Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath

· 1 review · Hiking Trail · Eifel
Responsible for this content
Eifel Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Wanderung in der Eifel: Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    / Wanderung in der Eifel: Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Video: Outdooractive
  • / Ulmener Maar_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Photo: D. Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Wegekennzeichen/Logo_Vulkaneifel-Pfad: Maare &Thermen Pfad
    Photo: Wolfgang Reh, Eifel Tourismus GmbH
  • / Ulmener Maar und Burg_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Photo: U. Peters, Eifelsüchtig
  • / Burgruinen Ulmen_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Photo: U. Peters, Eifelsüchtig
  • / Jungferweiher Ulmen_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Photo: U. Peters, Eifelsüchtig
  • / Bitter-Leidens-Altar der Wallfahrtskirche in Driesch_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Photo: U. Peters, Eifelsüchtig
  • / Kerbholz an der Wollmerather Kopp_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Photo: D. Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Maismühle_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Photo: D. Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Landschaftsblick_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Photo: D. Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Wegweiser Maare-und-Thermen-Pfad_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Photo: D. Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Weg durch die Wollmerather Kopp_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Photo: D. Ketz, Eifel Tourismus GmbH
  • / Flussverlauf des Üßbachs_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Photo: GesundLand Vulkaneifel GmbH
  • / Infotafel mit Blick auf Lutzerath_Vulkaneifel-Pfad: Maare-und-Thermen-Pfad: Etappe 1: Ulmen - Lutzerath
    Photo: GesundLand Vulkaneifel GmbH
m 500 450 400 350 300 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Ulmener Maar Burgruine Ulmen Tourist-Information Lutzerath Marienkirche Driesch
A perfect start is offered by the Maare-und-Thermen-Pfad in Ulmen at the Jungferweiher. From here, the trail leads to the Ulmener Maar with its enthroned castle ruins. The trail descends into the Ueßbach valley.
moderate
Distance 18.8 km
6:30 h
303 m
357 m
461 m
313 m
The starting point of the Vulkaneifel-pfad Maare & Thermen Pfad is the town of Ulmen at the Jungferweiher. Not far away you reach the Maar of Ulmen with its castle ruins. Further on you pass the valley of the Ueß.  This little river accompanies you on your hike. After 17 Kilometer you reach the town of Lutzerath. 

Author’s recommendation

Wandern ohne Gepäck!

Die GesundLand Vulkaneifel GmbH stellt für dich gerne eine individuelle Wandertour inklusive Hotel und Gepäcktransfer zusammen.

Profile picture of Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel
Author
Vera Merten / GesundLand Vulkaneifel
Update: January 06, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
461 m
Lowest point
313 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Hotel-Restaurant-Cafe Bürgerstube
Hotel Restaurant Maas

Safety information

  • Bleiben Sie auf den markierten Wanderwegen.
  • Halten Sie sich von Steilkanten und Felswänden fern (Absturzgefahr).
  • Achten Sie gegebenenfalls auf Ihre Kinder.
  • Kleine Schritte und gleichmäßiges Tempo sparen bergauf Kraft und schonen bergab die Gelenke.
  • Nehmen Sie etwas zum Trinken mit, auch ohne Durst ist Trinken wichtig.
  • Und: Halten Sie bitte die Natur sauber.

Tips and hints

GesundLand Vulkaneifel GmbH
Tel. +49 (0) 6592 951370
Mail: info@gesundland-vulkanifel.de
www.gesundland-vulkaneifel.de

 

Tourismusamt Ulmen
Marktplatz 1, 56766 Ulmen

Verkehrsverein Lutzerather Höhe e.V.
Trierer Straße 36, 56826 Lutzerath
Tel.: +49 (0) 2677 - 910 033

Tourist-Information Bad Bertrich
Kurfürstenstraße 32, 56864 Bad Bertrich

 

Eifel Tourismus (ET) GmbH, Prüm
Tel.: +49 (0)6551 - 96 56 0
www.eifel.info
www.eifelsteig.de

Start

Jungferweiher Ulmen (Am Jungferweiher 4, 56766 Ulmen) (433 m)
Coordinates:
DD
50.220093, 6.975046
DMS
50°13'12.3"N 6°58'30.2"E
UTM
32U 355546 5565064
w3w 
///mice.coexist.delay

Destination

Tourist-Information Lutzerath (Triererstr. 36, 56826 Lutzerath)

Turn-by-turn directions

Die Wanderung ist ausreichend nach dem Logo beschildert. 

