Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Wachenheim Bhf - Poppental - Schwabenbach - Bräuninger Fels - Eisbrunnen - Drei Eichen - Klosterkirche Seebach - Bad Dürkheim Bhf

Hiking Trail · Pfalz
Responsible for this content
Pfälzerwald-Verein e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Wandertafel des PWV am Bahnhof Wachenheim
    / Wandertafel des PWV am Bahnhof Wachenheim
  • / Reste der Stadtmauer von Wachenheim
  • / Rastplatz Poppental
  • /
  • / Am Schwabenbach
  • / RWW 2 - hoch zum Bräuninger Fels
  • / Oben am Bräuninger Fels
  • /
  • / Fernblick vom Felsen aus
  • / Wieder unten im Tal des Schwabenbaches
  • / Am Eisbrunnen
  • / Das Quellwasser tritt links aus
  • / An den Drei Eichen
  • /
  • / Klosterkirche Seebach, Bad Dürkheim
  • /
  • /
  • /
  • / Blick auf Bad Dürkheim's Schlosskirche
  • / Am Bahnhof von Bad Dürkheim
m 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km Park & Ride Bahnhof Ritterstein Kelter (Nr. 273) Bad Dürkheim Bahnhof
Von Wachenheim durch den Pfälzerwald nach Bad Dürkheim
moderate
Distance 12.3 km
3:36 h
271 m
279 m

Author’s recommendation

Die Umgebung von Bad Dürkeim ist von Wanderern vor allem an den Wochenenden sehr stark frequentiert. Die Wanderer kommen aus dem Raum Ludwigshafen/Mannheim/Heidelberg und genießen hier den schönen Pfälzerwald und haben eine relativ kurze Anreise von 25 -  35 KM.

Heute wandern wir von Wachenheim fast im ebenen Tal des Schwabenbachs auf schmalem Pfad immer am Bach entlang, das hat etwas,.. im Poppental kann dann eine Rast eingelegt werden.

Wer 113 Höhenmeter wandern möchte, geht hoch auf den Bräuninger Fels und genießt eine schöne Fernsicht über Wachenheim und in die Rheinebene. Wer jedoch den Aufstieg scheut (!), kann im Tal des Schabenbachs weiterwandern... Beide Wege kommen am Eisbrunnen bzw. am Parkplatz Drei Eichen zusammen.

In Seebach sollte die alte Klosterkirche besichtigt und Zeit für eine kurze Ruhepause einkalkuliert werden.

Die DB fährt von Bad Dürkheim im 30-Minuten-Takt zurück zum Ausgangspunkt nach Wachenheim.

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
313 m
Lowest point
129 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Römerplatz Bad Dürkheim
Eiscafé Il' Capuccino
Kochlöffel
Weinstube Petersilie
Marktschänke
Mykonos
Käsbüro, Weinstube und Restaurant
Ristorante Piazza-Romana
Zum Rebstöckel
Eiscafé Cortina
Michlers Haus der guten Weine

Start

Bahnhof Wachenheim (137 m)
Coordinates:
DD
49.439556, 8.191032
DMS
49°26'22.4"N 8°11'27.7"E
UTM
32U 441352 5476635
w3w 
///arriving.dreaded.repaving

Destination

Bahnhof Bad Dürkheim

Turn-by-turn directions

Vom Bahnhof Wachenheim laufen wir auf markiertem Weg zum Waldrand des Pfälzerwaldes. Die PWV-Markierung ist der gelb-rote Balken, der uns auch an der alten Stadtmauer von Wachenheim vorbeigeführt hat. Sind wir dann erst mal im Wald, so führt der Wanderweg auf schmalen Pfaden immer entlang des Schwalbenbachs. Ein kurzer Umtrunk im Poppental und weiter gehts. Linker Hand erreichen wir nun einen Wegweiser hoch zum Felsen. Es geht auf dem RWW 2 zum Bräuninger Fels, der Aufstieg ist bestens markiert und zählt nur 113 Höhenmeter. Nach dem Fernblick geht der Weg ein Stück am Berg entlang und auch abwärts, so kommen wir wieder runter an den Schwabenbach und vorbei an der eingefassten Eisquelle. Die Markierung ist wieder wie gehabt der gelb-rote Balken, der vom PWV der Ortsgruppe Wachenheim markiert wird. Ein Pfad rechts hoch und wir erreichen den Wanderparkplatz "Drei Eichen". Über den Parkplatz und auf schmalem Pfad erreichen wir Seebach und immer weiter bergab kommen wir in Bad Dürkheim an.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Regionalbahn von Neustadt kommend Richtung Bad Dürkheim und Ausstieg am Bahnhof Wachenheim.

Coordinates

DD
49.439556, 8.191032
DMS
49°26'22.4"N 8°11'27.7"E
UTM
32U 441352 5476635
w3w 
///arriving.dreaded.repaving
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
12.3 km
Duration
3:36 h
Ascent
271 m
Descent
279 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view