Plan a route here Copy route
Hiking Trail Top

Rundwanderung zur Klosterruine Limburg

· 3 reviews · Hiking Trail · Pfalz · open
Responsible for this content
Tourist Information Bad Dürkheim Verified partner  Explorers Choice 
  •  Südländisches Flair herrscht auf dem malerischen Römerplatz.
    / Südländisches Flair herrscht auf dem malerischen Römerplatz.
    Photo: Dr. Herbert Henkler, Dr. Herbert Henkler
  • / Der Römerplatz in Bad Dürkheim.
    Photo: Silke Hertel, System
  • / Klosterruine Limburg Chor
    Photo: Stadt Bad Dürkheim, melhubach Photographie, Stadt Bad Dürkheim, melhubach Photographie
  • / Klosterruine Limburg Turm
    Photo: Stadt Bad Dürkheim, melhubach Photographie, Stadt Bad Dürkheim, melhubach Photographie
  • / Klosterruine Limburg Außenansicht
    Photo: Stadt Bad Dürkheim, Stadt Bad Dürkheim
  • / Klosterruine Limburg Krypta
    Photo: Stadt Bad Dürkheim, Stadt Bad Dürkheim
m 250 200 150 100 7 6 5 4 3 2 1 km KONRAD2 auf der Klosterruine Römerplatz Bad Dürkheim Klosterruine Limburg Römerplatz Bad Dürkheim St. Ludwig Kirche St. Ludwig Kirche

Dieser kleine Wanderspaziergang führt uns auf die Klosterruine Limburg, einem der bedeutendsten romanischen Klosterbauten des Abendlandes.

open
easy
7.2 km
2:20 h
178 m
178 m

Im Mittelalter wurden in der Limburg die Reichsinsignien, der größte Schatz des Heiligen Römischen Reiches, aufbewahrt. Auf einer Synode wurden hier von Kaiser Konrad II. die Adventssonntage verbindlich für das gesamte christliche Abendland festgelegt. 

Einkehr:
Konrad2 in der Klosterruine Limburg und diverse Gastronomen in der Stadt.

Author’s recommendation

Infos und Prospekt zum Limburg-Sommer bei Tourist Information Bad Dürkheim, www.bad-duerkheim.com Tel.: 06322 935140.

Profile picture of Gerrit Altes
Author
Gerrit Altes
Updated: November 02, 2020
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
241 m
Lowest point
116 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Restaurant Dürkheimer Riesenfass
Thachisia-Asia-Haus
Cha Cha Bar
KONRAD2 auf der Klosterruine
WeinStein
Restaurant Zum Römer

Safety information

Zurzeit wird im Rahmen des Besucherlenkungskonzepts das Wanderwegenetz in Bad Dürkheim überarbeitet. An verschiedenen Stellen im Wald sind schon Pfeilwegweiser und Zwischenmarkierungen zu finden. Bitte orientieren Sie sich noch nicht daran. Die neuen Wandertouren werden online gestellt sobald diese vollständig markiert wurden.

Tips, hints and links

ÖFFNUNGSZEITEN DER LIMBURG:

November bis einschließlich März 9:00 bis 17:30 Uhr 

April bis Oktober: 9:00 bis mind. 20:00 Uhr

Klosterruine Limburg 

Limburg Sommer

Start

Bahnhof Bad Dürkheim (115 m)
Coordinates:
DD
49.465806, 8.170101
DMS
49°27'56.9"N 8°10'12.4"E
UTM
32U 439867 5479570
w3w 
///pierced.framing.unbeatable