 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Bus:
Linie 700: Gerolstein - Ulmen - Lutzerath - Cochem 

Alle weiteren Infos findest du auch online unter www.vrminfo.de 

 

Taxi:
AST (Anruf-Sammel-Taxi) Rufnummer +49 (0)2671 - 8080
Ulmen: Taxi Dreis, Tel. +49 (0)2676/230
Lutzerath: Taxi-Lutzerath, Tel. +49 (0)2677/910 095
Bad Bertrich: Taxi Bad Bertrich, Tel. +49 (0)2674/913 800
Cochem: Taxi- und Mobilitätszentrale Cochem GmbH, Tel. +49 (0)2671/80 80

Getting there

Bitte nutze die navigationsfähige Start-Adresse im Bereich Parken zur Eingabe in deinem Navigationsgerät.

Oder den Online-Planer am Ende der Etappenbeschreibung. 

Parking

Bahnhof Ulmen (Ladestraße, 56766 Ulmen)
Tourist-Information Lutzerath (Trierer Str. 36, 56826 Lutzerath)

Coordinates

DD
50.220093, 6.975046
DMS
50°13'12.3"N 6°58'30.2"E
UTM
32U 355546 5565064
w3w 
///mice.coexist.delay
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Faltblatt "Vulkaneifel-Pfade - Maare & Thermen-Pfad" (erhältlich im GesundLand Vulkaneifel - Tourismusamt Ulmen)

Author’s map recommendations

Wanderkarte des Eifelvereins
Nr. 21 "Ferienland der Thermen und Maare"
ISBN: 978-3-921-805-69-5
Maßstab: 1:25000

Equipment

  • Rucksackverpflegung und festes Schuhwerk empfehlenswert.
  • Wanderstöcke können für die Pfade hilfreich sein.

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

5.0
(1)
Volker Ramb
August 07, 2021 · Community
Ich bin den kompletten Weg Maare Thermen Weg in zwei Tagen von Ulmen (Busbahnhof) nach Bad Bertich Anfang August gegangen. Ich komme aus Bonn und bin mit Öffis (Zug und Bus) angereist. Übernachtet habe ich auf halber Strecke in Lutzerath im Hotel Maas. Hier nun meine Bewertung und Hinweise: Es begann zunächst nicht gut, denn der Weg der aus Ulmen herausführt ist zunächst eine öde Aspahltpiste (ca 2-3 km) und insofern keine gute Einstimmung auf diesen wirklichschönen Weg. Am Waldrand auf der Höhe wurde er dann endlich naturnaher, und so blieb er dann auch. Im weiteren Verlauf vermied der Weg Asphaltstrecken (bis auf Dorfdurchquerungen). Der Weg zeigte sich durchweg abwechslungsreich. Mal breite Walwege, mal enge Pfade, stets eine gute Wegqualität; schöne Aussichten (besonders von der Achterhöhe), meistens moderate Anstiege (bis auf zwei drei Ausnahmen). Die begleitenden Hinweise (Tafeln am Wegesrand) auf Region und Besonderheiten (zB Vulkanismus in Wolperath, oder das Kerbholz) sind lehrreich und interessant. Das Hotel auf halber Strecke war empfehlenswert. Insgesamt kann ich den Weg sehr empfehlen. Die angegebenen 35 km gesamt stimmen nicht. Es sind rund 38 km bis Bertrich. Am Wegende ist die Bushaltestelle zum Bus nach Bullay (einmal stündlich), dort Zug. Übrigens habe ich unterwegs ( ich ging Montag und Dienstag) keine Menschenseele auf dem Weg getroffen. Schade! denn der Weg ist aus meiner Sicht (ich bin Vielwanderer) recht empfehlenswert. Abschließend ein megagroßes Lob an die Wegepaten: die Beschilderung ist sensationell gut! Verlaufen eigentlich unmöglich. Wer Fragen hat kann mich gerne anschreiben. Tschüss.
Show more
When did you do this route? August 02, 2021
Bad Bertrich
Photo: Volker Ramb, Community

Photos from others

Bad Bertrich

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
18.8 km
Duration
6:30 h
Ascent
303 m
Descent
357 m
Highest point
461 m
Lowest point
313 m
Multi-stage route Scenic Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view