Plan a route here Copy route
Hiking Trailrecommended route

Wiedweg Gesamtstrecke

Hiking Trail · Westerwald Mountain Range
LogoWesterwald - Ganz nach deiner Natur!
Responsible for this content
Westerwald - Ganz nach deiner Natur! Verified partner  Explorers Choice 
  • Logo Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
    / Logo Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
    Photo: Deutscher Wanderverband Service GmbH
m 600 500 400 300 200 100 100 80 60 40 20 km Skulpturenpark Steinebach/Wied Burg Lahr
Der gut 100 km lange Wiedweg verdankt seinen Namen dem gleichnamigen Fluss. Als längster Fluss des Westerwaldes schlängelt sich die Wied von ihrer Quelle an der Westerwälder Seeenplatte bis zur Mündung am Rhein in Neuwied durch die Region. Auf und ab führt der Wiedweg mal als Pfad, mal als Steig abwechslungs- und erlebnisreich über und an der Wied entlang. Reizvolle Aussichten sind garantiert!
moderate
Distance 110 km
31:35 h
1,726 m
2,142 m
466 m
58 m

Der Wiedweg wurde 2010 durch den Deutschen Wanderverband als Qualitätsweg „Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet, was seine besondere Wander-Qualität hervorhebt. Er ist in acht Abschnitte aufgeteilt und kann individuell erwandert werden:
Die Wied ist der längste Fluss im Westerwald. Sie schlängelt sich von der Quelle in Linden an der Westerwälder Seenplatte bis zur Mündung in den Rhein bei Neuwied durch das Mittelgebirge.
Der Wiedweg ist ein „moderner Klassiker“ unter den Westerwald-Wanderwegen. Aus ihm einen zertifizierten Themenwanderweg zu gestalten, war eine besondere Herausforderung. Bereits 1992 wurde eine erste Trasse durch den Westerwaldverein markiert und im Mai 2009 eröffnete der Verein einen neu gestalteten Erlebnisweg entlang der Wied.
Speziell im Oberlauf wurden im Bereich des Naturschutzgebietes zahlreiche Wegeänderungen vorgenommen. Der Wanderer wird jetzt möglichst natur- und wassernah durch die Schönheiten des Westerwaldes geführt. Auf und ab geht es durch Wiesen und Wälder mit unvergesslichen Aussichten auf dem etwa 100 Kilometer langen Wiedweg.

Profile picture of Westerwald Touristik-Service
Author
Westerwald Touristik-Service
Update: March 21, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
466 m
Lowest point
58 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest stops

Landgasthof Zum Dorfkrug

Safety information

Für Kinderwagen nicht geeignet
Für Rollstuhlfahrer nicht geeignet

Tips and hints

info@westerwaldverein.de

 

Start

Wiedquelle in Linden (465 m)
Coordinates:
DD
50.604457, 7.853253
DMS
50°36'16.0"N 7°51'11.7"E
UTM
32U 418851 5606468
w3w 
///ogle.banking.percent

Destination

Rheinufer in Neuwied-Irlich

Note


all notes on protected areas

Public transport

Zum Startpunkt: Mit der Buslinie 115 bis Hachenburg und von dort weiter mit dem Taxi nach Linden zur Wiedquelle.

Keine direkte Anbindung zwischen Neuwied-Irlich und Linden. Wir empfehlen den Transfer mit einem Taxiunternehmen.

Getting there

Mit dem Auto über die A3 bis Abfahrt Montabaur, über die B255 und B8 nach Freilingen und die L303 nach Linden.

Parking

57629 Linden (ca. 500 m von Wiedquelle entfernt): Wiedbachhalle, Waldstraße 12 & Friedhof Linden, Ende der Waldstraße

56567 Neuwied-Irlich: Kurtrierer Straße 24

Coordinates

DD
50.604457, 7.853253
DMS
50°36'16.0"N 7°51'11.7"E
UTM
32U 418851 5606468
w3w 
///ogle.banking.percent
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

Wanderparadies Westerwald 1:25.000 Topografische Freizeitkarte. Druidensteig, Klosterweg, Wiedweg, Neuwied. Verlag Ideemedia; 1. Auflage (Oktober 2010), ISBN: 978-3934342651. Preis: 5,95€ Wanderparadies Westerwald - Schöneres Wandern Pocket-Wanderführer. Druidensteig/Wiedweg /Klosterweg Verlag: Ideemedia; 1. Auflage (23. März 2010), ISBN: 978-3934342576. Preis 11,95€ Wanderparadies Westerwald Start-Set. Pocketwanderführer, Karte 1:25.000. Druidensteig, Klosterweg, Wiedweg: Drei neue zertifizierte Wege im Westerwald. Verlag: Ideemedia; Neuauflage (11. Oktober 2010). ISBN: 978-3934342668. Preis: 16,95€

Author’s map recommendations

Etappe 1: „Ferienland Westerwald Blatt 1“, 4. Auflage 2007, ISBN 978-3-89637-253-6 Etappen 2 und 3: „Wandern im nördlichen Westerwald Blatt 1“ 4. Auflage 2008, ISBN 978-3-89637-250-5 Etappen 4 und 5: „Naturpark Rhein-Westerwald Blatt 2 (Nord)“ 5. Auflage 2008, ISBN 978-3-89637-265-9 Etappen 6, 7 und 8: „Naturpark Rhein-Westerwald Blatt 3 (Süd)“ 6. Auflage 2008, ISBN 978-3-89637-266-6

Equipment

Festeres Schuhwerk empfohlen!

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
110 km
Duration
31:35 h
Ascent
1,726 m
Descent
2,142 m
Highest point
466 m
Lowest point
58 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Cultural/historical interest Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view