Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Traumschleife Rheingold

· 55 reviews · Hiking Trail · Romantischer Rhein · Open
Responsible for this content
Romantischer Rhein Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick von den Rheinhöhen
    Blick von den Rheinhöhen
    Photo: Tourist Information Boppard, Romantischer Rhein Tourismus GmbH
m 300 200 100 10 8 6 4 2 km Holzfelder Ziegenhof Panoramablick Hütte (H)
Certified by the German Hiking Institute, the RheingoldDream Loop achieved 83 adventure points.
Open
moderate
Distance 10.5 km
4:20 h
363 m
363 m
313 m
133 m
The valley becomes "narrower and narrower, the rocks morerugged and the landscape wilder; and this is where theRhine is at its most beautiful," wrote the poet and philosopher,Friedrich Schlegel, more than 200 years ago. You'llexperience the pure romance of the Rhine along the RheingoldDream Loop. That's also how the famous film director,Edgar Reitz, saw it as his characters, Edu and Lucie, in theHunsrück saga, 'Heimat I', stopped on their way from Berlinto Schabbach in the Hunsrück for a picnic at the panoramicvantage point where the Rheingold Dream Loop passes bytoday.And there's more. The Rheingold Dream Loop is an excursionthrough 400 million years of Earth's history in the MiddleRhine, with views of the historic Hirzenach Priory and thealmost forgotten Celtic settlement at Ginsterstück near Rheinbay.

Author’s recommendation

Profile picture of Tourist Information Boppard
Author
Tourist Information Boppard
Update: April 29, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
313 m
Lowest point
133 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Rest stops

Landgasthof Eiserner Ritter

Tips and hints

Einkehrmöglichkeiten:


in Hirzenach:
Gasthaus Zum Rebstock, Telefon: 06741 / 2539
Gasthaus Zum Anker, Telefon: 06741 / 1683
Gasthaus Hirsch, Tel. 06741 / 2601

Start

adelsbach hiking car park on the K 115 (For navigation: Kirchstraße, Boppard) (251 m)
Coordinates:
DD
50.167534, 7.629493
DMS
50°10'03.1"N 7°37'46.2"E
UTM
32U 402123 5558157
w3w 
///globule.concedes.manly
Show on Map

Destination

Wanderparkplatz am Padelsbach an der K 115

Turn-by-turn directions

Startpunkt für die Strecke ist der Wanderparkplatz am Patelsbach, direkt an der Kreuzung der beiden Kreisstraßen K 114 und K 115 gelegen.

Nach dem Start empfängt den Wanderer zunächst eine Streuobstwiesenlandschaft, die gerade im Frühjahr mit üppiger Blütenpracht bestückt ist.

Der Weg führt am Ortsrand der Gemeinde Holzfeld vorbei und nimmt dann Kurs auf den Namensgeber der Traumschleife: Den Rhein. Erstes Zwischenziel ist der Wilbertskopf, der den ersten von vielen, wunderschönen Ausblicken auf das Rheintal eröffnet.

Man gelangt durch lichten Wald zum nächsten Aussichtspunkt: Der Europakuppel. Von dort wird einem ein fantastischer Ausblick geboten, oberhalb der Ortschaft Hirzenach.

Ab der Europakuppel wird es dann anstrengend. Zunächst wendet sich der Weg hinunter ins Tal des Patelsbachs.
Beim Erreichen der K115 dann die Überraschung: Ein “Rheingold-Umleitungsschild”. Dieses führt entlang der K115 bis zum Ortseingang, um dann – unterhalb des Weinbergs – scharf nach links abzubiegen. Und dann bergauf. Zunächst auf einem Wirtschaftsweg, dann Waldpfad und dann über Treppenstufen in den alten, jetzt überwucherten Weinbergsmauern.
Nach der langen Zeit mit dem Blick auf das Rheintal ist der Blick über das weite Plateau “Ginsterstück” eine willkommene Abwechslung.

Der Weg wendet sich nunmehr vom Rhein ab und nimmt Kurs auf die verbleibenden Highlights. An einer Schutzhütte vorbei geht es jetzt zur anderen Seite mit dem Keltenringwall . Aber auch die Ausblicke in das Seitental sind einen Blick wert.