Destination

Bahnhof Bad Dürkehim

Turn-by-turn directions

Vom Wurstmarktplatz gehen wir über die Schlossgartenstraße an der Tourist Information vorbei und folgen den Wegweisern des "Weinsteigs" (gelbrot). Nach dem "Dambachschen Garten" (roter Metallzaun) geht es rechts ab bis zur Kirche St. Ludwig, dort links bis zur Post, dann rechts in die Fußgängerzone hinein und hier immer geradeaus, dem Weinsteig-Wegweiser nach. Römerstraße und Kaiserslauterer Straße führen Sie aus der Fußgängerzone hinaus. An der Ecke Kaiserslauterer Straße / Gartenstraße folgen Sie weiter geradeaus dem gelbroten Weinsteig-Wegweiser und biegen nach ca. 200m halblinks ab in die Friedhofstraße. Entlang der Mauer des Hauptfriedhofs geht es die Limburgstraße hinauf und oben angekommen an der Schillerlinde vorbei halbrechts in den Luitpoldweg. Dieser führt Sie in weitem Bogen zur Klosterruine Limburg. Genießen Sie unterwegs immer wieder die Aussicht auf den wunderschönen Klosterbau.
Wenn Sie den Besuch der Klosterruine genossen haben, beginnen Sie Ihren Rückweg, indem Sie vom Parkplatz am Brunnen nach Nordosten durch den Skulpturengarten die Treppen hinunter gehen (Blauer Balken). Am Ende der Treppe folgen Sie der Markierung "Blauer Balken" über die Kastaniengasse und später die Straße "In der Fürth" wieder zurück nach Bad Dürkheim. An der Friedhofmauer stoßen Sie wieder auf die Weinsteig-Markierung des Hinwegs, die Sie zurück zum Ausgangspunkt führt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Bahnhof Bad Dürkheim, Fußgängerleitsystem zum Wurstmarktplatz und Bad Dürkheimer Riesenfass folgen

Bushaltestelle "Großes Fass", Linie 485

Getting there

Von der A 650 aus Osten (Ri Mannheim / Ludwigshafen) kommend:

- A 650 Richtung Bad Dürkheim
- Folgen Sie dem Schild Bad Dürkheim Kuranlagen/Saline/Salinarium
- Im "Wurstmarktkreisel" auf den Wurstmarktplatz einbiegen
- Startpunkt am Wanderinfopunkt auf dem Wurstmarktplatz (Einfahrt auf den Wurstmarktplatz neben dem Kreisel)

Von der B 37 aus Richtung Kaiserslautern kommend:

- B 37 nach dem Ortsschild Bad Dürkheim folgen bis zum Wurstmarktkreisel
- Beschreibung siehe oben folgen

Parking

Wurstmarktplatz Bad Dürkheim, St. Michaels-Allee

Coordinates

DD
49.465806, 8.170101
DMS
49°27'56.9"N 8°10'12.4"E
UTM
32U 439867 5479570
w3w 
///pierced.framing.unbeatable
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

"Vom keltischen Fürstensitz zur salischen Klosteranlage"; "Die Gottschalk-Skulpturen auf der Limburg" erhältlich über

Tourist Information Bad Dürkheim

Kurbrunnenstraße 14

67098 Bad Dürkheim 

Tel.: 06322 935 140

info@bad-duerkheim.de
www.bad-duerkheim.com

 

Author’s map recommendations

Karte "Wandern zwischen Wald und Wein", erhältlich über 

Tourist Information

Bad Dürkheim Kurbrunnenstraße 14

67098 Bad Dürkheim

Tel.: 06322 935 140 

info@bad-duerkheim.de

www.bad-duerkheim.com

 

 


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

3.3
(3)
Piet Covet
November 02, 2020 · Community
Der Weg führt zunächst durch Bad Dürkheim. Das ist ganz nett, wenn man sich die Ortschaft einmal ansehen möchte. Danach läuft man allerdings immer neben der Fahrstraße her, bis man letztendlich zur Ruine gelangt. Das ist ziemlich störend, wenn man seine Ruhe haben möchte. Allerdings ist der Weg dadurch sehr einfach und auch für ältere Personen leicht begehbar.
show more
Completed this Route on November 01, 2020
Photo: Piet Covet, Community

Photos from others


Status
open
Reviews
Difficulty
easy
Distance
7.2 km
Duration
2:20 h
Ascent
178 m
Descent
178 m
Loop Scenic Refreshment stops available Cultural/historical value

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view