.094069
DMS
50°31'44.6"N 7°05'38.6"E
UTM
32U 364916 5599189
w3w 
///craziness.reclaims.degrading

Destination

Wanderparkplatz Quarzkaul, oberhalb des Klosters Kalvarienberg

Turn-by-turn directions

Von Schäfchen und Baumriesen am Wegesrand

Durch das Wingsbachs hinauf auf waldreiche Höhen

 

Das malerische Wingsbachtal mit dem kleinen plätschernden Bach bildet den ruhigen und entspannten Auftakt zu dieser Wanderung. Dann geht es durch den Wald hinauf durch das Hungertal und über den Höhenrücken des Schnälzhardts zurück in Richtung Ahrtal. Unterwegs machen zwei Baumriesen auf sich aufmerksam und der krönende Abschluss der Tour bildet ein fantastischer Blick auf das Ahrtal und Ahrweiler.

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Ahrtalbahn oder Busverbindung

Getting there

Mit dem PKW

Aus dem Norden kommend über die A61 bis zum Autobahndreieck Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die kurze Zubringerautobahn A 573führt Sie nach Bad Neuenahr, Ahrweiler und in die anderen Stadtteile. Aus dem Süden kommend verlassen Sie die Autobahn an der Ausfahrt Sinzig / Bad Neuenahr. Folgen Sie dann der Zubringerautobahn A 571 sowie der Umgehungsstraße B 266 in Richtung Bad Neuenahr-Ahrweiler.Mit der BahnAuf der Fahrplanstrecke 470 (Rheintalstrecke) von Norden oder Süden bis Remagen. Dort Wechsel zur "Ahrtalbahn". Der Zug hält im Stadtgebiet an folgenden Stellen: Heimersheim, Bad Neuenahr, Ahrweiler-Bahnhof, Ahrweiler Markt, Walporzheim.

Parking

Kostenfreier Wanderparkplatz vor Ort.

Coordinates

DD
50.529042, 7.094069
DMS
50°31'44.6"N 7°05'38.6"E
UTM
32U 364916 5599189
w3w 
///craziness.reclaims.degrading
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Die ausführliche Routenbeschreibung mit Hinweisen zu Einkehrmöglichkeiten, schönen Aussichten und Höhenprofilen, finden Sie im Wanderbuch: "Rund um Bad Neuenahr-Ahrweiler. Die 15 schönsten Wanderwege, J.P. Bachem Verlag, ISBN 978-3-7616-2844-7.

Equipment

Festes Schuhwerk.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.7
(6)
Steffi Schu
September 05, 2020 · Community
Fast nur Wald, Bergauf und sehr schattig. Ein kurzer Blick auf die Weinberge. Eher was für warme Sommertage. Das Tal am Ende mit den Brücken ist das Highlight.
show more
S K
July 13, 2020 · Community
Nett aber fast nur durch Wald
show more
When did you do this route? July 12, 2020
Michael K
February 10, 2020 · Community
Definitiv eine schöne Wanderung für zwischendurch. Allerdings sollte man ein paar Tage Trockenheit abwarten und nicht nach Regentagen gehen. Die Rodungsarbeiten sind immer noch in vollem Gange und gut die Hälfte des Weges bestand aus völligem Matsch.
show more
When did you do this route? February 08, 2020
Show all reviews

Photos from others

+ 9

Status
closed
Reviews
Difficulty
moderate
Distance
7.7 km
Duration
2:21 h
Ascent
223 m
Descent
232 m
Public-transport-friendly Loop Scenic

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view