Durch den Wald geht es jetzt weiter in Richtung Edgar Reitz-Blick, Edgar Reitz der Schöpfer der Fernsehserie “Heimat” in der es eine Szene gab, in der dieser Aussichtspunkt eine Rolle spielte.

Von nun an geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt, dem Wanderparkplatz.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Bahnhof: Boppard-Hirzenach

Getting there

Navigation: Kirchstraße, 56154 Boppard-Hirzenach

Coordinates

DD
50.167534, 7.629493
DMS
50°10'03.1"N 7°37'46.2"E
UTM
32U 402123 5558157
w3w 
///globule.concedes.manly
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Question from Max Mender · October 26, 2021 · Community
Hallo zusammen wir wollen die tour laufen, kommt man dort mit einem croozer (Kinderanhänger Fahrrad, schon Gelände gängig) durch oder ist es zu gefährlich?
Show more
Answered by Peter Adolphs · October 26, 2021 · Community
Auf keinen Fall an der Europakanzel. Dieser Teilbereich ist auch nicht zu umgehen bzw. umfahren.
4 more replies
Question from Mike Oesterling · February 12, 2021 · Community
Hallo! Ist die Tour dieses Wochenende machbar? Wg. Eis und Schnee...
Show more
Answered by Oliver Heil  · February 12, 2021 · Community
Eher nicht. Die Wege im Rheintal sind definitiv zumindest teilweise vereist, die steilen, felsigen Passagen auf dieser Tour also durchaus gefährlich. Vielleicht alternativ lieber die Traumschleife Elfenlay machen. Bei Eis und Schnee auch nicht unbedingt zu empfehlen, aber ungefährlich.
4 more replies

Rating

4.5
(55)
Markus D
June 26, 2022 · Community
Sicherlich eine der schönsten Traumschleifen. Tolle Ausblicke, abwechslungsreich und viele schmale Pfade. Aber ich würde die Strecke als schwer einstufen: anstrengend, laut Angabe auf dem Wanderparkplatz 730 Höhenmeter, ein ständiges Auf und Ab. Wer im Abstieg nicht sicher ist, sollte wegen des steilen Berges bei der Europakanzel unbedingt gegen den Uhrzeigersinn wandern.
Show more
When did you do this route? June 23, 2022
Dennis Bauer
June 13, 2022 · Community
Sehr schöne Route. Der Anfang ist etwas verwildert, entwickelt sich nach ca. 500m aber zu einer sehr schönen Wanderung. Entlang der Route sind schöne und weitläufige Ausblicke über den Rhein möglich. Die Wegweiser sind ausreichend verteilt, die bereits angesprochenen "Wohlfühlmarkierungen" sehe ich eher in Form etwas eindeutiger Markierungen. Zumindest beim Start war mir eine Markierung in Erinnerung geblieben, die an einer Kreuzung erstmal fragende Gesichter mit zeitgleich gestarteten Wanderfreunden verursachten. Wenn man sich an die alte Fahrschulweisheit hält, immer geradeaus zu laufen, solange nichts anderes genannt ist, sind die Markierungen sehr gut. Teils fehlt zum "Wohlfühlen" lediglich ein Pfeil nach Geradeaus. Damit wäre die Route perfekt. Bei sonnigen und warmen Temperaturen empfiehlt sich entsprechend viel Flüssigkeit mitzunehmen. Die Anstiege sind teils sehr anstrengend.
Show more
When did you do this route? June 12, 2022
HeiDanyko 🥾
June 04, 2022 · Community
Eine superschöner Tour mit schmalen Pfaden und felsigen Steigen entlang der Rheinkante. Immer wieder herrliche Blicke ins Rheintal. Die Beschilderung ist sehr gut seht selbst. https://youtu.be/nv0wukwn3mw
Show more
When did you do this route? May 28, 2022
Show all reviews

Photos from others

+ 98

Status
Open
Reviews
Difficulty
moderate
Distance
10.5 km
Duration
4:20 h
Ascent
363 m
Descent
363 m
Highest point
313 m
Lowest point
133 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 14 Waypoints
  • 14 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view