Plan a route here Copy route
Hiking Trail recommended route

Wilgartswiesen - Erikastollen - Ruheforst - Keltenstraße, Alte Römerstraße, Salzstraße, Kaiserstraße - Wilgartswiesen

Hiking Trail · Pfalz
Responsible for this content
Pfälzerwald-Verein e.V. Verified partner  Explorers Choice 
  • Wanderbahnhof Wilgartswiesen
    / Wanderbahnhof Wilgartswiesen
  • / Rückblick auf die Wilgartswieser Kirche
  • / Zuweg zum Wilgartswieser - Burgen - Tour - Weg
  • /
  • / ... oben am Rundweg angekommen
  • / Am Erikastollen
  • / Schöne Blicke - Der Weg ist das Ziel
  • / Hütte am Kurt-Reinhard-Pfad
  • / Freileitung 110 kV
  • /
  • / Ritterstein 227 'Alte Strasse - Keltenzeit - Mittelalter' PWV
  • / RuheForst Südpfälzer Bergland Wilgartswiesen
  • / Abschiedspavillon im Ruheforst
  • / Ritterstein 226 'Alte Strasse-Keltenzeit-Mittelalter-Spurrillen-Damm' PWV
  • / Hier geht's hoch zum Aussichtspunkt
  • /
  • / Blick in den schönen Wasgau
  • /
  • /
  • /
  • / Ritterstein 225 'Spurrillen - Damm' PWV
  • /
  • / Spurrillen auf dem alten Römerweg
  • / Ritterstein 224 'Alte Strasse - Falkenburger Steige' PWV
  • / In Wilgartswiesen
    Photo: Pfälzerwald-Verein e.V.
  • / Wanderbahnhof Wilgartswiesen
m 500 400 300 200 12 10 8 6 4 2 km Ritterstein Alte … 224) Ritterstein Alte … 227) Ritterstein Alte … 226) Erikastollen Wilgartswiesen Falkenburg
Schöne Tour ab Bahnhof Wilgartswiesen hoch zur Alten Römerstraße
moderate
Distance 12.1 km
3:42 h
409 m
411 m

Hinter Wilgartswiesen geht es auf schmalen Pfaden zur Steigerung des Fitnesslevels sehr steil aufwärts und oben angekommen gelangen wir auf den Wilgartswieser Rundwanderweg. Es gibt aber auch einen weniger steilen Weg, der um den Berg herum geht. Der Weg ist mit dem Buchstaben 'B' markiert. Vorbei geht es am Erikastollen und an der Hütte am Kurt-Reinhard-Pfad bis wir den Pfälzer Waldpfad erreichen. Auf schmalen Pfaden kommt man am Wilgartswieser Ruheforst vorbei, der unweit der alten Römerstraße liegt.

Hier an der Alten Römerstraße stehen vier Rittersteine, die vom Pfälzerwald-Verein PWV gepflegt werden. Sie weisen auf die Alte Straße hin, die hier von Hauenstein über Wilgartswiesen nach Johanniskreuz verläuft. Heute verläuft fast daneben die Landstraße von Wilgartswiesen hoch zum Hermersberger Hof.

Auf dem Waldpfad geht es ein Stück bergab und vorbei am Ritterstein 224. Weiter bergab erreichen wir unwillkürlich den Ort Wilgartswiesen.

Author’s recommendation

Neben dem Erikastollen interessierte mich die Keltenstraße, Alte Salzstraße, dann Römerstraße und unter Napoleon wurde sie Kaiserstraße genannt. Am Ritterstein 225 sind an den befahrenen Felsbrocken noch die Spurrillen. welche die Eisenbeschläge der Holzräder von den Fuhrwerken hinterlassen haben, zu sehen. Ein Schild am oberen Parkplatz zeigt auf die Richtung des Wanderweges zu den Spurrillen - Damm.
Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
429 m
Lowest point
203 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Hotel Wasgauperle

Start

Bahnhof Wilgartswiesen (221 m)
Coordinates:
DD
49.209297, 7.883459
DMS
49°12'33.5"N 7°53'00.5"E
UTM
32U 418676 5451322
w3w 
///outsells.ticked.helper

Destination

Hier endet auch die Tour

Turn-by-turn directions

Hinter Wilgartswiesen geht es auf Pfaden serpentinenmäßig steil aufwärts und so gelangen wir oben auf den Wilgartswieser Rundwanderweg, der mit einem 'B' markiert ist. Vorbei geht es am Erikastollen und an der Hütte am Kurt-Reinhard-Pfad bis wir auf den Pfälzer Waldpfad gelangen. Auf schmalen Pfaden erreicht man den Wilgartswieser Ruheforst, der unweit der alten Römerstraße liegt. 

Zurück geht es wieder auf dem Waldpfad parallel der Straße ein Stück bergab und vorbei am Ritterstein 224. Weiter bergab erreichen wir unwillkürlich den Ort Wilgartswiesen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Der Wanderbahnhof Wilgartswiesen wird im Stundentakt von der Queichtalbahn angefahren. Strecke Landau - Pirmasens 

Coordinates

DD
49.209297, 7.883459
DMS
49°12'33.5"N 7°53'00.5"E
UTM
32U 418676 5451322
w3w 
///outsells.ticked.helper
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
12.1 km
Duration
3:42 h
Ascent
409 m
Descent
411 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Cultural/historical interest

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view