Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Wanderung im Bienwald zum NFH Kandel - Start und Ziel Bahnhof Kandel

Hiking Trail · Pfalz
Responsible for this content
Pfälzerwald-Verein e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • An- und Abreise mit der DB am Bahnhof Kandel im 30-Minuten-Takt, bei kleineren Bahnhöfen im Stundentakt - total problemlos
    / An- und Abreise mit der DB am Bahnhof Kandel im 30-Minuten-Takt, bei kleineren Bahnhöfen im Stundentakt - total problemlos
  • / Ein aufgestauter Weiher unweit von Kandel, der Weiher hat keinen Namen
  • / Am Abenteuerpark Kandel
  • /
  • / Am Schmerbach
  • /
  • /
  • / ... und weiter zum Naturfreundehaus Kandel
  • /
  • / Am Mühlbach
  • / Im Biergarten des NFH Kandel
  • / Das Weizenbier schmeckt im Biergarten, hier am NFH
  • / Kandel mit dem St. Georgs-Turm
m 250 200 150 8 6 4 2 km Tourist Information … Kandel Europäischer Kulturpark Schwanenweiher Naturfreundehaus Bienwald Bahnhof Kandel

Auf schönen und ebenen Wegen durch den Bienwald wandern

easy
Distance 9.4 km
2:16 h
12 m
9 m

Einkehrmöglichkeit im NFH Kandel oder in Kandel in zahlreichen Cafe's

Author’s recommendation

Der Bienwald ist etwa 120 qkm groß und ist ein Landschaftsschutzgebiet das größtenteils dem Staatsforst gehört. Woher der Name kommt ist sehr umstritten. Möglicherweise steht die Silbe Bi für Biene, so könnte man sagen Bienenwald. Aber wie gesagt, sehr umstritten. 

Der Bienwald ist Teil einer im nationalen und europäischen Maßstab einmaligen eiszeitlichen Schwemmfächerlandschaft. Er umfasst die flächenmäßig größten und qualitativ hochwertigsten Feuchtwaldgebiete Südwestdeutschlands. Mit 12.300 Hektar ist er das größte Waldgebiet der deutschen Oberrheinischen Tiefebene. Trotz verschiedener Nutzungen zeichnet sich der Bienwald durch einen hohen Grad an Naturnähe aus. Die großen, weitgehend unzerschnittenen und strukturell vielfältigen Biotopkomplexe können auch Tierarten mit großen Lebensraumansprüchen, zum Beispiel der Wildkatze, eine dauerhafte Überlebenschance bieten und deren Aussterberisiko mindern. Die Wildkatze zählt zu unseren seltensten heimischen Säugetierarten und war bislang nur aus den Wäldern der Mittelgebirge bekannt. Im Bienwald leben heute schätzungsweise 40 bis 60 Tiere.

Quelle letzter Abschnitt:  BfN Bundesamt für Naturschutz 

mehr Infos siehe dort   =>  http://www.bfn.de/0203_bienwald.html

Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
123 m
Lowest point
119 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Naturfreundehaus Bienwald
Gaststätte Gleis 3

Start

Bahnhof Kandel (119 m)
Coordinates:
DD
49.079030, 8.196554
DMS
49°04'44.5"N 8°11'47.6"E
UTM
32U 441327 5436552
w3w 
///betting.hankies.bouts

Destination

Hier endet auch die Tour

Turn-by-turn directions

Größtenteils bin ich nach GPS gelaufen, auf vielen schönen, schmalen  Pfaden, die nicht markiert sind. Wenn sich die Wanderer an die Schilder des NFH halten, kommt Jede und Jeder dort an. 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Regionalexpress oder Regionalbahn von Neustadt oder von Karlsruhe im 30-Minuten- oder Stundentakt anreisen  

Getting there

Von Neustadt oder Karlsruhe auf der A65, Ausfahrt Kandel-Süd und am Bahnhof parken

Parking

z. b. am Bahnhof parken

Coordinates

DD
49.079030, 8.196554
DMS
49°04'44.5"N 8°11'47.6"E
UTM
32U 441327 5436552
w3w 
///betting.hankies.bouts
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
9.4 km
Duration
2:16 h
Ascent
12 m
Descent
9 m
Public-transport-friendly Circular route Refreshment stops available Family-friendly Botanical highlights Flora and fauna Suitable for strollers Accessibility

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view